rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Miss Velvet & The Blue Wolf feat. George Clinton – Feed The Wolf

Am 23. August 2019 wird „Feed The Wolf“ über Isotopia Records veröffentlicht. Das Album ist das Folgealbum zum hochgelobten 2015er Debüt „Bad Get Some“ – diese Rezension gab es hier schon an anderer Stelle zu lesen.

Das Zweitwerk macht nun durch eine vielversprechende Kollaboration mit George Clinton, dem Gründer von Parliament Funkadelic und dem Preisträger des Grammy Lifetime Achievement Award 2019, neugierig. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, ,

The Demtones – The Demtones

(as) Kurz nach ihrer Gründung 2018 machten „The Demtones“ mit ihrer ersten Single „Sleep“ von sich reden, die perfekt in die Sommerzeit passte und als weiterer Beleg dazu diente, dass man Schweden zu Recht als scheinbar unerschöpfliche Brutstätte junger Rockbands mit alten Tugenden ansieht. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Rock,

Smooth Hound Smith – Dog In A Manger

(mh) – Smooth Hound Smith waren auf Ihren beiden bisher publizierten cd’s als musikalische “One Man Band” von Zack Smith plus “Female Voice” seiner Partnerin Caitlin Doyle mit Affinität zum rauhen Blues-Rock zu kategorisieren. Der Tod von Zack’s Vater beeinflusste Ihn, als Songschreiber seinen Stil-Horizont zu erweitern und das Grand-Oeuvre “erscheint am 8. September 2019 mit dem Titel “Dog In A Manger”! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, Country, Folk, Rock, Singer/Songwriter,

Reino Ermitaño – Reino Ermitaño

(as) Das Debüt von „Reino Ermitaño“ erschien ursprünglich 2003 und gilt mittlerweile als Meilenstein der Rock- bzw. Metal-Szene in Südamerika. Derzeit blickt die Band aus Lima auf fünf Alben zurück, deren jüngstes sie 2014 im Selbstvertrieb über ihr eigenes Label Ogro veröffentlichte. Das Quartett tourte sogar schon zweimal in Europa, wo es u.a. beim süddeutschen Festival Doom Shall Rise haltmachte. Seine Landsleute vom mittlerweile weltweit präsenten Underground-Label Necio würdigen dieses Werk nun mit einer amtlichen Vinyl-Edition, die eines besonders verdeutlicht … Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Folk, Prog, Rock, , ,

Wolf Prayer – Echoes of the Second Sun

(as) Für eine verhältnismäßig junge Band legten „Wolf Prayer“ bereits auf ihrer genauso genannten ersten EP eine außerordentliche Reife an den Tag, so man das Trio den etlichen Vintage-Newcomern gegenüberstellte, die in den vergangenen Jahren und nach wie vor wie psychedelische Pilze aus dem Boden sprießen. Mit ihrem Debütalbum löst die Band nun quasi das Versprechen ein, das sie zuvor abgegeben hat, und bewährt sich als einer der Hoffnungsträger der aktuellen Szene. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Prog, Psychedelic, Rock, Stoner,

The Heavy Minds – Second Mind

(as) Auf diesen Seiten erzählt man sicherlich nichts Neues, wenn man darauf hinweist, wie facettenreich und umtriebig das Rockmilieu bei unseren südlichen Nachbarn Österreich schon seit Jahren ist, ohne dass das internationale Musikgeschäft flächendeckend Notiz davon nimmt. Mit „The Heavy Minds“ hat diese Erinnerung insofern zu tun, als die Band zu den heißesten Anwärtern gehört, was Ansehen über die Landesgrenzen und den europäischen Underground hinaus angeht. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Garage Rock, Hardrock, Pop, Psychedelic, Rock,

T.G. Copperfield – Crank It Up In Nashville

(vo) Im März 2019 schnappte sich der Regensburger Tilo G. Copperfield, mittlerweile nach etlichen Veröffentlichungen schon längere Zeit nicht nur mehr Lokalmatador in Sachen gut abgehangener Rockmusik, seine Gitarre und ein bißchen Gepäck und flog in eine „der“ Musikhauptstädte dieser Erde: Nashville/Tennesse. Er begab sich dort in die Cygnus Sound Studios um sich unter der Leitung des Produzenten Caleb Sherman, der auch gleichzeitig die Hammond B 3 und Additional Keys zu den Aufnahmen beisteuerte, den Arten der Rockmusik zu widmen die er heiß und innig liebt und verinnerlicht hat: hier nun wieder mal solo, sonst aber auch mit seinen Bands 3 Days Whizkey, Electric Band oder HoAß. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Americana, Bluesrock, Classic Rock, Country, Rock, Southern Rock,

Adriano Batolba Trio – How Much Does It Cost, If It’s Free?

(hwa) Batolba? Hatte schon öfters seinen Namen gelesen, kriegte aber vor der Zusendung obiger CD den exakten Transfer nur in Ansätzen hin. Jetzt kenne ich ihn! Mit überragendem Rock’n’ Roll und Rockabilly macht er Deutschland und die halbe Welt verrückt… Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, Rockabilly, , ,

Gov’t Mule – Bring On The Music – 25th Band Birthday Deluxe Edition

(hwa) Jetzt also zum 25jährigen Bandjubiläum zwei erneute Jubel-Abende. Warren Haynes ist nicht nur einer der formidabelsten Gitarristen aller Zeiten – nein: er ist auch einer der cleversten Vermarkter in eigener Sache und schätzt den Fansupport. So war es auch schon zum 20. und davor… Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, Hardrock, Jam, Rock, Soul, Southern Rock,

Mono Inc. – Symphonic Live

(mh) Mono Inc. gehören seit Jahren defintiv zur Speerspitze in der deutschen Gothic-Dark-Rock-Szene. Nach dem grandiosen Studio-Opus “Welcome To Hell” mit der Bonus-cd im Klassik-Gewand entschloss sich Mastermind und Sänger Martin Engler zur erfolgreichen Tournee “Symphonic Live”. Für die Ewigkeit und die Fans, die dieses Live-Kunstwerk versäumten, publiziert man jetzt das Konzert im Haus Auensee in Leipzig. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Gothic, Rock,

August 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Köllefornia Risin´II am 30.08.19 im Tsunami Club in Köln

Brainstock Generatorparty am Bandhouse in Düsseldorf-Reisholz am 07.09.19

Magnificent Music Festival in Jena und Berlin am 27./28.09.19

Uriah Heep am 04.10.19 im Metropool/Hengelo/Niederlande

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: