rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

AquaMaria Festival – 6. und 7.8.2021

(hjs) „Auferstanden aus Ruinen“ kam mir in den Kopf als ich mich am Freitag, 6. August in Richtung Osten aufmachte. Ziel war die Plattenburg auf der alljährlich das AquaMaria Festival stattfindet. Ja, das Festival fand tatsächlich statt. Trotz der nicht unerheblichen Probleme im Vorfeld. Ich nehme nichts vorweg wenn ich sage: „Hut ab, das war ein Kracher“! Okay, es war nicht DAS Top Line-Up, aber darum ging es ja auch nicht. Das Festival war eine Botschaft, die da lautete: „Es geht weiter…“.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews, , , , , , , , , , , ,

Astral Kompakt – Obacht

Astral-Kompakt-Obacht-3000px

(KiS) Was für ein herrlicher Titel für das erste Opus. Obacht! Besser geht es kaum, einzig – Aufgemerkt! wäre noch in Frage gekommen. Aber das kompakte Trio aus Köln ist im Ort kein Geheimtipp mehr.  Die EP ist schon an ihrem Geburtstag am 14. Februar (und anschließend 33tem des bandeigenen Bassisten) im randvollen Blue Shell ordentlich abgefeiert worden. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Interviews, Stoner, , , , , ,

Skraeckoedlan – Eorþe

Skraeckoedlan---Earth-(Vinyl)---(Vinyl)

(hjs) Dem beigefügten Promo-Informationstext kann man entnehmen dass nun wirklich noch nicht alle coolen Bandnamen besetzt sind und das der Titel dieser Platte übersetzt „Erde“ heisst. Das Album entstand in Zusammenarbeit mit dem Sci-Fi Author Nils Håkansson. Es erzählt in acht Stücken, oder Songs, eine in den 1920ern angesiedelte Geschichte in Lovecraft Dimensionen. Das Ganze wird in schwedischer Sprache gesungen. Schauen wir uns das gute Stück mal an. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, , , ,

Fuzz Invasion in der Schraub-Bar, Bückeburg am 9.11.2018

45574325_2110186782377016_3293369613923909632_n

(hjs) Das Team der Schraub-Bar hatte wieder mal ein gutes Händchen bei der Bandauswahl des Abends. Es waren deren vier am Start, im Einzelnen: Nazca Space Fox , Wolf Prayer , Elara und Kosmodrom.

Musikalisch bewegte man sich im Bereich Stoner, Psych- bis Heavy Blues und Rock, mit und ohne Gesang aber immer hochwertig und stimmig. Das Umfeld mit Speisen und Getränken passt auch sehr gut, am Sound gab es nichts auszusetzen. Ein Merchstand, an dem es von jeder Band diverse Dinge zu erwerben gab, war auch vorhanden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , , , , , , ,

AquaMaria Festival / 10.08.-11.08.2018, Plattenburg/Prignitz

37347222_2582956371729823_7173277777313923072_n

(hjs) „Discover the unknown…“ und so war ich wieder mittendrin in einer traumhaften Umgebung, einer der ältesten erhaltenen Wasserburgen Deutschlands, der Plattenburg. Unterhalten von  tollen Bands, die mit großer Spielfreude und einer professionellen Einstellung auftrumpften. Rund 500 Fans fanden den Weg zur Burg und hatten Spaß an dem, wieder mit viel Sorgfalt zusammengestellten, Billing sowie den  köstlichen, bezahlbaren Speisen und einem selbstgebrauten Gerstensaft, der vollmundig seinen Weg über die Kehle in den Magen fand. Neu war dieses Jahr der Falafel Stand, der vielfältige vegane und vegetarische Speisen anbot. Für mich, der sich sonst in härteren Gefilden herumtreibt, war das Billing zu großen Teilen eine „Wundertüte“. Allerdings hatte mich die Qualität des Dargebotenen wieder überzeugt. Musikalisch bewegt man sich hier auf der Stoner-, Psych-, Bluesrock Schiene ohne auch auf experimentelle Einschläge zu verzichten. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , , , , ,

Freak Valley Refueled am 30.06.2018

(ro) Jawohl, Weidenau, die verkannte Perle des Siegerlandes!
Mitten in der Provinz, an der Weidenauer Bahnschranke, liegt das Rock Freaks Vereinslokal „VORTEX“, das wieder einmal zum „Freak Valley Refueled“ einlud. Eigentlich vorgesehen als „Helferfest“, d.h. eine große Party für die Freiwilligen des Freak Valley Festivals, kommen doch auch jedes Mal ein paar Tickets in den Verkauf.
Zum Glück!
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , , , , , , , , , , ,

Rock’n’Booze Festival am 2.6.2018 auf dem Gelände der Schraub-Bar in Bückeburg.

(hjs) In meinem Review zum Steel Held High Festival sprach ich von Perlen unter den Eintagesfestivals. Heute möchte ich über genau so eine Perle berichten. Die Rede ist vom Rock’n’Booze Festival, ausgerichtet von den Betreibern der Schraub-Bar in Bückeburg. Hier fand auch das Festival statt. Die Location ist bestens für die Ausrichtung geeignet. Es gibt ausreichend Platz, genügend Sitzgelegenheiten und auch für das leibliche Wohl wird umfänglich gesorgt. Da steckt eine Menge Herzblut drin, das spürt man an jeder Ecke. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , , , , , ,

international – choose your language

Oktober 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Sue Foley - Pinky's Blues
Sue Foley - The Ice Queen
Acid Moon and the Pregnant Sun – Speakin´ of the Devil
Milo Milone - Milo Milone
%d Bloggern gefällt das: