rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Automatism – Immersion

auto

(KiS) Huch, erscheint am 9.10. 2020 und das Vinyl-Produkt ist bei Tonzonen schon, ähm, ausverkauft?!  Gibt es da etwa einen erhöhten Bedarf an schwedischem instrumental-Rock? Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Space, ,

Daily Thompson – Oumuamua

266_0(jm) Anfang Juli schickt mir Volker die neue Daily Thompson zu und sagt „mach ma, die Rezension hat Zeit bis August…“. Ein paar Tage später eine Chatnachricht von selbigem Herren, in der mir unmissverständlich nahe gelegt wird, dass „das erste Stück wohl der Knaller sei…“ Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, Hardrock, Rock, Space, Stoner, , , , ,

The Vampyres – Out Of The Crypt

(as) Bandname und Plattentypen sprechen für sich selbst, oder anders gesagt: Bei „The Vampyres“ weiß man schon vor dem Hören eines einzigen Tons ihrer Musik relativ genau, was man geboten bekommt – gespenstischen Rock der klassischen Sorte, doch was „Out Of The Crypt“ besonders spannend macht, ist der zwanglose Umgang der Band mit verschiedenen Einflüssen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Doom, Space, ,

Pub Cerenkov – Pub Cerenkov

pub-cerenkov-compilation-cd

(jm) Aus Ulm erreicht uns eine Compilation von Pub Cerenkov, die seit 2015 durch ihre episch inszenierten und improvisierten Jam Sessions, in der Regel als „Night Sessions“ bezeichnet, musikalisch von sich reden machen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Krautrock, Rock, Space, , ,

The Great Machine – Love

(tn) Auf dem Plattenteller dreht sich, was bisher nur als Silberling verfügbar war. Das Album „Love“ von dem Trio aus Tel Aviv, Israel, erschien 2017 als Silberling und ist jetzt in einer erweiterten Version auf Doppelvinyl verfügbar. Das Album ist bei dem kleinen Label Rock Freaks Records, das wir von diversen Veröffentlichungen aus dem Umfeld des Freak Valley Festivals kennen, herausgekommen. Vom Freak Valley Festival ist auch noch der Auftritt von „The Great Machine“ im Jahr 2017 in Erinnerung – sicherlich einer der Gründe, warum ihr Album „Love“ hier auf Vinyl gepresst wurde. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, Space, ,

Green Orbit – Supernova

(vo) Drei Jahre nach der „First Wave“, der ersten Welle (hier in unserem Blog nachzulesen) entfacht das Quartett aus dem Siegen/Wittgensteiner Land mit seiner Mischung aus Fuzz-, Space- und Stoner Rock auf ihrem neuen Werk „Supernova“ genau die richtige Musik um das Sterben eines Sterns zu beobachten….. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Heavy Rock, Space, Stoner, ,

Vitskär Süden – Vitskär Süden

(vo) Bassist und Sänger Martin schrieb uns am 14.05.20 eine Mail und bat um Gehör für das Debüt seiner Band Vitskär Süden: da reichte schon der Albumöffner „War Machine Crimson“ um mein Interesse zu wecken….und die restlichen Kompositionen bestärkten mich: dazu sollte ich doch was schreiben, auch um zu versuchen eine Band mit ihrer nicht alltäglich zu hörenden Musik etwas bekannter zu machen und sie dadurch zu unterstützen…

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Doom, Hardrock, Proto-Metal, Psychedelic, Rock, Space, , ,

Kanaan – Double Sun

(vo) Ingvald, der Schlagzeuger und Percussionist von Kanaan, schrieb uns an, erwähnte sehr lobend unseren Blog (Danke, das hören wir doch gerne) und ob wir Lust hätten was über ihr drittes Album, nach „Windborne“ und den „Odense Sessions mit Causa Sui´s Jonas Munk“, zu schreiben. Aber ja doch, sehr gerne, denn die Art Musik, die das Trio zelebriert, sticht durch die interessante Mischung verschiedener Stile wie Fusion, Jazz, Post-Rock, Psychedelic und Space aus der Masse der heutigen Veröffentlichungen heraus. Experiment mit mitunter auch sehr experimentellen Kompositionen zum dritten Mal gelungen: Psychedelic Rock in weitestem, freiem Sinne….. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Fusion, Heavy Rock, Jazz, Krautrock, Postrock, Rock, Space, , ,

Parahelio – Surge Evelia, Surge

(as) Unter den überwiegend kraftvoll aufspielenden Emporkömmlingen der Rockszene Südamerikas stechen „Parahelio“ mit ihrem verzärtelten Sound hervor wie der sprichwörtliche bunte Hund. Dass „Surge Evelia, Surge“ als musikalische Erzählung der schicksalhaften Geschichte der Bergbaustadt La Rinconada ein gewollt tiefsinniges Konzeptalbum ist, erscheint angesichts der Ausrichtung der Band nur folgerichtig. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, Space, , ,

Saturndust – RLC

(as) Dieses Album erschien bereits 2017 und kommt 2020 auf Vinyl heraus, das mit einem wunderbaren Blickfänger-Cover zum Kauf lockt … doch rechtfertigt auch der Inhalt das Zücken der virtuellen Brieftasche? Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Psychedelic, Space, ,

Godsground aus München mit ihrer neuen Single „Little Full Of Wine“….einfach auf das Bild klicken:

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: