rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Øresund Space Collective – Inside Your Head

(tn) Ein „neues“ Album von der dänischen Supergroup „Øresund Space Collective“ ist immer wieder wie eine Klassenfahrt zu einem Ort, an dem man mit einer Gruppe von Personen, mit denen man die Schulzeit geteilt hat, schon einmal war. Es kommt einem sehr vertraut vor, man hat hier auch schon einiges erlebt, aber ein bisschen schräg ist es doch, hier wieder aufzutauchen. Denn das wievielte Album von den Space -Rockern ist es, das nach dem Anhören neben die anderen in das Regal gestellt wird? Nun ja, nicht so viele wie bei den „Grateful Dead“, ist klar, aber schon eine Menge. Und dann noch die ganzen digitalen Mitschnitte von Scott Heller aka Dr. Space, die man sich auf Archive.org herunterladen kann. Da kommt schon einiges zusammen. Und um wieviel merkwürdiger ist es, wenn es das Album eigentlich schon gibt, es nur noch einmal auf Vinyl veröffentlicht wird? Trotzdem! Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Psychedelic, Rock, Space, Vinyl, ,

Bad Temper Joe & His Band – s/t

(vo) Als Solokünstler ist Bad Temper Joe sowieso nicht von schlechten Eltern, und: schon seit einiger Zeit unterwegs in Sachen akustischer Blues. Nun hat er sich drei gleichgesinnte Freunde des Blues geschnappt und am 06. Oktober ein großartiges Album für Freunde abwechslungsreicher Musik dieses Genres veröffentlicht… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, Country, , , ,

King King – Exile & Grace

(Mh) King King als elektrisierende Studio- und Live-Band mit den Protagonisten Alan Nimmo – Gesang/Gitarre; Bob Fridzema – Keyboards; Lindsay Coulson – Bass und Wayne Proctor – Schlagzeug/Background-Gesang muss man Kennern der Szene nicht mehr vorstellen. Irgendwelche musikalische Überraschungen bei King King nach der Live CD & DVD im Jahre 2016? Hört Euch „Exile & Grace in Eurem Platten-Laden an… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, ,

Mother Engine – Hangar

Motherengine_Hangar_OUTSIDE_Vinyl Kopie

(jm) Ausnahmsweise fange ich heute mal mit der Tracklist an:

  1. Prototyp
    – Form
    – Windkanal
    – Belastung
  2. Biosp(i)rit
    – C2H6O
    – 104ROZ
    – HVO
  3. Tokamak
    – Torus
    – Kompression
    – Injektion
    – Lawson Kriterium
  4. Weihe/ Leerlauf

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Prog, Psychedelic, Vinyl, , ,

Ten Years After – A Sting In The Tail

(mh) Keine zehn Jahre, sondern stolze 50 Jahre exisitiert Ten Years After im Jahre 2017 nach der Gründung. Herzlichen Glückwunsch zum Band-Jubiläum! Im Jahre 2014 gab es nach dem Weggang von Original Bassist Leo Lyons und dem damaligen Front-Mann Joe Gooch heftige Diskussionen. Einerseits über die Berechtigung die Band unter dem Namen weiterzuführen und zweitens über die neuen Mitglieder. Ric Lee als Schlagzeuger hatte die Rechte und konnte somit die Band legitim weiterführen. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, Hardrock, ,

Hällas – Excerpts From A Future Past

(hjs) Aus der scheinbar nie versiegenden Bandquelle Schweden lassen Hällas mit ihrem ersten Longplayer aufhorchen. Nach der 2015 veröffentlichten EP „Hällas“ legen sie nun mit einer vollwertigen LP nach. Klar, man muss es mögen, den klagenden Gesang, die teilweise Schlichtheit der Arrangements, aber genau das ist der Punkt. „The Astral Seer“ bringt uns mit einem Intro in die Scheibe. Dann wird Fahrt aufgenommen. Die Geschichten um Seher, Ritter und den Fall einer ehemals großartigen Stadt nehmen ihren Lauf und sind zu einem Konzeptalbum zusammengestrickt. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:60s, 70s, Album Reviews, Classic Rock, Prog, Rock, ,

Troubling Blues – The Beginning

(ro) Debüt-Alben sind immer eine spannende Sache und auf unserem „Rockblogbluesspot-Tisch“ immer gern gesehen. Und so landete dieser Tage „The Beginnig“ von der dreiköpfigen Landauer Band „Troubling-Blues“ in meinem Player.
Im Promotext lese ich: „Die Bluesband von erfahrenen Musikern zeichnet sich durch einen rauhen Charme aus – von melodiösem Blues bis zu hartem Rock reicht die Palette der Eigenkompositionen. Die Band hat ihr Herz dem Bluesrock gewidmet und präsentiert diesen mit voller Leidenschaft.“
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, Newcomer, , , , , , , , , ,

Black Stone Cherry – Black To Blues

(hwa) Mit dieser EP wenden sich Black Stone Cherry dem Blues der 1960er Jahre zu. Sie interpretieren Klassiker von Muddy Waters, Howlin’ Wolf, Freddie und Albert King mit ihrem unverwechselbaren Southern Rock bzw. Hardrockduktus erfrischend neu. Wer hätte gedacht, dass das so gut funktioniert… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:60s, Blues, Bluesrock, Classic Rock, Southern Rock, ,

Nordgarden – Changes

Folk, Country & Blues aus Norwegen
(ro) Ich weiß nicht, ob es bei euch gerade regnet, ob es nebelig, sonnig, trüb oder irgendetwas dazwischen ist.
Was ich aber weiß: jetzt beginnt allmählich die Zeit der inneren Einkehr, alles wird langsamer, ruhiger, entspannter.
Und darum möchte ich jetzt den perfekten Soundtrack zu dieser Jahreszeit empfehlen, nämlich das niegelnagelneue Vinyl-Album „Changes“ von „Nordgarden“.
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Folk, Soul, Vinyl, , , , , , , , , , , , , , ,

Mastodon – Cold Dark Place

(KiS) Das ist nun mal wirklich eine  sehr coole „Resteverwertung“! Drei der vier Songs auf der EP sind schon 2014 bei der Aufnahme von „Once More ‚Round The Sun“ eingespielt worden. Einzig Toe to Toe wurde frischer aufgenommen (März 2017).  Die EP ist seit 22.September weltweit im Handel. Am 27. Oktober folgt dann auch noch eine limitierte 10″ Picture Disc von Cold Dark Place. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Metal, Prog, Rock, , , , ,

Kategorien

Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Dweezil Zappa: 50 Years Of Frank am 19.10. im Metropool in Hengelo/NL

Gov´t Mule Fall Tour in Germany

Kenny Wayne Shepherd am 03.11. De Pul – Uden/NL

Helldorado – The Incredible Rock & Roll Freakshow Klokgebouw/Eindhoven 18.11.17

Spend The Night With Alice Cooper am 20.11.17 Sparkassen-Arena Aurich

Fuzzfest Wien am 24. + 25.11.17

Heavy On Sunday – Leeuwarden, 26.11.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: