rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Nina Attal – Jump

nina attal jump(jm) Warum die Musik der französischen Künstlerin Nina Attal bisher komplett an mir vorbei ging, ist mir heute, nachdem mich das in Kürze erscheinende Album „Jump“ sehr, sehr angenehm durch den zweifellos heißen Sommer begleitet hat, ein absolutes Rätsel. Ehrlich gesagt, hat sie den CD-Schacht meines Autos gleich mehrere Tage nicht verlassen und erwies sich als perfekter Soundtrack zu meinen Gedanken an die Aussicht auf bevorstehende Gin-Tonic‘s im Sonnenuntergang. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Pop, Rock, , ,

Armored Saint „Symbol Of Salvation“ performed live in its entirety – Backstage München am 7. August 2018

_DSC4552(jm) Sommer 1991, irgendwo in Südfrankreich, kurz vor der spanischen Grenze. In einem alten Audi 100, aufgrund seiner Metalliclackierung liebevoll „Silberpfeil“ genannt, sind wir unterwegs an die Costa Brava. Es ist heiß im Wagen und während mein Freund Tom fährt und die letzten Klänge von „Spineless“ verhallen, krame ich ein neues Tape aus dem Handschuhfach. „Lass es uns doch noch einmal hören“ unterbricht Tom meine Suche und er meint damit das eben komplett durchgelaufene „Symbol Of Salvation“-Album von ARMORED SAINT. Recht hat er, denn das kurz vor unserem Sommertrip nach Spanien erschienene Album entwickelt sich so ganz langsam zum persönlichen Album des Jahres. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzert Photos, Live Reviews, Metal, Rock, , ,

Kai Rüffer Fractal Band – I

Plattencover_web

(jm) Macht der RockBlogBluesSpot jetzt auch in Jazz? Ja, wir machen das einfach mal. Muss er sich dann eigentlich nicht umbenennen? Nein, weil wir weder musikalisch noch gesellschaftlich in Schubladen denken. Und weil wir Musik lieben. Dabei ist es erstmal zweitrangig, um welches Genre es sich handelt. Und wenn etwas rockt, dann rockt es. Und ich stelle mehr und mehr fest, dass auch Jazz rocken kann. Deshalb werden wir uns also nicht umbenennen, denn alles was uns begeistert, darf und wird seinen Platz im Blog finden.  Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Jazz, , , ,

Freak Valley Refueled am 30.06.2018

(ro) Jawohl, Weidenau, die verkannte Perle des Siegerlandes!
Mitten in der Provinz, an der Weidenauer Bahnschranke, liegt das Rock Freaks Vereinslokal „VORTEX“, das wieder einmal zum „Freak Valley Refueled“ einlud. Eigentlich vorgesehen als „Helferfest“, d.h. eine große Party für die Freiwilligen des Freak Valley Festivals, kommen doch auch jedes Mal ein paar Tickets in den Verkauf.
Zum Glück!
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzert Photos, Live Reviews, , , , , , , , , , , , ,

All Them Witches – Backstage München/ 13. Juni 2018

_DSC2963

(jm) Als unkreativ kann man die Psychedelic-Blues-Rocker ALL THEM WITCHES aus Nashville sicher nicht bezeichnen. Nach einer zweiten Europa Tour und einem Live Album ist jetzt ihr viertes Werk „Sleeping Through The War“ erschienen. Das Album wurde von Grammy Preisträger Dave Cobb (Chris Stapleton, Sturgill Simpson, Jason Isbell) produziert und folgt dem von der Presse und Fans gelobten Album „Dying Surfer Meets His Maker“. Musikalisch geht es genau dort weiter: Fuzz und Grooves bis zum Abwinken… Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzert Photos, Live Reviews, , , , ,

Rock’n’Booze Festival am 2.6.2018 auf dem Gelände der Schraub-Bar in Bückeburg.

(hjs) In meinem Review zum Steel Held High Festival sprach ich von Perlen unter den Eintagesfestivals. Heute möchte ich über genau so eine Perle berichten. Die Rede ist vom Rock’n’Booze Festival, ausgerichtet von den Betreibern der Schraub-Bar in Bückeburg. Hier fand auch das Festival statt. Die Location ist bestens für die Ausrichtung geeignet. Es gibt ausreichend Platz, genügend Sitzgelegenheiten und auch für das leibliche Wohl wird umfänglich gesorgt. Da steckt eine Menge Herzblut drin, das spürt man an jeder Ecke. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Grunge, Heavy, Konzert Photos, Live Reviews, Punk, Ska, Stoner, , , , , , , ,

Art & History – 50 Years Of Deep Purple

Art-Exhibition, 14. April bis 12. Mai 2018, Cologne, Germany
(ro) Eine Vernissage dauert, wie schon der Name assoziiert, nur einen Abend – aber dieser kann, und dies sage ich jetzt aus Erfahrung, sehr lang und sehr ereignisreich sein.
Oh ja.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Ausstellungen, , , , , ,

Jetbone – Come Out And Play

(hjs) Jetbone kommen aus Schweden. Schweden scheint ein nicht zu versiegender Musikquell zu sein und das genreübergreifend. Jetbone spielen Rock. Tanzbaren Rock, etwas sleazig, schlüpfrig. Wie Rock halt sein muss. Jetbone stehen hinter dem was sie tun. Jobs gekündigt, von den Freundinnen verabschiedet. Warum? Sie wollten über 200 Shows in 2017 spielen und dabei noch ein neues Schaffenswerk kreieren. Es ist ihnen gelungen. „Come Out And Play“ heißt die Langrille. Ohne wenn und aber, ohne Schnickschnack – just pure Rock, tanzbar…aber das hatten wir ja weiter oben schon. Die fünf Musiker haben sich der Band verschrieben, es ist ihr Lebenswerk. Mit jeder Menge Herzblut. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 60s, 70s, Album Reviews, Hardrock, Rock, , , , ,

Phantomas Trehr – Restnorm Apath

(ro) Nein, dieses Album ist beileibe keine leichte Kost. Es ist keines, was man nur so nebenbei hören sollte. „Restnorm Apath“ ist eine Scheibe, die vortrefflich zu dämmergrauen Märztagen passt, um sie mit einer blassen Sonne zu erfüllen.
Sie passt, wenn die Welt ringsum einen anschaut mit starren Gesichtern, wenn der übervolle Schreibtisch zum Abraum der Welt mutiert, wenn man sich wieder einmal als Außenseiter fühlt und überhaupt alles wie ein klammes Tuch erscheint, das bleiern auf den Schultern lastet.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, Singer/Songwriter, , , , , , , , ,

Nerd School – Blue Sky For White Lies

Nerd_School_Blue_Sky_For_White_Lies_Cover(jm) Wie eine Band mit nur vier Händen eine solche Soundintensität produzieren kann ist eine Frage, mit der sich die beiden Herren Thomas Castro Molina Crowe und Lars Derrenger Gyllenhall nach jeder ihrer wohl sehr intensiven Liveshows konfrontiert sehen. Und ich stelle mir diese Frage auch, als das zweite Album „Blue Sky For White Lies“ im CD-Schacht meines Autos verschwindet und dessen Inhalte während der Fahrt lautstark und raumfüllend im Inneren des Wagens reproduziert werden. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Alternative, Punk, Rock, , , , ,

September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Link zu unserem You Tube Kanal

Wild Dogs Festival in der Kulturfabrik Löseke in Hildesheim am 29.09.18

Euroblast Progessiv Music Festival in Cologne 05.10 – 07.10.18

Desertfest Antwerpen vom 12.10. – 14.10.18

Keep It Low in München am 19. + 20.10.18

Samstag, 03.11.2018 / RED LIGHT FESTIVAL in Falkensee

Popa Chubby + Eric Gales im Metropool/hengelo/NL am 08.11.18

Leif de Leeuw Band im Culturpodium Vanslag in Borger/NL am 09.11.18

Walter Trout – Music Hall Worpswede am 21.11.18

Dome Of Rock Festival 2018 22. – 24.11.18 Salzburg/Rockhouse

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: