rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Cosmic Triggers – homo fractaliens

(tn) Beim kleinen und feinen Label Adansonia Records ist das neue Album von den „Cosmic Triggers“ erschienen. Sie kommen aus St. Petersburg und haben schon den einen oder anderen Aufenthalt im Space hinter sich gebracht, ohne diesen zuvor offensichtlich dokumentiert zu haben. „Homo Fractaliens“ ist das Debüt der fünfköpfigen Truppe, die ihren Einstand in die Welt des psychedelischen Space Rock mit einem Track – wie sollte es anders sein – mit dem Namen „Introduction“ gibt: spacig-flirrende Sounds, die aus dem Hintergrund in den Vordergrund treiben, langsame Gitarren, schwebende Melodien und verhallte, weite Klangräume bestimmen den Anfang des Albums. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Krautrock, Psychedelic, Rock, Space, , ,

Tyler Leads – Stay Ugly

(js) „Support your local band“ – eine Devise, die ich in diesem Falle nur allzu gerne unterstütze. Es begab sich Mitte 2015, als vier Jungs aus Recklinghausen (alle mittlerweile um die 24 Jahre alt), auszogen, um gemeinsam ihrer Passion nachzukommen. Der Musik. Begonnen hat es damit, dass man, damals noch in zwei verschiedenen Bands unterwegs, zwei Proberäume nebeneinander nutzte. Glücklich aber wurden alle nicht, weil man sich doch in beiden Combos mehr Professionalität wünschte. So entschieden sich Johnny Kovacs (voc), Freddy Kovacs (gui), Julius Keller (bs), Soyan Osman (gui) und Christian „Patta“ Paternoga, (dr) die sich allesamt bereits aus gemeinsamen Schultagen kannten, fortan gemeinsam zu musizieren. Schnell waren die ersten sechs Songs im Kasten und man fand in Recklinghausen die Möglichkeit, diese auch in einem Live-Set im Januar 2016 erstmals vor Publikum darzubieten. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Heavy, Rock, Southern Rock, Stoner, , ,

Cosmic Fall/Aphodyl – Starsplit

 

(KiS) Split Split. Also wenn die Bands so unterschiedlich sind wie die Cover dann übersetze ich mal: gespalten, zerteilt. nein es geht auch beim gelben Vögelchen nicht um das Legendäre Eis mit dem Vanillekern und dem Orangenfruchtgenuß drumherum.  Und ich schreibe trotzdem, obwohl die Platte schon am 15. oder 27.7. erschienen ist, da sind die Quellen auch geteilter Meinung….und obwohl dieses Album ausverkauft ist?! :SOLD OUT ! Heute ist der 2. August! Man man man…zum Glück nur auf bandcamp… puuuh … Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Elektronik, Heavy, Jam, Krautrock, Rock, Stoner, , ,

Stinger – Disadvantaged

(KiS) Was gibt es zuerst zu sagen? Wir schreiben hier sowieso immer umsonst für einen guten Zweck, und jetzt erst recht für einen guten Zweck! Die Band ist nämlich keine 08/15 AC/DC Cover Band oder so was, nein, ein Carity Projekt steckt dahinter. STINGER engagiert sich  für wohltätige Zwecke, so geht ein Teil der Einnahmen aus Konzerten, sowie der Gewinn aus den CD-Einnahmen an hilfsbedürftige Kinder. In Zusammenarbeit mit SIMON WRIGHT (AC/DC, DIO, Rhino Bucket), TONY CURRENTI (AC/DC Studio „High Voltage“), BOB RICHARDS (Buck&Evans, Adrian Smith, Son Of Man), CHRIS LAUT (Ohrenfeindt), MARK EVANS (AC/DC), CARSTEN „LIZARD“ SCHULZ und DAI PRITCHARD (Rose Tattoo) wurde Disadvantaged tatkräftig unterstützt. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Hardrock, , , , ,

Vorbericht „Bluesrock Festival Tegelen“

(ro) Eine Reise in die Niederlande ist ganz besonders im September empfehlenswert. Ja, wirklich. Da spreche ich aus Erfahrung.
Denn wie in jedem Jahr findet zu diesem Termin die mittlerweile 34ste (!) Edition des Bluesrock Festivals in Tegelen, einer Institution in Sachen Bluesrock in Europa, statt.
Für einen Tag wird das „Openluchttheater De Doolhof“ zu einer bunten Überraschungstüte, in dem der Besucher so manches Mal offenen Mundes dasteht und staunt. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Ankündigungen/Annoucements, Blues, Bluesrock,

Cosmic Ground – Live

(tn) „Cosmic Ground“ ist ein Soloprojekt von Dirk Jan Müller, den man als Elektroniker von „Electric Orange“ kennt. Ungewöhnlich ist, das man Müller zu einem Konzert überreden konnte seine komplexen elektronischen Arrangements auf einer Bühne aufzuführen. Dies gelang den Veranstaltern vom E-Live Festival in Oirshot, De Enck, Niederlande, die Müller von einem Auftritt im Oktober 2016 auf ihrem Elektronikfestival überzeugen konnten. Dass man gleich noch ein zweites Konzert auf dem Psychedelic Network Festival in Würzburg im November 2016 nachlegte scheint auch eine glückliche Idee gewesen zu sein. Dokumentiert werden diese Auftritte auf dem neuen Album „Cosmic Ground – Live“, ein Konzertmitschnitt mit vier Reisen in den Space, jeweils auf eine Seite des Doppelvinyls gepresst. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Elektronik, , , , , , ,

Bloody Hammers – The Horrific Case of Bloody Hammers

(js) Dass Mastermind und Kopf der amerikanischen Okkultrocker „Bloody Hammers“, Anders Manga, untätig wäre, kann man sicherlich nicht behaupten. Seit Gründung im Jahre 2012 kann man bis heute auf 4 Alben und 5 Singles verweisen. Und ist nunmehr mit der ersten EP der Bandhistorie am Start. Schon der letzte Longplayer „Lovely Sort Of Death“ aus dem Vorjahre deutete einen leichten musikalischen Wandel an, der mit dieser EP im Grunde fortgesetzt wird. Ein wenig fort vom bisweilen doch fuzzigen und riffigen Okkultrock, hin zum Keyboard lastigeren Gothrock. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Hardrock, Rock, ,

Eric Bibb – Migration Blues

(ro) Ja, der Titel des neuen Albums von Eric Bibb gaukelt nichts vor. „Migration Blues“ heißt es und Eric Bibb erzählt, beschreibt, veranschaulicht und beleuchtet hier die Situationen von Menschen, deren  physische Existenz in ihrer Heimat nicht mehr gesichert ist, die aufgrund ethnischer Säuberungen ihr Herkunftsland verlassen müssen, die unter dem herrschenden politisch-ideologischen System nicht leben können oder die politisch verfolgt werden.
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, , , , , , , , , , , ,

Void Cruiser – Wayfarer

(fl) „Colossal walls of fuzz“ heißt es in der beigefügten Band-Info. Das beschreibt den Sound der Finnen schon ziemlich gut aber Void Cruiser haben noch einiges mehr zu bieten. Eingeleitet wird das Album mit dem atmosphärischem Instrumental „A Day On Which No Man Was Born“. Bei aller Wucht die aus den Boxen strömt wird ein Sound-Teppich gewoben auf dem man relaxt durch alle Landschaften von „Wayfarer“ geführt wird. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Heavy, Rock, ,

Sean Chambers – Trouble & Whiskey

(hwa) Wow, was für ein geiles Bluesrock-Album! Es ist Chambers sechste Veröffentlichung. Da wird es höchste Zeit, dass der Name Chambers nun endlich auch im Inhaltsverzeichnis von RB.BS auftaucht …

Ich sach mal so: Könnte man eine Mischung aus ZZ Top, Walter Trout, Kim Simmonds & Savoy Brown, sowie Stevie Ray Vaughan (SRV) klonen, müsste sie zuallererst mit Sean Chambers in Verbindung gebracht werden.
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Bluesrock, , , , , , , , , , , ,

Mach mit in unserem Blog

Wir suchen Schreiber... ... die genauso musikverrückt sind wie wir. Menschen, Fans und Freaks, die leidenschaftlich gern Musik hören und sehen, vorwiegend abseits des Mainstream. Für Rezensionen zu Platten, CDs, Kassetten. Für Reviews, Interviews, Berichte und Kritiken zu Konzerten und Festivals. Wir fühlen uns besonders im Blues, Metal und Rock aller Spiel- und Stilarten zu Hause. Wir haben keine Mission, aber die Leidenschaft, über Musik zu schreiben, die wir in unseren Ohren und Herzen großartig finden. Und das sollte die Welt erfahren, damit sie nicht eines Tages in Digitalisierung, Streaming und Mainstream untergeht. Wenn Euch unser Blog gefällt, der Funke überspringt und Ihr gern über gute und interessante Musik berichten möchtet, dann meldet Euch doch bitte per Mail bei volker@rockblogbluesspot.de

Unser neues Video: Samavayo live beim e-lite Festival 2017 mit „So Long“

Kategorien

August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Bluesrock Tegelen am 02.09. 2017

Brainstock Generator Party im Band-House Düsseldorf Reisholz am 09.09.17

Magnificent Music Festival am 06.+ 07.10. in Berlin und Jena

Light Town Blues Eindhoven 03.11.17

Helldorado – The Incredible Rock & Roll Freakshow Klokgebouw/Eindhoven 18.11.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: