rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Joost de Lange Band – Lonesome Wolf

(mh) Joost de Lange griff mit 11 Lenzen zum ersten Mal zur Gitarre und seine erste Passion waren die Götter des amerikanischen Blues. Er entwickelte seinen Stil aber individuell und kontinuierlich weiter und so beeinflußten Ihn danach auch zusätzlich Britische Kult-Rock-Bands. Aber auch die Legenden des Heavy Metal und die modernen Saiten-Hexer hinterließen Ihre Magien stilistisch. Monsieur De Lange hat sogar am Jazz Studio im belgischen Antwerpen graduiert. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Heavy Rock,

Februar 2019
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  

Purple Dayz Festival im Cadillac in Oldenburg vom 06.03. – 07.03.2020

Ripple Fest Cologne am 28.03.2020 Club Volta Köln

Check Your Head Festival III – Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 25.04.2020

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Zoahr – Off Axis
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Tabernas Desert Rock Fest Spain 4.-6. Oktober 2019
Ryte - Ryte
%d Bloggern gefällt das: