rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Brant Bjork Low Desert Punk Band – Black Flower Power

brantbjorkEin Gefühl von „Controller’s Destroyed“ habe ich gleich nach den ersten Sekunden, in denen sich der gleichnamige Opener des neuen BRANT BJORK Album’s in meine Gehörgänge gefräst hat. Ein treibendes Stoner Rock-Brett, das nach einem tonnenschweren und zähen Intro plötzlich Fahrt aufnimmt, keine Wünsche mehr offen lässt und mich sehr neugierig auf mehr macht. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, ,

The Oscillation – Live at Beursschourwburg, Brussels Jan 2014

The Oscillation - Live-coverThe Oscillation wurde 2006 in London gegründet und veröffentlichte bis zum vorliegenden Live Album, 7 EPs und Alben. Die Bandmitglieder sind Demian Castellanos (Vocals, Guitar), Tom Relleen (Bass), Valentina Magaletti (Drums). Das vorliegende Live Album erschien am 26. Oktober 2014 via Cardinal Fuzz aus Leeds. Die Band ist anerkannter Teil der britischen Psychedelic Space Rock-Szene und legt mit “Live at Beursschourwburg, Brussels Jan 2014″ ein brillantes viertes Album vor, auf dem sie ihren Livesound bombastisch darbieten, Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, ,

Skånska Mord – Skånska Mord / EP

skanskamordNach Veröffentlichungen in den Jahren 2010 und 2012 winken Skånska Mord einmal kollektiv ins Szene-Publikum und halten dabei ihre neue EP in die Höhe. Das Gerät ist nach der Band selbst benannt und bildet einen guten Abriss dessen, was seit einigen Jahren ein Hoch in Sachen Blues- und/oder Hard Rock mit 70er Touch erlebt.
Klingt irgendwie gemein – meine ich aber wirklich nicht so, sondern ganz im Gegenteil: Die Band tritt mit einem der stärksten Sänger der Szene an und sowohl Songwriting als auch Mastering sind schlichtweg grandios. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock,

Rüdiger Esch – Electri_City

EschElektronische Musik aus Düsseldorf

In diesem Buch werden Erinnerungen und Gefühle aus revolutionären Düsseldorfer Zeiten wiederbelebt.
Die Erzählstruktur entpuppt sich dabei als nostalgisches Handlaufgeländer einer Ära, die sich analog nannte, aber dennoch von Düsseldorf aus mit ungewohnt elektronisch verfremdeten Tönen Zug um Zug die Rezeption von Computersounds weltweit revolutionierte … Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Drucksachen, Rock, , , , , , , , , , , , , , ,

Flayed – Symphony For The Flayed

FlayedEin gutes Jahr nach der endgültigen Bandgründung veröffentlichten Ende Oktober 2014 die französischen Rocker FLAYED ihr Debütalbum “Symphony For The Flayed” via Klonosphere Records. Für die Produktion standen der Band Raphaël Cartellier und Romain Gayral im Studios Cartellier zur Seite.
Gegründet wurde die Band 2012 in Vienne Frankreich, mit Julien Gadiolet, Lead Guitar, Rico, Rhytmus Guitar, Charly, Bass, Raph, Orgel. Renato, Lead Vocals und Jean Paul, Drums. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, ,

Tømrerclaus – Tømrerclaus

tomrerclausTømrerclaus nannte sich der 1945 geborene Gitarrist und Multiinstrumentalist Claus Clement Pedersen, der Ende der 60er Jahre zunächst in diversen Beatbands Kopenhagens spielte. In den 70er Jahren verlegte Pedersen sich auf Plattenproduktionen und gründete das Label “Karma Music”, das nicht nur andere Bands verlegte, sondern schließlich, 1978, auch sein selbstbetiteltes Album Tømrerclaus. Dieses wurde dann 2014 von Transubstans Records auf Vinyl wiederveröffentlicht. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, , , ,

Slam And Howie And The Reserve Man – Live All Over Europe

slamDie Schweiz kann nicht nur gegelten oder ruppigschlampigen Hardrock, gediegenen Blues ala Fankhauser oder Shizzoe, grandiosen Monumentalrock ala Monkey3 oder Marblewood, sondern auch schwitzigen und schweißigen countryesken Rock`N`Roll!

17 Musikclubs in sieben Ländern (Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Schweiz, Spanien und Tschechien) sind die Brutstätten der 20 Songs umfassenden Live und in Farbe Werkschau der CountryFolkRocker auf dieser CD. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, ,

Shooting Guns – Brotherhood of the Ram

SHOOTING GUNS-CoverDie Shooting Guns haben unserer Meinung nach, mit ihrem zweiten und letztjährigen Album einfach zu wenig Beachtung gefunden. Deshalb wollen wir Euch dieses lauschintensive Werk noch einmal liebevoll ans Zuhörerherz legen.
Die Band kommt aus der großen und vielfältigen Musikszene von Saskatoon, Kanada und schießt mit Ihrem Sound damit direkt in unsere Weltraumohren. Die Musik der Shooting Guns ist eine Kombination von Psychedelic-Space Elementen sowie angehauchten lava-lastigen Stonerbluespassagen. In drei Sitzungen haben sie es geschafft, alle 6 Songs aufzunehmen. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, ,

Siena Root – Pioneers

Siena Root CoverSeit 2004 wirbeln diese Schweden den trockenen Staub der skandinavischen Steppen auf und huldigen unverschämt authentisch und bodenständig dem Rock der frühen Siebziger Jahre. Die Musiker auf dieser Produktion: Sam Riffer – Bass, Love “Billy” Forsberg – Drums, Jonas “Joe Nash” Åhlén – Vocals, Matte Gustafsson – Guitar, Erik “Errka” Petersson – Keyboards.
Fünf Studio Alben und ein Live Album in 10 Jahren. Nicht nur eine BluesRock-Band, sondern angehaucht mit Psychedelicsound der Woodstock Zeit. Aber leider auch eine Band, die mit jedem Album den Sänger wechselt! Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Jam, Rock, , , , , , ,

Alunah – Awakening The Forest

Alunah Awakening The Forest - KopieOh, was habe ich mich gefreut und was habe ich gefeiert, als ich von dem anstehenden Release dieser Platte gehört habe! Nach zwei wunderbaren Alben meldet sich mit „Awakening The Forest“ eine Band wieder, die es meisterlich versteht einem diese Gänsehaut zu verpassen, die man bekommt, wenn man sich richtig in die Musik fallen lassen kann.

Alunah stehen für eine besondere Art von Doom. Roh, traditionell, tief und immer ein wenig sehnsüchtig. Die vierköpfige Band aus Birmingham rumpelt mit tiefen Saiteninstrumenten in bester „iommischer“ Machart; das Schlagzeug so präsent mit wuchtigen Akzenten. Das ist Birminghamer Klassik! Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, , , , , ,

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

November 2014
M D M D F S S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

rockblogbluesspot im netradio – die nächste Sendung findet am 25.11.2014 von 20 bis 23 Uhr statt!

Marblewood – Silence / Live At Finkenbach 2014

The Wands – Sound Of The Machine

Schaut euch das neue Video von “Blackbird-Music” an – Erik Penny aus Texas

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Unsere Facebookseite

Rock Freaks Upcoming Shows @ Vortex Surfer/Siegen

Quadrophonia / The Who Tribute am 22.11.14 im Vortex/Siegen

Papir, The Golden Grass, Wild Eyes & Travelin Jack im Vortex/Siegen am 28.11.14

Freak Valley X-Mas Party am 20.12.14 im Vortex/Siegen

%d Bloggern gefällt das: