rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Vorbericht Bluesrockfestival Tegelen am 01.09.2018

(ro) Habt ihr am Samstag, dem 01.09.2018 schon etwas vor? Nein?
Dann hätte ich einen Tipp für euch! Am 01.09.2018 findet die mittlerweile 35ste (!) Edition des Bluesrock Festivals in Tegelen, einer Institution in Sachen Bluesrock in Europa, statt.
Keine Frage, dass dieser Termin bereits seit langem in meinem Kalender steht.  Bin ich doch mit meinen Kollegen von RBBS sozusagen Stammgast bei diesem grundsympathischen und entspannten Festival . Ganz klar.

Denn auch diesmal haben die Organisatoren im „Openluchttheater De Doolhof“ in Tegelen wieder eine wunderbar bunte Überraschungstüte vorbereitet, die den  Besucher garantiert in den Bann ziehen und begeistern wird.
Und das liegt nicht nur an der Musik, sondern auch an der schönen Location, dem stimmungsvollen Ambiente und an den vielen, netten Menschen, die ich dort im Lauf der Jahre kennenlernte.
Freunde des „Bluesrock Festival Tegelen“ wissen, wovon ich rede.

Selbstverständlich habe ich schon seit Wochen mehrfach neugierig auf der website gestöbert und festgestellt, dass hier wieder ein vielfältiges, abwechslungsreiches Programm zusammengestellt wurde, das für jeden Geschmack etwas bietet.

Sieben Bands sind diesmal dabei, z.B. der junge Laurence Jones, der bereits Mitglied der „Blues Hall Of Fame“ ist und drei Mal in Folge den Award als „Young Artist Of The Year“ abräumte.
Außerdem wurde ihm bei den „European Music Awards“ der Preis als „Best European Guitarist“ verliehen wurde. Wenn das nichts ist!
Über die neue CD des Herrn Jones, betitelt „The Truth“ , durfte ich hier bei uns bereits berichten, ebenso wie mein Kollege Heinz, der sein Album „Take me High“ begeistert beschreibt.
Also auf jeden Fall ein Highlight!

Und auch nicht verpassen möchte ich den mittlerweile 67-jährigen, excellenten Gitarristen und Sänger Walter Trout, den ich noch aus meiner Jugendzeit kenne und verehre.
Von mir hoch geschätze Vinylscheiben von „John Lee Hooker“, „Canned Heat“ und „John Mayall“, bei denen er Bandmitglied war, zieren immer noch mein Plattenregal. Ich bin tief beeindruckt, dass er sich nach seiner schweren Krankheit inkl. Lebertransplantation wieder so gut erholt hat, dass er in Tegelen auf der Bühne stehen wird.
Ein Tipp: „Battle Scars“, die CD, mittels der er seine Krankheit zu verarbeiten versucht, wird hier bei uns von meinem Kollegen Heinz besprochen.

Außerdem freue ich mich sehr auf die groovenden, rockenden Schottenröcke „King King“, bei denen live absolut die Post abgeht und über die hier bei uns ein Konzertbericht zu finden ist.
Wer mag, kann auch gerne etwas über „King King“`s CD „Exile & Grace“ hier bei uns lesen.

Die „Bintangs“ aus Beverwijk, Niederlande werden uns mit einem Mix aus Rock, Blues und Balladen erfreuen. Gegründet bereits im Jahr 1961 gehören sie zu den bekanntesten und geschichtsträchtigsten holländischen Bands, die bis heute unterwegs sind.

Blues, Country und Folk gibt es von dem US-amerikanisches Quartett „Ben Miller Band“ aus Joplin, Missouri. Diese Band, bestehend aus drei langbärtigen Herren plus einer Dame, ist vor allem für ihre hausgemachten Instrumente bekannt, die zu einem großen Teil die Grundlage ihres Erfolges bilden. Sie haben es geschafft, sich in einer Nische zu positionieren, in der sie ihre Musik für sich selbst sprechen lassen.Das macht mich neugierig!

Und auch die schwarzhaarige Tami Nelson landet mit einem groovendem Mix aus Old-School-Soul über Country und Rockabilly auf der Bühne des „Openluchttheater De Doolhof“ .  Ich bin schon sehr gespannt, denn was die Kanadierin, die jetzt in Neuseeland lebt, zu bieten hat, erlangte schon eine Menge Aufmerksamkeit.

Um 13:00 das Festival eröffnen werden „Stompin` Grounds“ aus Limburg, die zuvor den Preis für den „Song of the Evening“ bei „Nu of Nooit“ (der Pop Contest von Limburg mit einem Spot auf Pinkpop) gewannen.

Also, ich freue mich schon jetzt auf kurzweilige und ereignisreiche 10 Stunden in Tegelen!

Vielleicht sehen wir uns?

(…Rosie..)

https://www.bluesrockfestival.nl/tijdschema/

 

Filed under: Ankündigungen/Annoucements, , , , , , , , , ,

August 2018
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Link zu unserem You Tube Kanal

Suzi Quatro und Band am 19.10.18 in der Sparkassenarena Aurich

Keep It Low in München am 19. + 20.10.18

Samstag, 03.11.2018 / RED LIGHT FESTIVAL in Falkensee

Popa Chubby + Eric Gales im Metropool/hengelo/NL am 08.11.18

Leif de Leeuw Band im Culturpodium Vanslag in Borger/NL am 09.11.18

Helldorado am 17.11.18 In Eindhoven im Klokgebouw

Walter Trout – Music Hall Worpswede am 21.11.18

Dome Of Rock Festival 2018 22. – 24.11.18 Salzburg/Rockhouse

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: