rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Fuzz Sagrado – A New Dimension

(jm) Nachdem es in der Heavy-Psych- und Stonerrock-Szene mit dem Ende von Samsara Blues Experiment im Jahre 2020 erstmal ruhig um Mastermind Chris Peters wurde, startet er jetzt komplett in Eigenregie mit dem Debüt „A New Dimension” neu durch. 

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Prog, Psychedelic, Stoner, , ,

Stonetree – Void Fill III

Drei Mann in einem Van

(ju) Die hartnäckigen Lockdowns und die damit verbundenen Einschränkungen und Konzertverbote lösten in den letzten drei Jahren entweder lethargisch-depressive Schübe aus oder traten Lawinen proaktiver Kreativität los, so wie bei den Alternative-Grunge-Krachern STONETREE aus Gmunden im oberösterreichischen Salzkammergut. Ähnlich wie die drei New Yorker von King Buffalo haute das österreichische Trio während der Ausgangsbeschränkungen eine Art Lockdown-Trilogie raus, und zwar in Form dreier EPs: „Void Fill“ (2020), „Void Fill II“ (2021) und „Void Fill III“ (2022) – Musik als Therapie sozusagen, um die Leere (engl. void) mit Sinnhaftigkeit zu füllen. Zudem bauten die Jungs ihren VW-Bus zur mobilen Tour-Bühne aus und verlegten Wohnzimmer- und Clubkonzerte mit ihrem „Evertruck“ kurzerhand ins Freie (siehe Foto unten). Getreu dem Motto: Nicht jammern, machen! Sehr löblich. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Alternative, Grunge, Prog, Stoner, , ,

My Sleeping Karma – Atma

(volker) Zum Verständnis: mit Atma legen Matte, Norman, Seppi und Steffen ihr bisher tief emotionalstes, persönlichstes Album vor, das von schwersten inneren und äußeren Kämpfen geprägt wurde: durch eine schwere Krankheit – die sich hoffentlich in nächster Zeit so verhält wie sie sollte – innerhalb des Vierers mit vier Steuermännern. Schicksalsschäge innerhalb einiger Familien und der beruflich und persönlich sehr ungewissen Zukunft durch die Pandemie und den daraus resultierenden, fast zermürbenden Scharmützeln gegen Bürokratie, Unsinn und Gleichgültigkeit. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Hardrock, Heavy Rock, Postrock, Prog, Psychedelic, Rock, Space, Stoner,

Colosseum – Restoration

(as) Wer glaubte, „Colosseum“ würden sich nach Jon Hisemans Tod auflösen, ist schiefgewickelt, doch spätestens jetzt handelt es sich bei der legendären Jazz-Prog-Band um ein Ersatzteillager aus Musikern, das sich nur noch bedingt mit der klassischen Besetzung vergleichen lässt. Das wäre nicht weiter schlimm, wenn die Qualität des mit drei neuen Mitgliedern aufgenommenen aktuellen Albums stimmen würde. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Classic Rock, Jazz, Prog,

Vorbericht Hoflärm Open Air 2022 11.-13. August

289120740_5231973926893000_6011001965975355835_n

(KiS) Der ein oder andere mag es schon gehört haben. Das Virus. Geht immer noch um und auch die Veranstaltungsbranche ist quasi von Long-Covid betroffen. Stichwort: 0 Planungssicherheit.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Ankündigungen/Annoucements, Bluesrock, Classic Rock, Garage Rock, Hardrock, Heavy Rock, Krautrock, Prog, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, , , , ,

HUM – One

(hwa) Das Albumdebüt der Frankfurter Trio-Formation HUM überzeugt mit einem gelungenen Mix aus Stoner-, Progressive- und Classic Rock. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Prog, Stoner, ,

DER NEUE PLANET – Area Fifty-Fun

277096741_5068742799813963_9078716652718989155_n(KiS) Endlich wieder ein haptisches Erlebnis. Mir liegt eine niedliche CD vor, die mein Peter-Lustig-Herz höher schlagen lässt. Gute Wahl, Tonzonen! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Prog, Psychedelic, , , ,

Magnum – The Monster Roars

(mh) Magnum sind zurück mit dem Nachfolger des letzten sehr erfolgreichen Opus „The Serpent Rings“. Das Band-Lineup blieb unverändert: Tony Clarkin an der Gitarre, Bob Catley als Lead-Sänger, Rick Benton als Keyboarder, Dennis Ward am Bass und Lee Morris als Schlagzeuger. In diesen unheimlichen, ungewissen Zeiten wählten die Herren den Titel „The Monster Roars“. Auf dem Frontcover stiert einem ein Krampus düster an. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Prog

Acid Moon and the Pregnant Sun – Speakin´ of the Devil

(as) Die nächste vermeintlich neue Band, die sich dem Sound der Hippie-Hochphase widmet, erweist sich bei näherer Betrachtung als Zusammenrottung teils erfahrener Musikerinnen und Musiker: „Acid Moon and the Pregnant Sun“ bestehen unter anderem aus Aviran Haviv, der gemeinsam mit seinem Bruder Omer bei „The Great Machine“ edlen Psych Rock spielt, und seiner Ehefrau Eden Leiberman. „Speakin´ of the Devil“ ist das Debütalbum des Oktetts und bereits im Sommer 2020 erschienen, doch dass sich die Experten des Labels Tonzonen nachträglich einer internationalen Promotion der Platte widmen liegt nahe. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Prog, Psychedelic, Rock, ,

Juice Oh Yeah – Juice Oh Yeah

(andreas) Ein Bass-Schlagzeug-Duo in der groben Schnittmenge aus „Beehoover“ (Indie-Flair), neueren „King Crimson“ (düstere Heaviness), und „Morphine“ (Tiefgang) – „Juice Oh Yeah“ sind es nicht nur aufgrund ihrer verhältnismäßig exotischen Besetzung wert, von möglichst vielen Klangforschern gekannt zu werden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Garage Rock, Prog, Rock, Stoner,

international – choose your language

Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Parasol Caravan + Support Grey Czar am 02.02.23 im Rockhouse Salzburg
Kombynat Robotron – Spontane Emissionen
DeWolff – Love, Death & In Between
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years

%d Bloggern gefällt das: