rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Armin Sabol – Back In Blue

Robuster Blues-Rock aus Stuttgart

(ro) Armin Sabol ist ein Mann mit vielen musikalischen Talenten. Nicht nur, dass er bereits 1977 die Hard Rock Band „Shiva“ gründete, die u.a. Im Vorprogramm von Bands wie Whitesnake, Colosseum II usw. die Fanbase begeisterte.
Nein, er heimste auch Anfang der 80er zusammen mit dem Sänger Peter Schilling, einem der erfolgreichsten Künstler der „Neuen Deutschen Welle“, und dem Song „Major Tom (völlig losgelöst)“, vier goldene Schallplatten ein. Unzählige TV-Auftritte, Arbeiten als Studiomusiker für Acts wie Eric Burdon, Hazel `O`Connor oder die „Fantastischen Vier“ folgten.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, Hardrock, , , , , , ,

Orango – Mohican

Orango

(KiS) Nach mehrjähriger Pause, mein Orango T-Shirt ist mir in der Zwischenzeit zu spack geworden und passt nicht mehr,  – bringt das Trio ein neues Album per Stickmann Records raus. Am 7. Oktober. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Heavy Rock, Rock, Southern Rock, , ,

The Dead Daisies – Radiance

(mh) The Dead Daisies sind zurück Anno 2022 mit Ihrem zweiten Release „Radiance“, mit Ikone Glenn Hughes am Bass und Gesang. Auf Ihrem sechsten Streich hat das Musiker-Rotationskarussell sich erneut gedreht und so ist Brian Tichy am Schlagzeug zurück nach seinem Ausstieg bei Whitesnake. Ur- und Gründungsmitglied David Lowy spielt die Rhythmus-Gitarre zusammen mit Lead-Axeman Doug Aldrich. Was hat die Super-Group auf Radiance zu bieten?

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Heavy Rock, ,

Sula Bassana – Nostalgia

(vo) Der Tausendsassa in Sachen Abflug-, Ein- und Wegtauch-, Schwebe- und Odyssee im Weltraum Musik Dave Schmidt aka Sula Bassana bringt nun eine Werkschau mit Songs aus den Jahren 2013 bis 2018 ans Licht, die aber erst in den letzten Jahren fertiggestellt wurden, und ich schreibe dazu: Gut so, sehr gut so! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Elektronik, Experimental, Krautrock, Psychedelic, Space, ,

Motorpsycho – Ancient Astronauts

Ancient Astronauts

( KiS) Album Release: August 19, 2022 – Stickman Records,  ich bin wieder zu spät. aber eigentlich, Zeit ist momentan ja irgendwie relativ. Das Album wurde schließlich auch schon im Sommer 2021 im Amper Tone Studio in Oslo aufgenommen. Und diesmal hautsächlich nur zu dritt. Die letzten werden die ersten Sein. Aber sicher. Und sicher nicht das letzte Album der umtriebigen und als Kreativjunkies bekannten: Motorpsycho. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Fusion, Hardrock, Heavy Rock, , , , ,

David Paich – Forgotten Toys

(mh) David Paich fand endlich, nach dem er hauptsächlich nur noch als „Musical Director“ bei TOTO fungiert und nur sporadisch Live-Auftritte mit diesen macht, leider, die Muße und Zeit sein erstes Solo-Album mit dem Titel „Forgotten Toys“ zu publizieren. Es handelt sich dabei um Lied-Fragmente, die er während seiner Jahre mit diesen kreierte und jetzt zu rellen Songs vollendete. Naja Solo-Album; es wirkten neben seinen Mates Steve Lukather und Sänger Joseph Williams noch illustre Musiker-Persönlichkeiten wie Brian Eno, Michael McDonald, Ray Parker Jr., Don Felder bis hin zu Schlagzeuger-Legende Steve Jordan mit. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, ,

Walter Trout – Ride

(hwa) Es handelt sich um sein sage und schreibe 30. Album (!) Der weltweit geschätzte Bluesguitarrist hat sich mal wieder selbst übertroffen und legt sowohl eines seiner härtesten als auch smoothigsten Alben vor. Er steht gewissermaßen auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Auf „Ride“ passt einfach alles. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, , ,

ZZ TOP – RAW („That Little Ol‘ Band From Texas“ Original Soundtrack)

(hwa) „When the three of us got together to play these tracks at historic Gruene Hall in New Braunfels it was, in a very real way, a return to our roots“ Das Album ist mit „IN RIGHTOUS MEMORY OF DUSTY HILL“ überschrieben. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, DVD / Film - Reviews,

Colosseum – Restoration

(as) Wer glaubte, „Colosseum“ würden sich nach Jon Hisemans Tod auflösen, ist schiefgewickelt, doch spätestens jetzt handelt es sich bei der legendären Jazz-Prog-Band um ein Ersatzteillager aus Musikern, das sich nur noch bedingt mit der klassischen Besetzung vergleichen lässt. Das wäre nicht weiter schlimm, wenn die Qualität des mit drei neuen Mitgliedern aufgenommenen aktuellen Albums stimmen würde. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Classic Rock, Jazz, Prog,

Phiasco – Kessel

(as) Eines vorab: Die Verpackung des Vinyls von „Kessel“ allein ist schon ein Knaller, denn „Phiasco“ haben ihr zweites Album in einen Pizzakarton gelegt, dessen augenzwinkerndes Layout direkt Lust auf die enthaltene Musik an sich macht. Und was spielt die Combo aus „Köllefornia“? Bisweilen kauzigen Classic Rock im weitesten Sinn. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Psychedelic, Rock,

international – choose your language

Oktober 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Tabernas Desert Rock Fest 2022 Donnerstag
Armin Sabol – Back In Blue
Festivals, Konzerte, Plattenbörsen & Tourneen
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years

%d Bloggern gefällt das: