rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Forming The Void – Rift

(tn) Das Quartett aus Lafayette, Louisiana, hat im letzten Jahr mit dem bei Argonauta Records erschienenen Album „Relic“ eine hohe Qualitätsmarke gesetzt. Ihr sludgiger Proto Rock mit einer Tendenz zum übergriffigen Metal besticht durch seine folgerichtigen und auf dem Album immer sehr schnell aufgebauten Soundwalls. Dies ist auch bei den sieben Tracks auf „Rift“ nicht anders. Sie reißen das Gebäude ab, in dem sie spielen, jagen mit konzentrierter Energie jeden Song in die Luft und lassen einen siebenmal atemlos herumstehen. Sie haben ein großartiges Stoner Heavy Metal Sludge Album aufgenommen und bei Kozmik Artifactz genau den richtigen Ort für die Veröffentlichung gefunden. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Classic Rock, Proto-Metal, Rock, Stoner, ,

Sun Temple Circus – Sun Temple Circus

(hwa) Tom Redecker plus alternierender Band hauen wieder Mal ein bejubeltes Livekonzert raus. Diesmal in Form einer als Jamsession konzipierten Tournee in 2014, die in Bremen in einem fulminanten Abschlusskonzert gipfelte. Das war ursprünglich nur als weltweit streng limitierte Vinylversion zu haben. Aufgrund der enormen Resonanz gibt es jetzt zusätzlich auch die entsprechende CD mit Bonustracks. Logo, dass ich begeistert bin… Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 60s, Album Reviews, Classic Rock, Experimental, Jam, Krautrock,

Band Of Rascals – Tempest

(LW)23:37 Minuten und das Gefühl, dass es viel zu kurz war. Das Album der nordamerikanischen Rockband „Band of Rascals“. Es ist ihr zweites Album und bringt eine unglaubliche Kraft zum Ausdruck, die sich in jedem einzelnen der sieben Songs wiederfindet. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, Rock,

Rotor „Sechs“ – Ein Album und ein paar Fragen

(tn) „Rotor“ veröffentlichen in steter Regelmäßigkeit neue Musik. Ihre Alben sind meistens hochzählend nummeriert und überzeugen in der Wahl ihrer Songtitel durch einen überschäumenden Humor. Dass man mit diesem Ansatz vor allem auf instrumentale Musikausübung setzt, mag unterschiedliche Gründe haben. Auf ihrer Webseite kann man zumindest einen Hinweis finden: „Rotor spielt seit 1998 instrumentale Musik.“ Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Art-Rock, Classic Rock, Garage Rock, Hardrock, Heavy, Interviews, Psychedelic, Rock, Stoner, Vinyl, ,

Mike Zito, Vanja Sky, Bernard Allison – Blues Caravan 2018

(hwa) Wow, wow, wow: Ein Konzertereignis, das seinesgleichen sucht. Extrem intensiv. Mit dem Besten, was der heutige Blues zu generieren vermag. Für mich eine der allerbesten Blues Caravans überhaupt, obwohl es schon viele gute gab (ab 2005). Da darf man gespannt sein, was Thomas Ruf in Zukunft noch aus dem Hut zaubert … Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, DVD / Film - Reviews, , , , ,

King Buffalo – Longing To Be The Mountain

(vo) Neben meinen diversen King Buffalo Hörerlebnissen auf der heimischen Anlage gab es auch Live Erlebnisse 2017/2018 in Waldhausen, Berlin und Siegen und egal ob auf dem Thorens-Teller, dem Teich (Lake On Fire), in einer großen Halle (Desertfest) oder in einem Musikclub unseres großen Vertrauens (Vortex): das Trio aus Rochester/NY versprühte mit seinem entspannt spannenden Psychedelic Rock, umspannt mit besten und feinsten Zutaten aus Folk-, Stoner- und auch leichtem Heavy Rock, eine wunderbare „Easy Listening“ Atmosphäre. Herrlich relaxte Musik zur Umfahrung von Stress und Hektik…. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Folk, Hardrock, Heavy, Psychedelic, Stoner, , ,

Grateful Dead – Portland Memorial Coliseum 1974 (remastered) & Pacific Northwest ’73-’74

(tn) In regelmäßigen Abständen wird Live-Material aus dem Archiv der „Grateful Dead“ publiziert. Diesmal sind es zwei Veröffentlichungen, bei denen es einige inhaltliche Überschneidungen gibt. Dabei handelt es sich um eine Kompilation mit zwanzig Tracks von Livekonzerten und ein komplettes Livekonzert, letzteres erstmals auf Vinyl veröffentlicht. Und während man dies schreibt, kommen die ersten Tracks des Konzert vom 19. Mai 1974 in exzellenter Qualität aus den Lautsprechern. Zeitmaschine gestartet – los geht‘s! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Classic Rock, Jam, Psychedelic, Vinyl,

Circle of the Sun – Jams of Inner Perception

(as) „Cosmic Fall“-Schlagzeuger Daniel Sax beherrscht auch Melodieinstrumente und versteht etwas vom Arrangieren musikalischer Ideen – klar, wenn man den Einfällen anderer als Stockschwinger metrisch bzw. rhythmisch Struktur verleihen muss … Bei „Circle of the Sun“ handelt es sich um ein Soloprojekt, mit dem er sich rein instrumentalem Wüstenrock hingibt. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Jam,

Drive By Wire – Spellbound

(as) Die Voraussetzungen sind fast die gleichen wie zuvor: elf Songs, weiblicher Gesang im Brennpunkt, und stilistisch mit einem Bein im klassischen Hardrock der 1970er am Rand der Wüste aufgestellt – „Drive By Wire“ haben ein neues Label, tun aber den Teufel, sich musikalisch zu verbiegen. Stattdessen haben sich die Niederländer als Songwriter weiterentwickelt, so wie es sich für eine Band gehört, die nicht nur einen Sommer lang tanzen möchte. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, Hardrock, Proto-Metal, Psychedelic, Rock, Stoner, ,

Ryan McGarvey – Live At Swinghouse

(mh) Ryan MyGarvey Ist definitiv ein Gitarren-Magier mit eigenem Stil. Er hat sich ja bei mehreren Welttourneen einen exzellenten Ruf erspielt und Fan-Gemeinde erobert. Nach 3 Studio-Cd’s war es endlich an der Zeit die besondere Atmosphäre eines Konzertes mit „Live At Swinghouse“ zu verewigen. An die Gitarren-Maniacs kann man nur die Empfehlung beim Einlegen des Silberlings geben: „Play It Loud“! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock,

November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Link zu unserem You Tube Kanal

Helldorado am 17.11.18 In Eindhoven im Klokgebouw

Walter Trout – Music Hall Worpswede am 21.11.18

Dome Of Rock Festival 2018 22. – 24.11.18 Salzburg/Rockhouse

Carlos Martinez´ Rock´n´Roll Wrestling Bash am 01.12.18 im Carlswerk Victoria/Köln

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: