rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Troubled Horse – Revolution On Repeat

(js) Bereits 2003 gründete sich die „Pferde-Crew“ in Örebro, der Heimatstadt auch Witchcrafts. Nicht zufällig entsprangen deswegen auch drei „Horse“-Gründungsmitglieder dem originalen „Witchcraft“-Lineup. Nach einer EP im Jahre 2010 debütierten sie dann im Jahre 2012 mit ihrem ersten Longplayer namens „Step Inside“. Insbesondere der Song „Bring My Horses Home“ ließ mich flugs zu einem Fan der vier Schweden werden. Das Debut offenbarte eine Band, die überhaupt kein Interesse zeigte, sich irgendwelchen musikalischen Strömungen oder Trends auch nur ansatzweise anzupassen. Garage Rock paarte sich ganz wunderbar mit psychedelischen Parts und einem „doom-meets-soul riffing“. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Classic Rock, ,

Rock Hard Festival 2.- 4.6.2017 Sonntag

Der Dritte und letzte Tag des Rock Hard Festivals 2017 bricht um 12 Uhr unerbittlich an: Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Classic Rock, Hardrock, Heavy, Konzert Photos, Live Reviews, Metal, Rock, , , , , , , , , ,

Rock Hard Festival 2.- 4.6. 2017 Samstag

(vo) Zur zweiten Runde im Halbrund, Samstag mittag um 12 Uhr 30 rufen fünf mir bis dato völlig unbekannte Herren zu einer Messe des heiligen NWOBHM, und: meine Fresse, was lassen die Jungs an Maiden und Priest angelegte und orientierte Fanfaren auf das doch schon einigermaßen gefüllte Amphitheater los….
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Classic Rock, Heavy, Konzert Photos, Live Reviews, Metal, Rock, , , , , , , , ,

Tuber – Out Of The Blue

(vo) Wer jetzt und hier eine abhängige und einseitige Rezension von mir erwartet liegt völlig richtig, denn: ich liebe diese Band. Da ich in den Kreisen der Freaks aber beileibe nicht der einzige bin der sie liebt setze ich jetzt die ganz große Vereinsbrille auf und psychedelisiere, rocke, schwebe, space und stone im Tuber Takt…. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Classic Rock, Heavy, Postrock, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, , ,

Sólstafir – Berdreyminn

(MaRo) Ambivalenz. Das ist das erste Wort welches mir in den Kopf geschossen ist, als ich das neue Album „Berdreyminn“ von Sólstafir hörte.
Wie das Land, aus dem die isländische Band ihren Ursprung hat, so vielfältig und gegensätzlich klingt diese Scheibe.

So sagt die Band auch selbst: „Musik wird immer durch die Umgebung inspiriert, in welcher sie erschaffen wird. Sólstafir verkörpert die sich abwechselnden Jahreszeiten und ihre Farben, das extreme nordische Klima und die starken Kontraste. Aber auch wie die unermessliche Schönheit dieser Landschaft Hand in Hand mit tödlichen Natugewalten geht“. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Classic Rock, Rock, , ,

DEVIL’S WITCHES – VELVET MAGIC

(ol) Auch wenn man sich ständig mit hervorragender, neuer Musik beschäftigt gibt es immer wieder diese besonderen Perlen die dich völlig umhauen. Das Debut Album des geheimnisvollen 60ies Retro Doom Projekts DEVIL’S WITCHES gehört definitiv dazu. Das Video zum Opener „Apache Snow“ geistert schon seit einiger Zeit durch das Netz und hat mich sofort gleichzeitig fasziniert und verwirrt. Drugs, Vietnam War, leichtbekleidete Mädels und Indianer lassen begeistert aufhorchen. Offizielle Infos zu Bandbesetzung, Herkunft und Hintergrund der Sause sind Mangelware.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:60s, Album Reviews, Classic Rock, Doom, , , , , , , ,

Geezer – Psychoriffadelia

(vo) Eine Band, auf die ich mich bei unserem unvergleichlichen Freak Valley Festival 2017 schon wie Bolle freue (wie dieser Satzteil ja suggeriert bin ich in beiden Fällen völlig neutral) veröffentlicht über Bilocation Records/Kozmik Artifactz am 09.06. fünf neue Songs mit knapp 40 Minuten Spielzeit, und der Name des Albums ist Grundgesetz: Psychoriffadelia. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, Heavy, Rock, Vinyl, , , ,

Siena Root “A Dream Of Lasting Peace”

Siena Root A Dream Of Lasting Peace Final Version

(jm) Nach dem gefeierten „Pioneers“ aus dem Jahre 2014 starten die schwedischen Root Rocker mit neuem Sänger Samuel Björö und dem Wunsch nach „A Dream Of Lasting Peace“ durch. In der mehr als fünfzehnjährigen Bandgeschichte (was auch mich überrascht hat) erfindet sich die Band um die Gründungsmitglieder Sam Riffer und Love Forsberg stets neu, springt über ihre eigenen musikalischen Schatten und verliert nicht den Mut, die ausgetretenen Retro Rock-Pfade auch einmal zu verlassen. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:70s, Album Reviews, Classic Rock, Vinyl, , , , ,

Interview mit Frank „Bones“ Trobbiani – Mammoth Mammoth

(js) Im Rahmen der Europa-Tournee von „Mammoth Mammoth“ hatte ich die Möglichkeit, mich mit deren Drummer Frank „Bones“ Trobbiani zu unterhalten. Was er zu sagen hatte gibt‘s im nachfolgenden Interview.

Ihr habt euch im Jahre 2008 gegründet. Wie habt ihr damals überhaupt zueinander gefunden?

Um eine lange Geschichte kurz zu machen: Mikey (der Sänger) bat mich damals, seiner Band namens „Black Fang“ anzuschließen. Bevor wir diese Sache aber ins Rollen bekamen, wurde er selbst gefragt, ob er nicht Bock hätte, bei „Mammoth Mammoth“ zu singen. Das tat er und brachte mich gleich mit. Wir kannten uns damals aber alle schon, zumal ich vorher auch gemeinsam mit Cuz (dem Gitarristen) in der Band „Furious Dragon Love“ spielte. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:60s, 70s, Classic Rock, Heavy, Interviews, Rock, , ,

Michael Dühnfort & The Noise Boys

(vo) Auf den Gitarristen und Sänger Michael Dühnfort und die Noise Boys aus dem Bremer Umland wurde ich durch meine verehrte Bekannte Sarah M. aufmerksam gemacht und siehe und höre da und es konnte auch gar nicht anders sein: Bluesrock wie ich ihn mag und wie er leider in dieser Form nicht mehr oft angeboten wird, denn die überwiegende Zahl der heutigen Bluesrockgitarristen vergisst da meiner bescheidenen Meinung Wichtiges: Feeling und weniger ist mehr. Denn: technisches Können ist noch lange nicht alles….. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, Rock,

Mach mit in unserem Blog

Wir suchen Schreiber... ... die genauso musikverrückt sind wie wir. Menschen, Fans und Freaks, die leidenschaftlich gern Musik hören und sehen, vorwiegend abseits des Mainstream. Für Rezensionen zu Platten, CDs, Kassetten. Für Reviews, Interviews, Berichte und Kritiken zu Konzerten und Festivals. Wir fühlen uns besonders im Blues, Metal und Rock aller Spiel- und Stilarten zu Hause. Wir haben keine Mission, aber die Leidenschaft, über Musik zu schreiben, die wir in unseren Ohren und Herzen großartig finden. Und das sollte die Welt erfahren, damit sie nicht eines Tages in Digitalisierung, Streaming und Mainstream untergeht. Wenn Euch unser Blog gefällt, der Funke überspringt und Ihr gern über gute und interessante Musik berichten möchtet, dann meldet Euch doch bitte per Mail bei volker@rockblogbluesspot.de

Kategorien

Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

FreakinOut Fest#3 in Nandlstadt am 07.+ 08.07.17

Prophecy Fest in der Balver Höhle am 28./29.07.17

Krach am Bach Festival Beelen am 04. + 05.08.17

Aqua Maria Festival Plattenburg – Prignitz am 11. & 12.08.2017

Brainstock Generator Party im Band-House Düsseldorf Reisholz am 09.09.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: