rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Big Scenic Nowhere – Vision Beyond Horizon

HPS114_BigScenicNowhere-VisionBeyondHorizon_300dpi_1440px_CMYK_print (1)(KiS) Eine Stoner-Supergroup oder nur ein Desert-Familientreffen? Egal wie wir es nennen wollen, gute Idee mal ein paar fette Namen von nah und fern zusammen kommen zu lassen um gemeinsam ein paar geniale Nummern zu schieben. (Sogar eine Dame ist dabei, aber da geziemt es sich nicht in einem Atemzug „fett“ zu schreiben). Sehr viele dieser Legenden-Musiker sind erfahrene Kollaborateure, vielleicht introvertiert, aber teamfähig. Was in der Küche oft mit dem: ‚zu viele Köche verderben den Brei‘ benannt wird, trifft hier definitiv nicht zu. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Stoner, ,

Ryte – Ryte

(vo) Ich bin wahrscheinlich einer der wenigen Rezensenten aus Deutschland, der diese Band aus Wien schon auf Festivalbühnen erleben durfte: beim Stick&Stone in Nikolsdorf und Lake On Fire in Waldhausen, beide in 2018, beide in Österreich. Und wenn ich so im Hirn zurückblättere: hab ihre dort gespielte Musik, die sich ja nun auch auf diesem ihrem Debüt befindet, in sehr guter Erinnerung. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Heavy Rock, Prog, Psychedelic, Space, , , , , ,

Nightstalker – Great Hallucinations

(as) Seitdem sich Heavy Psych Sounds als eine der führenden Adressen im Stoner- und Doom-Bereich etabliert haben, sondert das italienische Label überwiegend Durchschnittsware ab, deren Substanz selten über die Vorzüge eines flüchtigen Ohrenputzers hinausgehen. Bei „Nightstalker“ hört man allerdings bereitwillig genauer hin, denn bei ihnen handelt es sich nicht um den zigsten austauschbaren Newcomer. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Doom, Psychedelic, Stoner, ,

Nebula -‚Demos & Outtakes 98-02‘

Nebula

Demos & Outtakes 98-02

(KiS)Passend zum Live-Aufschwung auf den Bühnen dieser Welt im letzen Jahr, erscheint nun für alle Neu-und-Alt-Fans die passende Scheibe für homeseweethome. Und zwar am: 25. Januar bei Heavy Psych Sounds! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Stoner, , , , , ,

Nick Oliveri – N.O. HITS AT ALL-Reihe, Vol.5

(KiS) Aller Guten Dinge sind- Fünf! Der geneigte Hörer kann sich auf weitere Preziosen aus dem fröhlichen Wut-Repertoire von Herrn Oliveri freuen. Balladenhasser, Trauerklösse und Empathiephobiker werden mit dieser Fünften und letzten Scheibe von „Anti-Hits“ Bestens bedient!

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Punk, Stoner, , , , , , , , ,

Nick Oliveri – N.O.Hits At All Vol.4

(KiS) Bescheidenheit ist eine Zier, doch es geht auch ohne .. Katzenjammer, ohne Klamotten und, und, und was man sonst noch über dieses Desert-Rock-Urgestein so weiß. Der Mann ist zwei Jahre jünger als ich, irgendwie fühlt es sich falsch an „Urgestein“ zu schreiben… egal, zum Wesentlichen: Eine neue Scheibe, aller Guten Dinge sind vier, die Letzte aus dieser Reihe von Compilations, erscheint am 23. Februar über Heavy Psych Sounds Records. O-Ton Nick selbst: This records you are holding is VOLUME FOUR of a series of compilations in which I recorded the vocals. Bands that I like and bands that like mysinging voice enough to have asked me to guest vocal on a song for their records. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Punk, Rock, Stoner, , , , , ,

Nebula“ – „Let It Burn“ sowie „To The Center“ und „Dos EPs“ (Re-Releases, 2018, Heavy Psych Sounds Records)

(js) „Ihrer Zeit voraus“ ist ein Klischee, das oft verwendet wird, um Musik oder Kunst zu erklären, die anfangs vielleicht nicht allumfassend zünden kann und zudem nicht ganz „hip“ erscheint. Allerdings ist genau dies wohl der perfekte Weg, um „Nebula“ zu charakterisieren. Eine Band, die um die Jahrhundertwende Alben veröffentlicht hat, aber trotzdem wie 2018 klingt. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Doom, Psychedelic, Stoner, , , , ,

Ape Skull – Fly Camel Fly

ape-skull-fly-camel-fly(ch) Ape Skull, aus Rom, haben sich im Jahr 2008 zusammen gefunden. Sie bestehen aus: Pierpaolo Pastorelli (Bass), Fulvio Cartacci (Gitarre) und Giuliano Padroni (Gesang-Schlagzeug).
Das erste selbstbetitelte Album kam 2013 raus.
„Fly Camel Fly“ heißt die neue Scheibe. Retro/Vintage-Kracher mit einem Schuss Blues und 70er Rock, gut in den Allerwertesten tretend. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, , ,

In nicht nur eigener Sache zu Konzerten und Festivals

Aus Gründen haben wir vor- und fürsorglich alle Tour- und Konzerttermine in Quarantäne verlegt!
Und wenn ihr Karten für Konzerte und Festivals gekauft habt wäre es doch eine großartige Geste gegenüber den Veranstaltern, Bands, Musikläden, Kneipen etc., wenn es euch denn finanziell möglich ist, die Karten zu behalten bis Ersatztermine feststehen, damit die Genannten von uns auf diese Weise unterstützt werden.

Mitte April erscheint „Lofe“, das zweite Album von „Filistine“ und hier seht ihr die erste Auskopplung aus diesem Album, „All In“: Einfach auf´s Bild klicken..

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: