rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Speck – Unkraut

(volker) Mit Speck fängt man nicht nur Mäuse sondern in diesem speziellen Fall auch Volker. Und wenn ich mir zum wiederholten Male anhöre was das Wiener Powertrio Lisa, Marcel und Patrick da aus den Saiten und Fellen prügelt, streichelt, groovt, fuzzt, brät, packt und raushaut kann ich mir sehr gut vorstellen das das Gehörte auch etlichen Freaks und Freunden des psychedelischen Heavy Rock ala Earthless über Electric Moon bis Hawkwind die Freudentränen in die Ohren treibt! Die Gitarre beißt, kratzt, fetzt, krakeelt, und bringt dich völlig aus dem Gleichgewicht. Der Bass: Ja, der Bass basst, passt, bumpert, groovt, treibt. Das Schlagwerk: meist immer feste druff, antreibend, unterfütternd, aber auch mitunter streichelnd. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Hardrock, Heavy Rock, Psychedelic, Space, , , ,

The Spacelords – Unknown Species…

…und ein strahlendes Fangirl.

(yvonne) Heute spare ich mir einen Großteil des üblichen Einführungspalavers, der Name spricht mittlerweile ja für sich selbst und weit über Schwaben hinaus klingt er warm und wohl in vielen Ohren.

Die Platten sind quasi Selbstläufer – und das absolut zurecht. Hier liegt mir gerade mal ein neuerlicher Beweis vor.

Ich ziehe meinen Hut und hoffe, dass es die vermaledeite Seuche bald wieder zulässt, die mir so lieben Herren endlich wieder in Fleisch und Blut auf einer Bühne (und davor, dahinter, drumrum) treffen und erleben zu dürfen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Elektronik, Krautrock, Psychedelic, Rock, Space, ,

Daily Thompson – God Of Spinoza

(jensS) Es ist wieder soweit! Die „Hansa-Kogge“ aus dem beschaulichen Dortmund sticht einmal mehr in den „Dortmund-Ems-Kanal“ um dem „God Of Spinoza“ aufzuzeigen, wo der Berchmann die Kohlen holt. Aufgrund allseits bekannter – wie gleichwohl auch verhasster – pandemischer Begleiterscheinungen kredenzt uns das Dortmunder Trio „Daily Thompson“ ihre neuen Töne nun sogar bereits nach einem Jahr Pause, wo bis dato immer zwei Jahre ins Land gingen, bevor ein neuer Longplayer das Tageslicht der Welt erblickte. Aufgenommen von Peter Bering (von den Labelmates „The Pighounds“) und in Seattle von Tony Reed („Mos Generator“) produziert, erstrahlt nun auch „God Of Spinoza“ im feinsten Grubengold. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Alternative, Grunge, Hardrock, Heavy Rock, Space, ,

Vespero – Sonĝo

(as) Auf ihrem zehnten Studioalbum (Split-Veröffentlichungen mit anderen Bands und die bislang zwei Kollaborationen mit Ángel Ontalva nicht mit gerechnet, geschweige denn die vielen Live-Releases) und vierten Werk für das deutsche Label Tonzonen lassen es „Vespero“ wieder etwas bunter zugehen als auf „Hollow Moon“ vor drei Jahren, bleiben sich aber – was Wunder? – im Großen und Ganzen weiterhin treu. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Diverse: von Afro - Worldmusic, Space, ,

Ciolkowska – Психоделия

(andreas) Zwei Jahre nach ihrem tollen letzten Album „Avtomat Proshlogo“ hauen „Ciolkowska“ ihre bereits achte LP heraus und perfektionieren ihre ureigene Lesart von englischem Space Rock ein Stück weiter. Was im Vergleich zum Vorgänger zugenommen zu haben scheint, ist die Wankelmütigkeit der Sankt Petersburger, denn „Психоделия“ überrascht an allen Ecken und Enden, wobei den Musikern aber das Kunststück gelingt, ihre Kompositionen niemals ausfransen zu lassen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Rock, Space,

Zement – Rohstoff

(volker) Am 09. Juli erscheint das nächste, fest im 70ies-, Elektronik-, Experimental-, Kraut-, Psychedelic- und Space Rock zementierte Motorik Werk der beiden Jungs Christian und Philipp aus Würzburg, das sie im Hersbrooklyn Recordings by Florian Helleken einspielten. Die „acht Rohstoffe“, aus denen dieses wunderbar anzuhörende Komplett-Bauwerk besteht, erinnern in knapp 47 Minuten an etliche Heroen der Genres, die weiter vorne genannt sind, aber mit sehr eigenen Zutaten zu den Rohstoffen, die sie gekonnt aufbereitet, eingeschalt und dann in Form gegossen haben. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Classic Rock, Elektronik, Experimental, Krautrock, Prog, Psychedelic, Rock, Space, , , ,

Weltraum – Live At Studio Red Roof

(jensm) Während ich tatsächlich das Glück habe, am Strand zu liegen, höre ich „Am Strand“ von Weltraum, einen dreizehnminütigen Trip, der wahrscheinlich selbige Assoziationen oder Sehnsüchte hervorrufen soll. Bei mir hat das als unterstützender Soundtrack zum visuellen Eindruck auf jeden Fall ausgezeichnet funktioniert und ich kann mir gut vorstellen, dass sich auch beim musikalischen Genuss am heimischen Herd alsbald ein salziger Geschmack im Mund als auch ein Gefühl des Dehydrierens durch zu opulentes Sonnenbaden breit machen. Zu Hause lässt sich diesen Gefühlen durch das begleitende Öffnen und Genießen eines kühlen Getränks schnell und erfolgreich entgegenwirken. Ich denke das vor allem Bier hierfür hervorragend geeignet ist. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Krautrock, Psychedelic, Space, , ,

Zement – Schleifen

(vo) Normalerweise fange ich eine Rezi nicht so an: meine Fresse, ist das ´ne geile Scheibe…..Aber in diesem Fall hier zwingt mich „mein“ Verständnis von guter Musik dazu und als Krönung beamt mich das Gehörte auch noch zurück in eine sehr große Plattenabteilung meiner musikalischen Sozialisierung in den 1970ern: da gab es zu Mittag und Abend und natürlich oft außer Haus (Kasettenrekorder mit C 90 Chromdioxidkasetten, die rissen seltener!) immer reichliche Portionen Neu!, Klaus Schulze, Tangerine Dream, Kraftwerk, Ash Ra Tempel, Harmonia u.a. auf den Teller…. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Classic Rock, Elektronik, Experimental, Krautrock, Psychedelic, Rock, Space, , ,

Kombynat Robotron – 270°

(vo) Ab 12.03. 2021 sollte sich das 270° Werk, das bei Tonzonen Records erscheint, der Kieler Weltraum/Space/Psychedelic/Post/Kraut/Jam/Experimental/Elektronik Kombytroniker auf festem Erdgrund gelagerten Plattentellern drehen können, bei angenehmer Raumtemperatur und einem sehr bunten Getränk in Reichweite. Ende Juli 2018 hatte ich zum ersten Mal das Vergnügen mit dem Kieler Vierer (hier in unserem Blog nachzulesen) und war hingerissen……. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Elektronik, Experimental, Jam, Krautrock, Postrock, Psychedelic, Rock, Space, ,

IAH – III

(vo) Die drei Herren aus Córdoba/Argentinien befanden sich im Sommer 2019 auf einer erstmaligen Europa Tour um die bisherigen beiden Veröffentlichungen ihrer bis dahin, wohlgemerkt bis dahin noch sicherlich sehr kleinen europäischen Fanschar vorzustellen: die EP IAH – I vom Januar 2017 und die LP IAH – II aus dem Oktober 2018. Ich hatte das Glück die Drei beim in der Szene sehr renommierten Lake On Fire Festival 2019 (hier nachzulesen) zu erleben und war begeistert auch von der Livequalität des Trios, denn die Musik auf Konserve kannte ich ja und die war eh großartig. Sie hatten damals reichlich Merch dabei, u.a. die beiden Platten, T-Shirts, Aufkleber etc. und so wurde nach dem Auftritt reichlich vom Hör-Volk geordert: recht so nach diesem brillanten Menü aus Doom, Hard-, Heavy- und Postrock, Psychedelic und Stoner. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Hardrock, Heavy Rock, Postrock, Psychedelic, Space, Stoner, , , , ,

Psychedelic Rock Trio THE SPACELORDS Share New Music Video for F.K.B.D.F

Church Of Mental Enlightment - Single / Video
"Slaves To The Screen" (Live).....das komplette Album erscheint am 03.12.21

Kategorien

international – choose your language

Dezember 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Speck - Unkraut
The Spacelords – Unknown Species...
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Festivals, Konzerte, Plattenbörsen & Tourneen
%d Bloggern gefällt das: