rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Transport League – Twist And Shout At The Devil

(js) Bereits 1994 als Sideproject von Sänger und Gitarrist Tony Jelencovich ins Leben gerufen, sind die schwedischen Jungs der „Transport League“ momentan mit ihrem bereits siebten Longplayer am Start. „Natürlich ist auch wieder Boogie- dabei, aber ebenso Doom und Hardcore, schnelle Songs und harte Riffs“, so Tony Jelencovich über den neuen musikalischen Output. Und weiter: „Unser Sound mag sich ein paar Male geändert haben, nicht jedoch die urwüchsige Kraft der Band, ihr Faible für starke Grooves.“ Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Classic Rock, Doom, Hardrock, Heavy, Rock, Stoner, ,

Sonic Atomic – Vibes Addiction

(tn) Ein ungewöhnlicher Anfang lässt zunächst aufhorchen. Ein sehr jazziger Bass, ein bisschen funky und sehr groovy mit aus dem Background in den Vordergrund treibenden Sprachfetzen. Ebenfalls ungewöhnlich: ein Saxofon führt die ersten Melodielinien und alles stürzt je in sich zusammen. Dann setzen die Synthies ein, blubbern aus dem Hintergrund und die Gitarren legen los, bringen den psychedelischen Anteil auf, wieder abgefedert durch das führende Saxofon. Das Sax kämpft sich durch den Song, was in der Folge noch des öfteren zu hören sein wird. Musikalische Zweikämpfe auf hohem emotionalen Niveau. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Jazz, Psychedelic, Rock, Space, , ,

A.R. & Machines in der Elbphilharmonie Hamburg am 15.09.2017

The Art Of German Psychedelic….

(vo) Es war kurz nach 20 Uhr, als Achim Reichel und seine Band den Saal mit wie mir schien, liebevollem, herzlich lautem Applaus und voller Respekt begrüßt wurden, der große Saal in der Elphi prasselte förmlich. Nachdem ca. 4000 Hände wieder in Ruhestellung verharrten erklärte ein wahrhaftiges Urgestein der deutschen Musikszene, ein für mich großartiger Sympathieträger, vor den ersten Tönen: ich bin gerade in einer Stimmung die ich überhaupt nicht mehr kennen dürfte und auch gar nicht mehr von mir kenne vor einem Auftritt: ich bin sehr nervös!  Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Elektronik, Experimental, Krautrock, Live Reviews, Psychedelic, Rock, , , , , , , , , ,

Down With The Gypsies – Kassiopeia

(vo) Es brauchte einige Durchläufe „Kassiopeia“ denn: das ist Musik, mit der ich mich heutzutage eher selten beschäftige. In meinen 1970ern kam das noch öfter vor: Can an erster Stelle und z.B. Stoff aus den Brain-Archiven….Ich versuche die Musik des Quintetts „Down With The Gypsies“ so einzuordnen: Avantgardistischer Rock mit Ethno- und Worldmusic Einflüssen, sanfte Prisen Art-, Kraut-, und Progrock, mit einer kräftighellen Stimme verziert….für meine Ohren als Gesamtpaket experimentell, die Band probiert einiges aus, dafür meinen Respekt und Anerkennung, Musik für „freie Ohren“….. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:60s, Album Reviews, Alternative, Classic Rock, Folk, Krautrock, Prog, Psychedelic, Rock, , , , , , ,

Brainstock Generator Party Vol. 3 am Bandhouse in Düsseldorf, 09.09.17

(vo) Ein Benefiz Stoner/Psychedelic/Doom Rock Open Air Festival bei mir umme Ecke, mit feinem Line-up, für einen sehr guten Zweck, mit viel Herzblut aufgestellt, bewirtet und unterhalten von einer großartigen Crew, Stonerherz, was willste mehr…..und der Wettergott, der aber nicht ganz soo wichtig erschien (wir hätten alle ins Zelt gepasst), war bis auf zwei kurze Ausnahmen auch ein guter Stoner…. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Alternative, Doom, Hardrock, Heavy, Indie, Konzert Photos, Live Reviews, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, , , , , , , ,

Motorpsycho – The Tower

(yv) Kurzkonversation im Messenger vor einigen Tagen:

Mr.V aus H.: „Hallo Yvonne, wir haben die neue Motorpsycho als Doppel-CD bekommen…
schrei bitte: her damit….
Ich: „wildrumsabber….
Motorpsycho, das sind eigene Welten – treffend als „Psychoverse“ bezeichnet – und mit jedem neuen Album tut sich eine neue auf, immer wieder komplett anders, komplett neu, frische Einflüsse aus bisher unerforschten Richtungen und vor dem ersten Hören weiß man nie, wo die Reise stilistisch hinfahren wird. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Heavy, Indie, Psychedelic, Rock, , , ,

Black Lung/NAP – Split

(vo) Beide Bands sind mir live und in Farbe und auf Vinyl in allerbester Erinnerung  (und wurden ausführlich und gebührend in unserem Blog verewigt: Alterna Sounds Fest, Black Lung, NAP) und nun erscheint in diesen Tagen ein jeweils dreiteiliges Schmankerl der beiden Bands in schneeweißem Vinyl bei Noisolution, mir liegt eine CD zur Rezi vor. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, Hardrock, Krautrock, Psychedelic, Rock, Stoner, Vinyl, , , ,

Alpha Nord – Live At Psyka Festival 2016

(tn) Das kleine Label Psyka Records, das direkt mit dem Karlsruher Psyka Festival in Verbindung steht, veröffentlicht mittlerweile regelmäßig Aufnahmen von den Liveauftritten der Festivalbands. Das Line-Up der 2016er Version des Festivals konnte mit Bands wie „Buddha Sentenza“, den „Spacelords“, „Mother Engine“, „Giöbia“, „Wucan“, „Grombira“ und eben auch „Alpha Nord“ bestritten werden. In diesem illustren Kontext wurden die Aufnahmen zu dem vorliegen Album gemacht. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Krautrock, Psychedelic, Rock, Space, , ,

Karakorum – Betelgeuze

(mh) Karakorum, die 5 Musketier-Musiker aus Bayern, bedudeln die Anhängerschaft gemäß der türkischen Übersetzung mit musikalisch „Schwarzem Geröll“. Keine Angst: hier handelt es sich um Prog- und Jazz-Rock Sound mit 70er Jahre Flair auf höchstem Spiel-Niveau.

Szene-Enthusiasten kann die Debut CD- & LP-Suite von „Betelgeuze“ nur als absoluter Hör- & Kauf-Tipp empfohlen werden. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Heavy, Jazz, Krautrock, Rock, , ,

HEAT – Night Trouble

(KiS) Authentisch ist hier die Devise! Alles Analog. Aufnahme, Cover, Fotos… mhm überlege schon wo ich mir eine Schreibmaschine ausleihen könnte, aber nun ja – dann gibt’s von mir, sorry Digitalkamera, aber immerhin unbearbeitete Fotos dazu, aus einer dunklen Kaschemme, so. Bandname klingt ja auch erst mal simpel: Hitze. Okay. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, Heavy, Rock, , , ,

Zum Start der Bone Man Tour: ihr aktuelles Video „Incognito“ vom Album III

Kategorien

September 2017
M D M D F S S
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Musiker für Musiker + Psychedelic Krautrock im Weltkunstzimmer Düsseldorf am 30.09. + 07.10.17

Magnificent Music Festival am 06.+ 07.10. in Berlin und Jena

Gov´t Mule Fall Tour in Germany

Helldorado – The Incredible Rock & Roll Freakshow Klokgebouw/Eindhoven 18.11.17

Fuzzfest Wien am 24. + 25.11.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: