rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Vorbericht „Monster Magnet Powertrip“ Tour Januar/Februar 2020

(vo) Zum 30 jährigen Bandbestehen gilt es im Februar bei etlichen Konzerten in Deutschland ein Album mit der Band zu feiern, das damals, im Jahr 1998, für Furore sorgte, nicht nur wegen der Hymne „Spacelord“: „Powertrip“.
Meinen persönlicher Favoriten dieses 13 Pfünders, „Baby Götterdämmerung“, liebe ich damals wie heute abgöttisch, aber auch die anderen 11 Statements des Hard-, Heavy-, Space- und Stoner Rocks haben keinerlei Patina angesetzt, im Gegenteil, sie werden nicht nur von mir immer intensiver wahrgenommen.
Die einzige Konstante in der Band, Dave Wyndorf, ist von seiner Mandelerkrankung, die die Absage der Tour im Sommer 2019 verursachte, genesen und er wird uns mit seinen sehr kompetenten Mitstreitern – Phil Caivano, Garrett Sweeny, Chris Kosnik und Bob Pantella, einheizen und unsterbliche Klassiker der Genres mitgröhlen lassen! Und: ich bin mal sehr gespannt was sie uns sonst noch bieten.

Fkp Scorpio, der Tourveranstalter, stellt für ein Gewinnspiel 2 x 2 Eintrittskarten für einen dieser Auftritte zur Verfügung:

Feb 01 Berlin DE Metropol
Feb 03 Cologne DE Essigfabrik & Sensor Club
Feb 04 Munich DE Muffathalle
Feb 05 Hamburg DE Markthalle
Feb 07 Bremen DE Schlachthof
Feb 08 Dresden DE Reithalle
Feb 09 Stuttgart DE LKA Longhorn
Feb 10 Dortmund DE FZW
Feb 13 Wiesbaden DE Schlacthof

Siehe auch den Extra Aushang auf unserer Eingangsseite.

Wenn ihr beim Gewinnspiel teilnehmen möchtet schreibt bitte, mit eurem vollständigen Namen im Text, eine Mail an: quiz@rockblogbluesspot.de

Einsendeschluß ist der 04.01.2020 um 23 Uhr 59.

Die beiden Gewinner werden danach per Mail benachrichtigt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen gutes Gelingen und viel Glück.

Monster Magnet Webseite

Fkp Scorpio

Die Trackliste von Powertrip:

1. „Crop Circle“
2. „Powertrip“
3. „Space Lord“
4. „Temple of Your Dreams“
5. „Bummer“
6. „Baby Götterdämerung“
7. „19 Witches“
8. „3rd Eye Landslide“
9. „See You in Hell“
10. „Tractor“
11. „Atomic Clock“
12. „Goliath and the Vampires“
13. „Your Lies Become You“

Alle Europatermine der Tour:

Jan 22 Glasgow UK The Garage
Jan 23 Leeds UK O2 Academy Leeds
Jan 24 London UK The Forum
Jan 25 Utrecht NL Tivoliredenburg
Jan 27 Oslo NO John Dee
Jan 28 Gothenburg SWE Pustervikbaren
Jan 29 Malmo SWE Kulturbolaget (KB)
Jan 31 Leuven BE Het Depot V2W
Feb 01 Berlin DE Metropol
Feb 03 Cologne DE Essigfabrik & Sensor Club
Feb 04 Munich DE Muffathalle
Feb 05 Hamburg DE Markthalle
Feb 07 Bremen DE Schlachthof
Feb 08 Dresden DE Reithalle
Feb 09 Stuttgart DE LKA Longhorn
Feb 10 Dortmund DE FZW
Feb 12 Antwerp BE Trix
Feb 13 Wiesbaden DE Schlacthof
Feb 15 Zagreb CR Mochvara
Feb 16 Vienna AT Simm City
Feb 17 Zurich CH Dynamo
Feb 18 Trezzo Sull’Adda IT Live Club
Feb 20 Pamplona Navarra ES Sala Zentral
Feb 21 Santiago de Compostela ES Sala Capitol
Feb 22 Madrid ES Sala Mon
Feb 23 Barcelona ES Razzmatazz

Filed under: Ankündigungen/Annoucements, , ,

Dome-Of-Rock im Rockhouse Salzburg vom 19.11. – 21.11.20

Check Your Head Festival im Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 21.11.20

The Rock´n´Roll Wrestling Bash „Madley Of Mayhem“ Tour 2020/21

Dezember 2019
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Space Debris – Menhir – Archive Vol. 7
In Memoriam Jimi Hendrix  27.11.1942 - 18.09.1970
Dead Quiet – Truth and Ruin
Fleetwood Mac – Then Play On
%d Bloggern gefällt das: