rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Rock Hard Festival 2019 Samstag

A

Tyler Leads (kirsten) „straight outta Recklinghausen“ sacht der Herr Peters vom Rock Hard. Wer also in NRW als Newcomer-Band fleißig ist, professionell Heavy Rock abliefern kann, so gut aussieht wie die Jungs von Tyler Leads – der vielleicht hat Chancen 2020 im Theater dabei zu sein. Noch zu erwähnen, man muß waaaahnsinnig sportlich sein,  auf der Bühne hin und her rennen UND dabei noch Instrumente hervorragend bedienen können, uff!  … Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews, , , , , , ,

Rock Hard Festival 2019 Freitag

(KiS+hj) Es ist soweit. Pfingsten 2019. Am fünfzigsten Tag nach Ostern kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt, und erfüllte das ganze Haus in dem sie waren. Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder. Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt wie jedes Jahr auch wieder im Amphitheater Gelsenkirchen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews, , , , ,

10. German Kultrock Festival – Balver Höhle am 10.08.19

(vo) Sechs Bands hatte das Veranstaltungsteam um Guido Simm und Klaus Walz geladen und die, die zuhören und -sehen wollten kamen in einer vierstelligen Schar in die größte Kulturhöhle Europas, um dort, bei sehr gemäßigten Temperaturen, Klängen des ekstatischswingenden, hypnotischen Voodooblues, Classic Rocks, Psychedelic Stoner Hard Rocks, Kraut Rocks, Psychedelic Kraut Rocks und des Hard Rock in lauschiger Atmosphäre zu lauschen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews, , , , , , ,

Lake On Fire 2019, Bericht einer Helferin

(pmck) Alle Jahre wieder habe ich die Ehre, an diesem wunderschönen Ort in der Mitte vom Nirgendwo in Oberösterreich diese unvergleichliche Veranstaltung mitzumachen. In Waldhausen im Strudengau, am Nepomukteich, findet jedes Jahr das kleine, aber sehr feine Lake On Fire Festival statt. Limitiert auf rund 1.500 Besucher, auf DIY Basis mit einem wundervollen und immer besser eingespielten Team von freiwilligen Helfern, mit ganz viel Amore gemacht, das LOF hat sich seit seinem Auftakt vor ein paar Jahren schnell in der Liste der begehrtesten Stoner Rock Festivals Europas festgesetzt. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews, , , ,

Lake On Fire 2019 – Der Samstag

Minus Green im Baumummantelten Festivalgelände am Nepomukteich

(vo) Alle reden vom Wetter, wir nicht. Dieser Werbeslogan der Deutschen Bundesbahn aus dem Jahr 1966 passte leider nicht zum zweiten Tag am Lake on Fire, denn es gab auch mal ´ne halbe Stunde Fire in Form von Blitzen und herben Starkregen….aber was soll´s: ich bin ein wettergegerbter Wuppertaler Jung und den restlichen Besuchern war das Wetter in den meisten Fällen eh schei….egal, Hauptsache gute Musik und Bier- und Weinselige Feuchtigkeit in der Kehle, skol! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews, , , , , , , , , ,

Lake On Fire 2019 – der Freitag

(vo) Lake On Fire/Nepomukteich/Waldhausen/Strudengau/Oberösterreich: Heuer zum dritten und bestimmt wieder nicht zum letzten  Mal dabei, und? Ich verneige mich auch in 2019 wieder vor den Machern, den Film-/Photokollegen und den Fans, es war mir eine große Ehre, ein großes Vergnügen und ein Fest:  siehe auch Berichte 2017 und 2018. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews, , , , , , , ,

„Rose Tattoo“ & „Hardbone“ – ZAKK, Düsseldorf, 18.07.2019

(js) Nachdem sich die „Tatts“ für ihr letztjähriges Gastspiel knapp 15 Jahre Zeit ließen, schlugen sie jetzt schon nach nur einem Jahr wieder in Deutschland auf. Eine kleine, aber sehr feine Clubtour steht an. Abwechselnd unterstützt von „Hardbone“ aus Hamburg oder den kanadischen Rock’n’Rollern „The Wild“. Anlässlich des 40. Jahrestages ihres selbstbetitelten Debutalbums (je nach Region auch als „Rock’n’Roll Outlaw“ veröffentlicht) steht diese Tour unter eben diesem Motto. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews, , ,

Freak Valley Festival 2019 – Day 3

Das RBBS Team am dritten Tag des Freak Valley Festivals, Photo © Robert Lesic

(js) Nachdem längst schon klar war, dass „Duel“ aus wohl sehr mysteriösen Gründen ihren Gig absagten, sprang an Tag 3 dafür die im sauerländischen Lennestadt beheimatete Band „Space Ventura“ kurzfristig ein. Die Jungs, die sich, so sprach man, vor drei Jahren auf eben jenem „Freak Valley Festival“ zusammenschlossen, agierten unglaublich spiellaunig und begeisterten mit ihrem Stoner/Heavy Rock die einmal mehr zahlreich erschienenen Zuhörer vor der „Wake & Bake Stage“. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews, , , , , , , , , , , ,

Freak Valley Festival 2019 – Day 2

_DSC3502

(js) Wie immer starten die Tage 2 und 3 mit 2 Bands auf der kleineren „Wake & Bake Stage“. Angesagt hatten sich in diesem Jahr „Lacertilia“ aus Wales und das Saarbrücker Duo „Pretty Lightning“. Bei ersteren hatte ich den Eindruck, dass sie die „Desert School of Rock“ erfolgreich durchlaufen sind, dann aber diesem Sound Einflüsse aus dem Punk Rock, dem Old School Doom und auch einige „Hawkwind“-Momente gönnten. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews, , , , , , , , , , , ,

DOOL – 15.6.2019 Helios37, Köln

DSC_5669

(KiS) Ich muss mal am Anfang anfangen. Obwohl Mitte Juni jetzt schon etwas her ist. Wenn der gute Joe was organisiert, klappt immer alles wie am Schnürchen. Nicht nur, dass ich wirklich auf der Gästeliste stehe, nein, Mann sitzt sogar selbst an der Kasse, zu einem Door-Open-Zeitpunkt, den man vorher, nebst aller anderen Supportband-Zeiten schon vorher socialmedia-en konnte. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews, Metal, Prog, , ,

August 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Köllefornia Risin´II am 30.08.19 im Tsunami Club in Köln

Brainstock Generatorparty am Bandhouse in Düsseldorf-Reisholz am 07.09.19

Magnificent Music Festival in Jena und Berlin am 27./28.09.19

Uriah Heep am 04.10.19 im Metropool/Hengelo/Niederlande

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: