rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Hair of the Dog – The Road to Roadburn

(tn) Zu dem international bekannten Stoner-Doom-Metal-Psych-Rock-Event, dem Roadburn Festival in Tilburg, Niederlande, muss man nichts weiter erklären. Die auf dem Festival mitgeschnittenen Konzerte im Nachhinein zu veröffentlichen gehört mittlerweile fast zum Standardverfahren der dort aufgetretenen Bands. Dieser Vorgehensweise folgen nun auch die Heavy-Psych-Stoner-Rocker von „Hair of the Dog“. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Heavy, Psychedelic, Stoner,

Zayn – Evolution Made Us

(as) Diese Kroaten möchten ohne Gesang viel sagen und reüssieren dabei nicht auf allen Ebenen. Bei „Evolution Made Us“ handelt es sich um ein kompaktes Konzeptwerk über menschliche Entwicklung im Sinne der darwinschen Evolutionslehre, was sich rein von der Musik her allerdings nicht erschließt, denn die Gruppe kleidet die Thematik auf relativ herkömmliche Weise aus. Ihre Ausdrucksform? Harter Progressive Metal mit tieffrequenten Gitarrenriffs, die eindeutig aus der neuen Schule des Genres stammen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Heavy, Metal, Prog,

Estuary Blacks – s/t

(tn) Die „Estuary Blacks“ sind aus den ehemaligen Mitgliedern von „Tabularasa“ und „Bomb The Sun“ entstanden. Es ist eine seltsame musikalische Mischung, die sie auf ihr Debütalbum gezaubert haben. Man könnte es Heavy Prog Psych Doom Rock nennen, um die einzelnen Komponenten zu skizzieren, die sich hier zusammenfinden. Aber auf Grund dieser Variationsbreite sind die Möglichkeiten vielfältig, die man bei der Kombination dieser Stilrichtungen erfinden kann. Und die „Estuary Blacks“ nutzen so einige der Variationen, die möglich sind. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Heavy, Prog, Psychedelic, Stoner,

Dust Bolt – Trapped In Chaos

dust-bolt-trapped-chaos-11931-(1)

(hjs) Dust Bolt gehören zweifelsohne zu den jungen Wilden mit einer gehörigen Portion Potential und sorgen mit ihrem vierten Album „Trapped In Chaos“ für einen 2019er Erstschlag in Sachen Thrash Metal. Sehr reif mit gutem Songwriting präsentiert sich das Quartett aus Landsberg in Bayern in Spiellaune und schafft es, auch durch die gute Produktion, einem das Grinsen ins Gesicht zu zaubern. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Heavy, Metal, , ,

Impetus – Delirium

(LW)Die fünf Mannheimer haben im Oktober 2018 ihre erste EP herausgebracht, die fünf Songs unterschiedlichster Art bereithält. Grob gesagt, finden sich hier die Musikrichtungen aus heavy, progressive, psychadelic, alternative und rock vereint. Die Jungs fügen aber noch etwas mehr hinzu. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Alternative, Heavy, Prog, Psychedelic, Rock,

Paul Rodgers – Free Spirit

(mh) Paul Rodgers wird am 17. Dezember 2018 69 Lenze jung und sieht immer noch fantastisch aus, mit seinem asketisch durchtrainierten Körper, wie die Ladies gerne bestätigen.

Und das Wichtigste – er hat musikalisch Geschichte geschrieben und gilt zu Recht, wie Ihn auch sein Kollege Robert Plant gerne tituliert, bei seinen Fans als „Best Rock-Singer“. Maestro Rodgers hat eine lange Band- und Solo-Karriere hinter sich, die vor Bad Company mit Free Anno 1968 kometenhaft begann. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, DVD / Film - Reviews, Hardrock, Heavy,

Birth Control – Live Harmonie Bonn 2018

(mh) Birth Control sind eine Kult-Band des Kraut-Rock und verhalfen diesem musikalischen Kunst-Genre auch zu internationaler Reputation. Trotz vielen personellen Band-Schicksals-Schlägen. mit den Toden speziell von Bernd „Nossi“ Noske -2014; Bruno Frenzel – 1983 und Horst Stachelhaus – 1999, die man verkraften musste ist Birth Control auch nach 50 jährigem Bestehen immer noch aktiv und auf Tour. Dies vor allem Dank der Mucker-Rückkehrer Peter Föller und Manni von Bohr. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, DVD / Film - Reviews, Hardrock, Heavy, Krautrock,

We Hunt Buffalo – Head Smashed In

(js) Jedes Mal, wenn eine Band ein neues Album veröffentlicht, hält ihre Fanbase wohl einen Moment inne oder auch nervös den Atem an. Und stellt sich Fragen. Werden sie genauso klingen wie auf ihren vorherigen Alben? Sind sie vielleicht weicher geworden oder mir zu experimentell? Hoffentlich haben sie den Sound, den sie in all den Jahren hatten, nicht völlig aufgegeben. Oder, um all diese Ungewissheiten in einer Frage zu kanalisieren: wird das neue Album liefern? Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Heavy, Jam, Prog, ,

Pressor – Weird Things

(as) Auf dieser EP fungiert der Synthesizer als maßgebliche Klangquelle und tonangebender Stimmungsmacher, auch wenn „Pressor“ eine Band im Spektrum Stoner Rock bis Doom Metal bleiben. In den vier fünf bis fast zehn Minuten langen Songs auf „Weird Things“ geht es also gleichermaßen heavy wie spacig zu. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Heavy, Sludge, Space, Stoner, ,

Maat Lander – Seasons of Space – Book #2

(as) Ilja Lipkin und die Fedotov-Brüder haben anscheinend einen regelrechten Lauf, denn was Veröffentlichungen neuer Musik angeht, lassen sich „Maat Lander“ seit ihrer Gründung vor nur wenigen Jahren nie allzu lang bitten. Die Qualität des jeweils Gebotenen bleibt bestechend, wobei auch „Seasons of Space – Book #2“ keine Ausnahme bildet. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Art-Rock, Hardrock, Heavy, Jazz, Krautrock, Prog, Rock,

Juni 2019
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Nashville Pussy am 11.07.19 in Wilhelmshaven, Kling Klang

Psychedelic.Space.Rock Festival VII in Dorsten am 09.08.19

10.08.19 German Kultrock Festival in der Balver Höhle

Brainstock Generatorparty am Bandhouse in Düsseldorf-Reisholz am 07.09.19

Magnificent Music Festival in Jena und Berlin am 27./28.09.19

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: