rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Phiasco – Kessel

(as) Eines vorab: Die Verpackung des Vinyls von „Kessel“ allein ist schon ein Knaller, denn „Phiasco“ haben ihr zweites Album in einen Pizzakarton gelegt, dessen augenzwinkerndes Layout direkt Lust auf die enthaltene Musik an sich macht. Und was spielt die Combo aus „Köllefornia“? Bisweilen kauzigen Classic Rock im weitesten Sinn. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Psychedelic, Rock,

Vorbericht Hoflärm Open Air 2022 11.-13. August

289120740_5231973926893000_6011001965975355835_n

(KiS) Der ein oder andere mag es schon gehört haben. Das Virus. Geht immer noch um und auch die Veranstaltungsbranche ist quasi von Long-Covid betroffen. Stichwort: 0 Planungssicherheit.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Ankündigungen/Annoucements, Bluesrock, Classic Rock, Garage Rock, Hardrock, Heavy Rock, Krautrock, Prog, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, , , , ,

Black Stone Cherry – Live From The Royal Albert Hall … Y’All

(mh) Für Black Stone Cherry ging am 29. September 2021 ein Traum in Erfüllung: zum 20 jährigen Band-Jubiläum mit dem ausverkauften Auftritt in der altehrwürdigen Royal Albert Hall in London. Die Boys aus Edmonton im US-Bundesstaat Kentucky haben schon seit Beginn Ihrer Karriere eine Affinität zum „United Kingdom“ und sind dort auch sehr angesagt. Sie rocken auf den großen Festivals wie Donington & Download und bespielen als Headliner auch die großen Venues des Königreichs. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Bluesrock, Classic Rock, DVD / Film - Reviews,

Zen Trip – Sun Voyage

(vo) Das Cover ist schon ein Hingucker: ein VW Bulli T2 aus Doatmund begrüßt Sonnengegerbte Monolithen in der Ferne und lädt zu einem Zen Trip in die Zeit des nicht nur für mich furiosesten Rockmusikschaffens: Ende der 1960er bis weit rein in die 1970er erschufen nicht nur bekannte Bands Klassiker die heute noch viele begeistern und weiter begeistern werden. Die drei gestandenen Männer aus dem Dortmund/Schwerte Rock Tiegel haben sich vieles und sehr Gutes aus dieser Dekade angehört und zogen Inspirationen daraus und bringen das auf ihre eigene, großartige Art und Weise in die Jetztzeit…… Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 60s, 70s, Album Reviews, Classic Rock, Heavy Rock, Konzertphotos, Proto-Metal, Rock, Stoner, ,

HUM – One

(hwa) Das Albumdebüt der Frankfurter Trio-Formation HUM überzeugt mit einem gelungenen Mix aus Stoner-, Progressive- und Classic Rock. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Prog, Stoner, ,

Lights Of Human – Lights Of Human

(hwa) Als Sireena Records in 2017 das erste Album der Two Man Group unter dem Bandnamen „Human“ herausbrachte, ging ein begeistertes Raunen durch den Blätterwald. Das Vater/Sohn-Gespann sorgte mit seinem Sound aus 70er-Jahre Rock, Trip Pop und schweren Beats für einhellige Begeisterung. So auch bei mir (hier nachzulesen). Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Rock, ,

Dana Fuchs – Borrowed Time

(hwa) Dana Fuchs strahlt. Sie zählt aktuell zu den am meisten bewunderten Bluesrock-Women dieses Planeten. Aufgrund Ihrer hypnotisierenden Stimme und ihrer überwätigenden Bühnenpräsenz würde ich sie ohne Wenn und Aber mit einer Mischung aus Janis Joplin, Tina Turner und Melissa Etheridge vergleichen. Und mit was? Mit Recht! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, Rock, Soul, Southern Rock, ,

Chris Farlowe & The Thunderbirds – Stormy Monday & The Eagles Fly on Friday

(as) Was Repertoire Records mit diesen sage und schreibe 55 von „Grobschnitt“-Meister Eroc remasterten Mono-Tracks – darunter 16 bisher nicht veröffentlichte Live-Aufnahmen einschließlich eines Konzertes im Londoner Flamingo Club im Jahr 1965 – an Prominenz aus der Gründerzeit der britischen Rock- und Pop-Musik auf drei CDs gezwängt haben, geht auf keine Kuhhaut. Da auf „Stormy Monday & The Eagles Fly on Friday“ Chris Farlowe als Sänger im Brennpunkt steht, tummeln sich geschichtsträchtige Namen wie Alexis Korner, John Mayall, Albert Lee und Dave Greenslade unter den Musikern, die das in den „Swingin´ Sixties“ entstandene Material aufgenommen haben. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 60s, Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, ,

Axel Rudi Pell – Lost XXIII

(mh) Axel Rudi Pell zählt definitiv zu den virtuosesten „Six-String Maestros“ aus Deutschland, mit weltweiter Reputation. Sein 21. Studioalbum trägt den Titel Lost XXIII. Das Album-Cover-Artwork von Thomas Ewerhart ist wieder ein absolutes Fantasy.Highlight und könnte so gedeutet werden: Gregorianische Mönche mit Zepter verlassen den Kuppelsaal eines mittelalterlichen Palastes mit Thron und Band-Logo im Hintergrund um in die Welt zu ziehen um diese und die Menschheit zu retten und Ihre Botschaften zu verkünden. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Metal,

The Perc Meets The Hidden Gentleman – Lavender

(hwa) Da brat mir doch einer ’nen Storch. Als ich die 30jährige Lavender-Jubiläumsedition in den Player schob, fiel es mir wie Schuppen von den Augen: Das kennst du doch von früher dachte ich sofort. Und es war so. Vermutlich hatte ein Freund die LP in seinem Besitz und spielte sie auf verschiedenen Feten. Und nun erreichte mich jüngst die 30jährige Lavender-Edition. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Rock, ,

New music video of the song "Slow Me Down" performed at Freak Valley Festival 2022 and teaser for the upcoming live album "Daily Thompson live at Freak Valley 2022" - release date Dec 2nd via Noisolution!

Kategorien

international – choose your language

November 2022
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Ripplefest Cologne 2022 im Club Volta am 26.11.22
Michael Dühnfort & The Noise Boys - Bad Times Sad Times
Tonzonen Records Labelnight 2022 in der KuFa Krefeld am 29.10.22
Spendenaktion: Fotos für My Sleeping Karma Schlagzeuger Steffen

%d Bloggern gefällt das: