rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

SPACE INVADERS – Garden of the Wizard

(ju) 2009 trafen mit Mike Häfliger (SPACENOTE), Paul Pott (ZONE SIX) sowie Dirk Bittner und Dirk Jan Müller von ELECTRIC ORANGE vier Musiker unterschiedlicher deutscher und Schweizer Space- und Krautrock-Bands auf dem Burg-Herzberg-Festival aufeinander und veranstalteten eine gemeinsame Jam-Session – der Urknall des psychedelischen Space-Rock-Schiffs SPACE INVADERS. Die Mannschaft machte sich daraufhin mit fluktuierender Besetzung vor allem als Live-Band einen Namen in der Szene. Von der ursprünglichen Besatzung ist heute nur noch Mike Häfliger an Board. Dorothee Gockel stieß als jüngstes Mitglied hinzu, um den vor drei Jahren ausgestiegenen Paul Pott (nein, nicht der mondgesichtige, britische Tenor!) am Bass zu ersetzen. Sechs lange Jahre nach ihrem letzten Album „Ayakashi“ erschien diesen Sommer mit „Garden of the Wizard“ das von Fans lang ersehnte neue Album der All-Invasoren – nach „Dreadnought“ (2015) das zweite reine Studioalbum. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Jam, Psychedelic, ,

Sula Bassana – Nostalgia

(vo) Der Tausendsassa in Sachen Abflug-, Ein- und Wegtauch-, Schwebe- und Odyssee im Weltraum Musik Dave Schmidt aka Sula Bassana bringt nun eine Werkschau mit Songs aus den Jahren 2013 bis 2018 ans Licht, die aber erst in den letzten Jahren fertiggestellt wurden, und ich schreibe dazu: Gut so, sehr gut so! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Elektronik, Experimental, Krautrock, Psychedelic, Space, ,

Hoflärm 2022 Samstag

Hoflärm timetable

(KiS) Nach einer wunderbar ruhigen Nacht am Waldschwimmbad, parke ich wieder oben auf dem Hügel im Schatten. Die Camper sind noch beschäftigt sich in der nah gelegenen Dusch-Schlange einzureihen, ich trinke Kaffee. Day starts great. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Doom, Folk, Hardrock, Heavy Rock, Konzertphotos, Krautrock, Live Reviews, Metal, Psychedelic, Rock, Stoner, , , , , , , , , , ,

My Sleeping Karma – Atma

(volker) Zum Verständnis: mit Atma legen Matte, Norman, Seppi und Steffen ihr bisher tief emotionalstes, persönlichstes Album vor, das von schwersten inneren und äußeren Kämpfen geprägt wurde: durch eine schwere Krankheit – die sich hoffentlich in nächster Zeit so verhält wie sie sollte – innerhalb des Vierers mit vier Steuermännern. Schicksalsschäge innerhalb einiger Familien und der beruflich und persönlich sehr ungewissen Zukunft durch die Pandemie und den daraus resultierenden, fast zermürbenden Scharmützeln gegen Bürokratie, Unsinn und Gleichgültigkeit. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Hardrock, Heavy Rock, Postrock, Prog, Psychedelic, Rock, Space, Stoner,

Phiasco – Kessel

(as) Eines vorab: Die Verpackung des Vinyls von „Kessel“ allein ist schon ein Knaller, denn „Phiasco“ haben ihr zweites Album in einen Pizzakarton gelegt, dessen augenzwinkerndes Layout direkt Lust auf die enthaltene Musik an sich macht. Und was spielt die Combo aus „Köllefornia“? Bisweilen kauzigen Classic Rock im weitesten Sinn. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Psychedelic, Rock,

Vorbericht Hoflärm Open Air 2022 11.-13. August

289120740_5231973926893000_6011001965975355835_n

(KiS) Der ein oder andere mag es schon gehört haben. Das Virus. Geht immer noch um und auch die Veranstaltungsbranche ist quasi von Long-Covid betroffen. Stichwort: 0 Planungssicherheit.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Ankündigungen/Annoucements, Bluesrock, Classic Rock, Garage Rock, Hardrock, Heavy Rock, Krautrock, Prog, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, , , , ,

Samavayo – Pāyān

272362132_10159041615032991_428935962814841767_n

(KiS) Und schon wurden meine Aufrufe erhört! Die schon im März, auch noch als Geburtstagsgeschenk für Behrang Alavi (!) bei Noisolution erschienene Platte Payan, steht mir am Ende doch zur Verfügung! Na dann ma rinnjehört in das Scheibchen des Berliner Trios.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Heavy Rock, Psychedelic, Stoner, ,

Great Rift – Utopia

(vo) Widmen wir uns wieder einer Perle österreichischen Musikschaffens: in diesem Fall geht es um „Great Rift“ aus Wien, deren neues Werk ihr seit April 2022 auf den Teller legen könnt, aber auch als CD und digital ist es erhältlich. Ihr letztes Album „Vesta“ erfuhr u.a. hier in unserem Blog sehr lobende Worte vom Kollegen Thomas. Nun zum Schaffen der vierköpfigen Schar auf ihrer dritten Veröffentlichung nach der Ep „VoodooWoodland“ aus 2017 und eben der 2018er LP/CD/Digital „Vesta“. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Heavy Rock, Psychedelic, Stoner, ,

E-L-R – Vexier

(js) Der Start als Band hätte für das Schweizer Trio „E-L-R“ sicherlich kaum besser laufen können. Dem ersten Demo folgte direkt ein Vertrag bei „Prophecy Productions“ und 2019 ein durchaus erfolgreiches Album-Debut mit „Mænad„, dem allenthalben mindestens Potential attestiert wurde. Danach teilte die Post-Metal- bzw. Doomgaze-Formation natürlich das Schicksal aller Kapellen, die sich jüngst auf den Weg machten, die musikalische Welt zu erobern. Lockdown, lange Live-Pause und damit wenig Möglichkeiten, auf sich weiterhin aufmerksam zu machen. Also wurde aus der Not mal wieder eine Tugend gemacht – man zog sich zurück und arbeitet massiv an neuem Material. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Metal, Postrock, Psychedelic, ,

STÖNER – …totally

cover ST NER - totally...(KiS) …Pizza? 100% nicht vegan, das ist doch Chorizo obendrauf!? Erschienen am 6. Mai bei Heavy Psych Sounds. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Rock, Stoner, , , , , , ,

international – choose your language

September 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Somali Yacht Club, Greenleaf und Stoned Jesus im Vortex/Siegen am 24.09.22
The Dead Daisies – Radiance
Blue Deal - Holy Ground
Clostridium Labelnight Vol. II am 24.09.22 in der Pauluskirche Dortmund - Vorbericht

%d Bloggern gefällt das: