rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Samavayo – Pāyān

272362132_10159041615032991_428935962814841767_n

(KiS) Und schon wurden meine Aufrufe erhört! Die schon im März, auch noch als Geburtstagsgeschenk für Behrang Alavi (!) bei Noisolution erschienene Platte Payan, steht mir am Ende doch zur Verfügung! Na dann ma rinnjehört in das Scheibchen des Berliner Trios.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Heavy Rock, Psychedelic, Stoner, ,

Great Rift – Utopia

(vo) Widmen wir uns wieder einer Perle österreichischen Musikschaffens: in diesem Fall geht es um „Great Rift“ aus Wien, deren neues Werk ihr seit April 2022 auf den Teller legen könnt, aber auch als CD und digital ist es erhältlich. Ihr letztes Album „Vesta“ erfuhr u.a. hier in unserem Blog sehr lobende Worte vom Kollegen Thomas. Nun zum Schaffen der vierköpfigen Schar auf ihrer dritten Veröffentlichung nach der Ep „VoodooWoodland“ aus 2017 und eben der 2018er LP/CD/Digital „Vesta“. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Heavy Rock, Psychedelic, Stoner, ,

E-L-R – Vexier

(js) Der Start als Band hätte für das Schweizer Trio „E-L-R“ sicherlich kaum besser laufen können. Dem ersten Demo folgte direkt ein Vertrag bei „Prophecy Productions“ und 2019 ein durchaus erfolgreiches Album-Debut mit „Mænad„, dem allenthalben mindestens Potential attestiert wurde. Danach teilte die Post-Metal- bzw. Doomgaze-Formation natürlich das Schicksal aller Kapellen, die sich jüngst auf den Weg machten, die musikalische Welt zu erobern. Lockdown, lange Live-Pause und damit wenig Möglichkeiten, auf sich weiterhin aufmerksam zu machen. Also wurde aus der Not mal wieder eine Tugend gemacht – man zog sich zurück und arbeitet massiv an neuem Material. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Metal, Postrock, Psychedelic, ,

STÖNER – …totally

cover ST NER - totally...(KiS) …Pizza? 100% nicht vegan, das ist doch Chorizo obendrauf!? Erschienen am 6. Mai bei Heavy Psych Sounds. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Rock, Stoner, , , , , , ,

Sound of Smoke – Tales

(as) Wie soll Rauch klingen? Wörter wie „ätherisch“ oder „nebelhaft“ kommen beim Durchdenken dieser Frage in den Sinn, und tatsächlich zeichnet sich die Musik von „Sound of Smoke“ durch eine gewisse Schwerelosigkeit oder Unfassbarkeit aus, denn die Gruppe aus Freiburg im Breisgau hat sich traditionellem Psychedelic Rock wie aus den späten 1960ern verschrieben. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Krautrock, Psychedelic, Stoner, ,

DER NEUE PLANET – Area Fifty-Fun

277096741_5068742799813963_9078716652718989155_n(KiS) Endlich wieder ein haptisches Erlebnis. Mir liegt eine niedliche CD vor, die mein Peter-Lustig-Herz höher schlagen lässt. Gute Wahl, Tonzonen! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Prog, Psychedelic, , , ,

Matt Pike – Pike vs. The Automaton

MattPike_PVTA_Cover_3000px-768x768

(KiS) Am 18. Februar wird Pike sein Solo-Debütalbum „Pike vs the Automaton“ über MNRK Heavy veröffentlichen. Ich würde sagen, liebes Fachpublikum, ich erspare mir und euch „Informationen“ über die Vorgeschichte: Sleep, High On Fire, Grammy, Corona-Einschränkungen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Doom, Garage Rock, Psychedelic, ,

Speck – Unkraut

(volker) Mit Speck fängt man nicht nur Mäuse sondern in diesem speziellen Fall auch Volker. Und wenn ich mir zum wiederholten Male anhöre was das Wiener Powertrio Lisa, Marcel und Patrick da aus den Saiten und Fellen prügelt, streichelt, groovt, fuzzt, brät, packt und raushaut kann ich mir sehr gut vorstellen das das Gehörte auch etlichen Freaks und Freunden des psychedelischen Heavy Rock ala Earthless über Electric Moon bis Hawkwind die Freudentränen in die Ohren treibt! Die Gitarre beißt, kratzt, fetzt, krakeelt, und bringt dich völlig aus dem Gleichgewicht. Der Bass: Ja, der Bass basst, passt, bumpert, groovt, treibt. Das Schlagwerk: meist immer feste druff, antreibend, unterfütternd, aber auch mitunter streichelnd. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Hardrock, Heavy Rock, Psychedelic, Space, , , ,

The Spacelords – Unknown Species…

…und ein strahlendes Fangirl.

(yvonne) Heute spare ich mir einen Großteil des üblichen Einführungspalavers, der Name spricht mittlerweile ja für sich selbst und weit über Schwaben hinaus klingt er warm und wohl in vielen Ohren.

Die Platten sind quasi Selbstläufer – und das absolut zurecht. Hier liegt mir gerade mal ein neuerlicher Beweis vor.

Ich ziehe meinen Hut und hoffe, dass es die vermaledeite Seuche bald wieder zulässt, die mir so lieben Herren endlich wieder in Fleisch und Blut auf einer Bühne (und davor, dahinter, drumrum) treffen und erleben zu dürfen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Elektronik, Krautrock, Psychedelic, Rock, Space, ,

Ouzo Bazooka – Dalya

(jm) Wir sind etwas spät dran mit dieser Rezension, aber die Meister*innen des nahöstlichen Psych-Rock Ouzo Bazooka haben bereits Ende August ihr fünftes Album Dalya veröffentlicht. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 60s, 70s, Album Reviews, Psychedelic, , ,

Saalepartie Festival Weidenpalast in 99518 Bad Sulza/OT Auerstedt vom 02. - 04.09. 2022

Lake On Fire Festival in Waldhausen/Österreich vom 05. - 06.08.22 / sold out!

international – choose your language

Juni 2022
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Danke Kat!
Vorbericht Blackdoor Festival Passau 30.06. - 02.07.22
Freak Valley Festival 2022 - Part 2 Donnerstag
Die Toten Hosen  - Am Anfang war der Lärm

%d Bloggern gefällt das: