rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Seedy Jeezus – Polaris Oblique

(js) Sicherlich gibt es Unmengen von Rockgruppen, die von der Rockmusik aus den siebziger Jahren beeinflusst sind. Manchmal kling diese Musik heute gespielt allerdings gezwungen und nicht immer gefühlsecht. „Polaris Oblique“ allerdings, das vierte Album der australischen Heavy-Psych-Band „Seedy Jeezus“, will sich, wie auch schon sein Vorgänger, partout nicht in diese „beliebig“-Schublade manövrieren lassen. Und womit? Mit Recht selbstverständlich. Dieser vierte Output der Australier ist weit mehr als das. Er ist vielmehr eine Ode an die Musik dieser Zeit. Hier spielt eine Band, bei der man spürt, dass die Bandmitglieder die Rockmusik der Siebziger wirklich lieben. Und leben. Und noch wichtiger: die Band scheint Songs aus einer LSD-getränkten Seele heraus zu schreiben. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, Garage Rock, Hardrock, Heavy, Rock, Stoner, Vinyl,

Great Rift – Vesta

(tn) Eine geballte Ladung Heavy Psych Rock aus Österreich. „Great Rift“ sind ein 2016 in Wien, Österreich, gegründetes Quartett, das sich der Ausübung psychedelischer Rockmusik verschrieben hat. Ihr musikalischer Ansatz ist nicht weiter kompliziert, sie spielen das, was auf der Verpackung drauf steht: Heavy Psychedelic, der vielleicht ganz leichte Tendenzen zum Blues Rock und zum Doom aufweist. Für diese These spricht die in einigen Tracks verfolgte Methode der Verlangsamung traditionell schneller gespielter Rocksongs. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Heavy, Psychedelic, Stoner, Vinyl,

Earthless – Black Heaven

(cj) Mit neuem Label (Nuclear Blast) und ihrem vierten Studioalbum „Black Heaven“ meldet sich das Spaceship Earthless zurück.
Der erste Track „Gifted by the Wind“ startet nach kurzem Drum-Intro mit der ersten Gitarrenzündung von 0 auf 100 zu neuen kosmischen Sphären und Klängen. Der Sound bringt das Knochenmark zum Beben und den Schädel mit Lichtgeschwindigkeit zum Schmelzpunkt. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Heavy, Jam, Psychedelic, Rock, Stoner, Vinyl,

Sun Dial – Science Fiction – a compendium of space soundtrax

(tn) Die britische Space-Rock-Band „Sun Dial“ wurde 1990 gegründet und liefert in regelmäßigen Abständen beeindruckende Alben für eine geneigte Hörerschaft. So ist unlängst bei Sulatron Records ihr neues Album „Science Fiction“ veröffentlicht worden. Der Albumtitel gibt einen Hinweis auf den Inhalt des Albums und so darf der Hörer sich auf einen Flug mit dem Spaceship gefasst machen, begleitet von spacigen Klängen und krautigen Sounds, die auch in einem Übungsraum neben der Band „Ash Ra Tempel“ und „Popul Vuh“ entstanden sein könnten. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Elektronik, Krautrock, Rock, Space, Vinyl, ,

Rose Tattoo – Blood Brothers

(js) Bekanntermaßen sind ja „Rose Tattoo“ momentan wieder auf Tour. Und da man kein neues Album am Start hatte, entschloss man sich einfach das bis dato letzte Studioalbum „Blood Brothers“ wiederzuveröffentlichen. Dieser Output aus dem Jahre 2007 wurde ratzfatz in ein neues Coverartwork gepackt und um sechs Bonus-Live-Tracks ergänzt. Und trotzdem stellt sich der geneigte Hörer die Frage, ob er dieses Album wirklich zwingend benötigt. Die 11 Songs sind keineswegs neu eingespielt, dafür sind die Livesongs sicherlich lohnenswert. Es muss eben jeder für sich selbst entscheiden, für mich als jahrzehntelangem Anhänger der Aussies stellte sich die Frage ohnehin nicht, weil sie eine der Bands sind, deren Schaffen ich ohnehin komplettiert habe. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Hardrock, Rock, Vinyl,

Ümit! – The Testament of Ümit!

(as) Dieses deutsche Quartett macht keinen Hehl aus dem intellektuellen Anspruch, den es an seine Musik stellt. „Umit!“ widmen sich hochgeistigen Themen wie dem biblischen Brudermord und wurde passenderweise mit Abbildungen von Kunstgegenständen wie Ignaz Weirichs Plastik „Der tote Abel“ (Cover) versehen. Ihr gleichfalls religiös tituliertes Album bietet eine recht eigene Variante von Post Rock, die im Spannungsfeld Prog stärker auf Atmosphäre als Griffbrettsport und dergleichen beruht. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Postrock, Prog, Psychedelic, Rock, Stoner, Vinyl, ,

Sacri Monti – Sacri Monti

(tn) Sie kommen aus Encinitas, nördlich von San Diego, Kalifornien, gelegen. 2012 gegründet hatten die psychedelischen Stoner Rocker von der Westküste Nordamerikas auf der 2018er Version des „Freak Valley Festivals“ ihre schon 2015 veröffentlichten Scheibe „Sacri Monti“ mit im Gepäck. Allerdings ist auf der Bühne einiges an neuem Material dazugekommen, was auf dem vorliegenden Album natürlich noch nicht zu finden ist. Wir nehmen ihren beeindruckenden Auftritt zum Anlass, noch einmal einen Blick auf das Album zu werfen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 60s, 70s, Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Psychedelic, Rock, Vinyl,

Weed Demon – Astrological Passages

(as) Im unüberschaubaren Wust nicht nur der US-amerikanischen Stoner-Rock-Szene genießen „Weed Demon“ bislang keinen exponierten Status, weil sie ästhetisch wie klanglich nur jene Register ziehen, die man über den mittleren Registern der Genre-Klaviatur vorfindet. Will heißen: Die Gruppe aus Columbus im Bundesstaat Ohio predigt lediglich den Bekehrten. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Sludge, Stoner, Vinyl, ,

Galactic Superlords – Galactic Superlords

(tn) Die Kölner Truppe hat die Veröffentlichung ihres Debütalbums mit ihrem Auftritt beim diesjährigen Freak Valley Festival kombiniert. Mit dem Release-Konzert eröffneten sie den Donnerstag des viertägigen Festivalevents und lieferten bei der knapp einstündigen Show eine Live-Version ihres Debütalbums, angereichert durch einige weitere Songs aus ihrem Repertoire. Und jetzt dreht sich das Vinyl auf dem Plattenteller und liefert einen guten Eindruck von dem Liveauftritt. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Rock, Vinyl, , ,

Wühlkisten(p)fund 2: The Bishops – Live!

(vo) Der nächste Wühlkisten Blindkauf nach Cover fand wieder in dem von mir im ersten Teil schon erwähnten Lagerhallenverkauf in Wuppertal Cronenberg statt: The Bishops – Live!
Ich klopfe mir noch heute auf die Schulter das ich damals dieses Schmuckstück des Pub Rock mitnahm (7,95 DM).  Weitere, früher oder auch später gekaufte Highlights aus dieser Szene sind für mich: Battered Wives, Brinsley Schwarz, Dr.Feelgood (mein Hausarzt), Nine Below Zero, The Pirates u.a. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, Garage Rock, Hardrock, Pub Rock, Rock, Vinyl, Wühlkisten(p)fund, , ,

September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Link zu unserem You Tube Kanal

Wild Dogs Festival in der Kulturfabrik Löseke in Hildesheim am 29.09.18

Euroblast Progessiv Music Festival in Cologne 05.10 – 07.10.18

Desertfest Antwerpen vom 12.10. – 14.10.18

Keep It Low in München am 19. + 20.10.18

Samstag, 03.11.2018 / RED LIGHT FESTIVAL in Falkensee

Popa Chubby + Eric Gales im Metropool/hengelo/NL am 08.11.18

Leif de Leeuw Band im Culturpodium Vanslag in Borger/NL am 09.11.18

Walter Trout – Music Hall Worpswede am 21.11.18

Dome Of Rock Festival 2018 22. – 24.11.18 Salzburg/Rockhouse

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: