rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Zement – Schleifen

(vo) Normalerweise fange ich eine Rezi nicht so an: meine Fresse, ist das ´ne geile Scheibe…..Aber in diesem Fall hier zwingt mich „mein“ Verständnis von guter Musik dazu und als Krönung beamt mich das Gehörte auch noch zurück in eine sehr große Plattenabteilung meiner musikalischen Sozialisierung in den 1970ern: da gab es zu Mittag und Abend und natürlich oft außer Haus (Kasettenrekorder mit C 90 Chromdioxidkasetten, die rissen seltener!) immer reichliche Portionen Neu!, Klaus Schulze, Tangerine Dream, Kraftwerk, Ash Ra Tempel, Harmonia u.a. auf den Teller…. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Classic Rock, Elektronik, Experimental, Krautrock, Psychedelic, Rock, Space, , ,

Sons Of Alpha Centauri – Demo 2004

(vo) In einer Auflage von nur 13 Exemplaren erschien das SOAC Debüt „Demo 2004“ im November 2004 per Slip-Case als Mini Disc und feiert nun Dank H 42 Records ein Comeback als Repress, remastert von John McBain (Monster Magnet). Die Musiker Marlon King-Gitarre, Nick Nannon- Bass, Stevie B-Drums und Blake-Effekte verwoben auf ihre spezielle Art Rock auf wunderbare Weise mit Prisen Metal, Postrock, Prog, Psychedelic und Stoner. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Metal, Postrock, Prog, Psychedelic, Rock, Stoner, ,

Savanah – Olympus Mons

(vo) Zweimal durfte ich diesem Trio aus Graz/Österreich bis dato live und in Farbe lauschen: meine beiden Auftrittseindrücke und -impressionen könnt ihr nachlesen und anschauen in unserem Blog: Fuzzfest Wien 2017 und im Lucky´s Luke in Trier 2019.

Jakob – Gitarre, Felix – Schlagzeug und Benny – Bass und Gesang mischen seit 2014 ihren Sound hauptsächlich mit sehr harter Psychedelic und grimmigem Stoner auf, dazu gesellen sich aber auch deftige Anleihen aus Metal und Prog. Wer mit diesen musikalischen Zutaten was anfangen kann ist sehr gut beraten diesem Trio aus Graz/Österreich zu lauschen bis die Wände im heimischen Geviert wackeln….. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Hardrock, Heavy Rock, Metal, Postrock, Prog, Psychedelic, Rock, Stoner, ,

Wildwood Morning – Wildwood Morning

(jm) Mitten aus Berlin hätte ich eigentlich etwas ganz anderes erwartet. Das braun marmorierte Vinyl dreht sich auf meinem Plattenteller und ich höre düstere Folk-Balladen, nicht einsortierbare Popsongs, Fernweh hervorrufende Weltmusik und ja, auch so etwas wie herzerwärmende Kinderlieder und psychedelische Trips. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Folk, Psychedelic, , ,

Kombynat Robotron – 270°

(vo) Ab 12.03. 2021 sollte sich das 270° Werk, das bei Tonzonen Records erscheint, der Kieler Weltraum/Space/Psychedelic/Post/Kraut/Jam/Experimental/Elektronik Kombytroniker auf festem Erdgrund gelagerten Plattentellern drehen können, bei angenehmer Raumtemperatur und einem sehr bunten Getränk in Reichweite. Ende Juli 2018 hatte ich zum ersten Mal das Vergnügen mit dem Kieler Vierer (hier in unserem Blog nachzulesen) und war hingerissen……. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Elektronik, Experimental, Jam, Krautrock, Postrock, Psychedelic, Rock, Space, ,

Lunatic Skydance -Electronicmotorcontrol

(jm) Zwanzig Jahre sollen diese Songs schon alt sein? Das glaube ich nicht und lese vorsichtshalber nochmal nach: Also die Rock Freaks aus Siegen, als Musik-Enthusiasten mit inzwischen eigenem Plattenlabel bekannt, haben wohl in den Wäldern zwischen Siegen und Köln gegraben und dort dieses lang verschollene Juwel namens LSD, ähem LUNATIC SKYDANCE zutage gefördert. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Grunge, Psychedelic, Rock, , ,

King Buffalo – Live At Freak Valley

(jm) Scott Donaldson, Schlagzeuger des Trios KING BUFFALO aus Rochester, New York sagt: „Meine Lieblingsplatten waren schon immer Live-Alben. Es ist dieser ganz spezielle Vibe, der es den Musikern erlaubt, sich von der Energie der Masse zu ernähren und die Musik auf ein anderes Level zu bringen. Einen meiner Lieblingsauftritte als Band abgemischt, gemastert und auf Vinyl gepresst zu haben, steht auf meiner Wunschliste. Ich kann es kaum erwarten, dass die Leute es hören und wieder ein bisschen Live-Musik spüren.“ Nun, die Organisatoren des Freak Valley Festivals haben seinen Wunsch erhört und mit „Live At Freak Valley“ liegt jetzt vom hauseigenen Label Rockfreaks Records ein sehr schönes musikalisches Zeitdokument ihres Auftritts aus dem Jahr 2019 vor – gepresst in 180 Gramm Doppelvinyl in unterschiedlichsten Farben (Details siehe unten). Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, , ,

Samsara Blues Experiment – End Of Forever

(jm) Das Album erscheint zu einem Zeitpunkt, der wohl schwieriger nicht sein könnte. Der Name „End Of Forever“ ist Programm und gleichzeitig Statement für einen Abschied auf unbestimmte Zeit. Samsara Blues Experiment – eines der Schwergewichte des deutschen Psychedelic Rocks verschwinden von der Bildfläche – aber das alles andere als lautlos! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Rock,

IAH – III

(vo) Die drei Herren aus Córdoba/Argentinien befanden sich im Sommer 2019 auf einer erstmaligen Europa Tour um die bisherigen beiden Veröffentlichungen ihrer bis dahin, wohlgemerkt bis dahin noch sicherlich sehr kleinen europäischen Fanschar vorzustellen: die EP IAH – I vom Januar 2017 und die LP IAH – II aus dem Oktober 2018. Ich hatte das Glück die Drei beim in der Szene sehr renommierten Lake On Fire Festival 2019 (hier nachzulesen) zu erleben und war begeistert auch von der Livequalität des Trios, denn die Musik auf Konserve kannte ich ja und die war eh großartig. Sie hatten damals reichlich Merch dabei, u.a. die beiden Platten, T-Shirts, Aufkleber etc. und so wurde nach dem Auftritt reichlich vom Hör-Volk geordert: recht so nach diesem brillanten Menü aus Doom, Hard-, Heavy- und Postrock, Psychedelic und Stoner. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Hardrock, Heavy Rock, Postrock, Psychedelic, Space, Stoner, , , , ,

gong wah – GONG WAH

123390215_839827579890027_6099810404745357657_n

(KiS) Ja, isses denn wah?  (schlechter Kalauer). Am Freitag den 13. 11. 2020 erschien das Debüt-Album der inzwischen 5 Gong Wahs bei Tonzonen Records. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Krautrock, Pop, Psychedelic, Punk, , , ,

Tschaika 21/16 Prinzessin Teddymett Video Preview. Album erscheint am 28.5.21 bei Noisolution

Kategorien

RBBS präsentiert mit: Kadavar + Lobby Boy + Splinter im Junkyard Dortmund am 10.09.21

international – choose your language

Mai 2021
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Jessie Lee & The Alchemists – Let It Shine
Bad Temper Joe - One Can Wreck It All
Gov`t Mule in der Live Music Hall in Köln am 17.05.15
Don Marco & Die kleine Freiheit - Gehst du mit mir unter?
%d Bloggern gefällt das: