rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Rocco´s Red Cloud – Circus Of Plague

(vo) Eine so oder so großartige Erinnerung an meine Internetradiozeit als Moderator, u.a. beim Juke Joint Blues Radio (R.I.P.), das wir ab 2007 ins Leben riefen und für einige Jahre betrieben, beschert mir dieses bei Clostridium Records in diesen Tagen als Vinyl und CD erschienene Album von Rocco´s Red Cloud. Ein musikalisches Wiederhören mit Rocco Wiersch, Ende der 2000er Jahre ein noch sehr junger Gitarrist und Sänger aus Dortmund, den mir ein Hörer (Peter Haupt) empfahl und mich mit seiner Musik bekannt machte, und? Volker war damals begeistert…. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 60s, 70s, Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, Hardrock, Heavy Rock, Metal, Psychedelic, Rock, ,

Holy Mushroom – Moon

(tn) Das Quartett kommt aus Oviedo im Nordwesten Spaniens. Sie haben ihr erstes Album, das schon zuvor bei Ralm Records in Spanien als Silberling erschienen ist, jetzt als Vinyl veröffentlicht. Clostridium Records bringt „Moon“ jetzt in einer – wie bei Clostridium üblich – audiophilen Pressung auf 180g Vinyl heraus. Insgesamt wurden vierhundert Exemplare gepresst. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Space, ,

La Iglesia Atómica – Gran Muro

(as) Hinter der Großen Mauer, nach der „La Iglesia Atómica“ ihr neues Album benannt haben, verbirgt sich ein sogenanntes Filament im Weltraum – eine Ansammlung von Materie, die drei Galaxien umfasst. Recherchiert man ein wenig, erfährt man, dass es sich um die drittgrößte bekannte zusammenhängende Struktur im All handelt, und die puerto-ricanische Psychedelic-Rock-Legende vertont sie sozusagen auf klassische Weise in drei musikalischen Sätzen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Space, ,

La Iglesia Atómica – Impromptus

(as) Anders als die erstaunlich vielen anderen Veröffentlichungen der wiedererstarkten Puerto-Ricaner in jüngerer Zeit handelt es sich bei „Impromptus“ seinem Titel entsprechend um eine Kompilierung von Stegreif-Kompositionen. Folgerichtig bietet die Band das Ding gratis zum Herunterladen aus dem Netz an – und ganz ehrlich: Geld für eine CD oder LP des Ganzen möchte man allenthalben als beinharter Fan ausgeben. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Jam, Psychedelic, ,

Max Tovstyi – Mesmerize

(as) Strenggenommen handelt es sich hierbei um Max Tovstyis zweites Soloalbum, doch der Ukrainer benannte schon zwei mehrköpfige Formationen nach sich selbst, die „Max Tovstyi Blues Band“ und die „Max Tovstyi Blues Association“. Demzufolge war der Ukrainer schon immer sein eigener Herr, und dass sich „Mesmerize“ stilistisch nur marginal von seinem bisherigen Schaffen unterscheidet, verwundert somit nicht weiter. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, Jam, Prog, Psychedelic, , ,

Heavy Moon – 13

(as) Seit 2006 betreibt Jakob Rehlinger (auch Moonwood) mit „Heavy Moon“ ein Projekt, an dessen Namen man bereits erkennt, wo der kanadische Multi-Instrumentalist stilistisch steht: im krautigen Sternnebel jener Stromgitarrenmusik, die seit den späten 1960ern durch den Underground-Äther wabert. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 60s, Album Reviews, Krautrock, Space, Stoner, ,

The Far Seeing Oracle – ‘67

„The Far Seeing Oracle“ bzw. kurz „The F.S.O.“ kompilieren hiermit selektierte Tracks zweier älterer Alben aus ihrer Diskografie, die bislang nur digital aus dem Netz beziehbar waren. Ihr deutsches Label veröffentlicht „‘67“ typischerweise als limitierte Digipak-CD, während die LP-Version vorerst auf sich warten lässt. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, ,

The Infinite Trip – Dreams From the Shadow House

(as) Das neunte Album von „Infinite Trip“ markiert die sage und schreibe dritte Veröffentlichung der Band im Jahr 2018, obwohl Clostridium im Zuge dessen eigentlich kaum aktuelles Material veröffentlicht haben. Nach „TRIPS Volume 1“ und „Illustrated Mind“ folgt nun allerdings keine weitere Rückschau, sondern brandneuer Stoff des Duos aus dem britischen Norwich. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Rock, ,

The Infinite Trip – Illustrated Mind

(as) Man darf zweifellos über den Sinn und Unsinn der regelrechten Schwemme von Song-Zusammenstellungen einer Untergrund-Kapelle wie „The Infinite Trip“ streiten, doch was das Psych-Liebhaber-Label Clostridium anpackt, ist nie eine halbe Sache, womit wir bei der Causa „Illustrated Mind“ wären. Nach der kürzlich erschienenen CD „Trips“, die einen Ausschnitt der Diskografie des englischen Duos bot, tut dieses Vinyl das Gleiche bei variierender Tracklist. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Folk, Psychedelic, Rock, Space, ,

La Iglesia Atómica – La Iglesia Atómica

(tn) Das Trio aus San Juan, Puerto Rico, ist bisher – obwohl sie auf ihrer Bandcamp-Seite schon einige digitale Alben veröffentlicht haben – in der europäischen Stoner- und Psychedelic-Szene noch nicht aufgefallen. Die Entdeckung von Clostridium Records kann sich allerdings hören lassen. Wenn man den Silberling in den Player schiebt, ist es vielleicht nicht gerade eine Atombombenexplosion, wie der Bandname vielleicht vermuten lassen würde, die einem aus den Lautsprechern entgegen schallt, aber weit entfernt davon ist es nicht. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Hardrock, Heavy Rock, Psychedelic, Rock, Stoner, ,

Video von Daily Thompson – Sad Frank

Das nigelnagelneue Video von Kaskadeur – Uncanny Valley

Kategorien

Dome-Of-Rock im Rockhouse Salzburg vom 19.11. – 21.11.20

Check Your Head Festival im Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 21.11.20

The Rock´n´Roll Wrestling Bash „Madley Of Mayhem“ Tour 2020/21

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Open Air: The Killer Apes und Daily Thompson im Südstern Haus Landau/Pfalz am 19.09.20
Automatism - Immersion
Copperhead County – Brothers
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
%d Bloggern gefällt das: