rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Freak Valley Festival – Tag 4 Samstag

Das RBBS Freak Valley Aufgebot: v.r.n.l. Kirsten, Jens M., Volker, Pearl, Thomas, Rosie, Yvonne, Jens S. Photo ©2018 Robert Lesic, http://www.robles-design.de

(js) Nachdem man sich an Tag 4 eher mühsam dem Schlafgemach abgewandt hatte, ging es wieder zum Gelände. Kleine Bühne, wie immer am Samstag. Für erneut gute Stimmung sorgte dort das US-amerikanische „Heavy-Psych“-Trio „Toke“. Besonders gefiel mir deren druckvolles Gitarrenspiel, der meist schrammelnde Bass und das aggressive Schlagwerk, weniger die zum Teil recht rauen Shouts. Unter dem Strich gab‘s heftige, THC-Trip beeinflusste Riffs, die durchaus gefeiert wurden.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzert Photos, Live Reviews, , , , , , , , , , , ,

Roger Waters – Olympiahalle München 13.06.2018

(gerald andersson) Roger Waters Besuch in München hat im Vorfeld schon viel Staub aufgewirbelt. Münchens OB Reiter hätte die Veranstaltung am liebsten abgesagt, dies war aber nicht mehr möglich.
Warum dieses ganze Getue um einen Musiker? Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, ,

Freak Valley Festival 2018 Tag 3, der Freitag

_DSC1538(Text js, ausser MSK, der stammt von vo) Wie schon in den Vorjahren beginnen die letzten beiden Festivaltage bereits um 12.00 Uhr mit zwei Konzerten auf der „Wake & Bake Stage“. Und ähnlich der letzten Jahre haben mich auch heuer beide Bands komplett überzeugt. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzert Photos, Live Reviews, , , , , , , , , , , ,

Freak Valley Festival 2018, der Donnerstag – Tag 2

(js) Sodann stand Tag 2 an. Wie üblich gut genächtigt und gefrühstückt im Gasthof Weber hieß es gegen 13.00 Uhr: „auf, auf zum Gelände“. Dort warteten nicht weniger als neun Bands aus sechs Ländern auf uns. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzert Photos, Live Reviews, , , , , , , , , ,

Freak Valley Festival 2018, der Mittwoch – Tag 1

(js) Zum mittlerweile siebten Mal rief das „Freak Valley Festival“ und all die Freaks konnten sich diesen Rufen erneut nicht entziehen. Und womit? Einmal mehr mit Recht. Besucher aus aller Herren Länder zog es neuerlich zu diesem musikalischen Stelldichein, welches sich auch in seiner siebten Auflage nicht nehmen ließ, durch sein familiäres Rundum vollends zu überzeugen. Sei es organisatorisch oder auch bezogen auf die vielen, ausnahmslos freundlichen und zuvorkommenden ehrenamtlichen Helfer auf dem Terrain. Aber selbst das Festivalpublikum selbst lebt während dieser Tage derart harmonisch und gesellig miteinander, dass man immer wieder zur Überzeugung kommen muss, dass die Endsechziger bis Mittsiebziger Jahre wohl längst kein alleiniges Copyright mehr auf „Love, Peace and Happiness“ beanspruchen dürfen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzert Photos, Live Reviews, , , , , ,

Rock’n’Booze Festival am 2.6.2018 auf dem Gelände der Schraub-Bar in Bückeburg.

(hjs) In meinem Review zum Steel Held High Festival sprach ich von Perlen unter den Eintagesfestivals. Heute möchte ich über genau so eine Perle berichten. Die Rede ist vom Rock’n’Booze Festival, ausgerichtet von den Betreibern der Schraub-Bar in Bückeburg. Hier fand auch das Festival statt. Die Location ist bestens für die Ausrichtung geeignet. Es gibt ausreichend Platz, genügend Sitzgelegenheiten und auch für das leibliche Wohl wird umfänglich gesorgt. Da steckt eine Menge Herzblut drin, das spürt man an jeder Ecke. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Grunge, Heavy, Konzert Photos, Live Reviews, Punk, Ska, Stoner, , , , , , , ,

SOL Showcase im Schlachthof Wiesbaden am 26.05.18

Mit Lucid Void, Glanville, Ruff Majik, My Sleeping Karma, Colour Haze

(vo) Nach einer Anfahrt mit einer traurigen Erkenntnis (ca. 200 km A 3 und B 455 in zügigem Tempo), Stichworte Insektensterben und Windschutzscheibe (dort nicht ein totes Insekt. Bis vor 2 Jahren wäre die Scheibe doch Insektengesplattert) kam ich pünktlich zum 18 Uhr Einlass am Schlachthof an. Nach Empfang der Akkreditierung + Photopass (danke SOL Kat + Rene) schaute ich mich erstmal in der Arena um: beeindruckende Halle, 2300 Leute passen rein. 5 Bands riefen an diesem heißen Abend auf zum tanzen, feiern, freuen und ein- und abtauchen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzert Photos, Live Reviews, , , , , , ,

Toundra + Green Orbit im Jungle Club Köln am 16.05.18

(vo + Pics KiS) Ein gewaltiges Gewitter mit Blitz, Donner und Starkregen vor Beginn dieser Konzerte: ein gutes Omen für einen gelungenen Abend? Ja! Uneingeschränkt. Green Orbit und Toundra riefen auf zum verschärften Gegen-Regen-Tanz mit gewaltigen Post-, Stoner- und Psychedelic Attacken in einem Klima eben wie im – Nomen est omen – Dschungel: schwülheiß, schweißgetränkt, dunstig, durstig. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzert Photos, Live Reviews, , ,

MONSTER MAGNET – 8. Mai 2018 Live Music Hall, Köln

(KiS) Nach dem Monster Magnet Konzert ist bekannterweise vor dem Monster Magnet Konzert. Also werde ich gleich nach dem Desertfest-Auftritt in Berlin auch noch die Live Musik Hall in Köln besuchen, dank FKP Scorpio! Als Vorband darf diesmal ¡PENDEJO! aus Amsterdam fungieren. Pendej0 ist eine vierköpfige Heavy Rock Band aus den Niederlanden, gegründet von zwei Cousins mit Lateinamerikanischem Background – El Pastuso und Jaap ‚Monchito‘ Melman.  Eine gute Wahl, denn die Eigenbeschreibung in englischer Sprache, die auf Spanisch singt, trifft es auf den Punkt:

Heavy brass, brutal riffage, pounding drums, cojones, and Spanish urban lyrics that make you wonder „did they just say that?“. Yes they did. They go by the name of ¡PENDEJO!

Hier wird den Zuschauern kräftig der Marsch geblasen, den sonnigen Biergarten draußen zu verlassen und sich gefälligst dem einzig Wichtigen des Abend zu widmen: Musik! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzert Photos, Live Reviews, , , ,

Desertfest Berlin 04.05. – 06.05.18 der Sonntag

(KiS + vo) Lionize: Die erste Band des Abschlußtages kommt aus dem Montgomery County in den USA und hat den letzten Auftritt einer Begleittour mit Planet Of Zeus hier in Berlin. Mir sagte der Name der Band bei der Verkündung absolut nix, ich hörte vorher auch extra nicht in ihre Musik rein, Überraschung! Ja, eine sehr positive. Ein unglaublich kompaktes Quartett, eine Einheit, Rockmusik vom Feinsten. Tobias Strandvik/sonst Kamchatka an den Drums, Chris an den Tasten, Henry am Bass und Nate an der Gitarre sorgten für gute Laune an einem immer heißer werdenden Tag. Beeindruckend ihr Harmoniegesang (ich liebe sowas) aber besonders markieren möchte ich den Gesang von Nate: meine Fresse, was für eine Stimme, boah! Sie erinnert mich in ihrem Soul und ihrer Intensität an einen Bob Seger, der für mich über eine der göttlichsten Rockstimmen überhaupt verfügt. Lionize rockten heavy, mit Funk- und Reggaeanteilen, straight nach vorne, die leider noch übersichtlich gestaltete Zuschauermenge vor der Bühne war genauso begeistert wie ich.   Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzert Photos, Live Reviews, , , , , , , ,

Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Link zu unserem You Tube Kanal

Freak Valley Festival Refueled am 30.06.18 im Vortex/Siegen

Stick & Stone Festival Nikolsdorf/Austria am 06. + 07.07.18

Blues Peer in Belgien vom 13. – 15.07.18

Bukta Open Air Festival in Tromsø/Norwegen vom 19.07 – 21.07.18

MöhneBluesRockFestival 1 am 04.08.18 in Möhnesee-Wippringen

Sonic Blast Festival Moledo/Portugal 10.08. – 11.08.18

Magnificent Music Festival 2018 Berlin 07. + 08.09.18

Magnificent Music Festival 2018 Jena 07. + 08.09.18

Psyka Festival Vol. 4 in Karlsruhe/Walhalla 14.09. – 15.09.18

Psychedeli.Space.Rock Festival VI am 21. – 22.09.18 in Möhnesee

Wild Dogs Festival in der Kulturfabrik Löseke in Hildesheim am 29.09.18

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: