rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Ahead Offtime – A World Full Of Wonders

(as) Nichts Genaues weiß man nicht über „Ahead Offtime“ (alternative, ebenfalls eigenwillige und vieldeutige Schreibweise: „A Head Off Time“). Wer ein wenig recherchiert, gelangt zumindest zu dem Schluss, dass es sich bei „A World Full Of Wonders“ um die dritte Veröffentlichung eines Projekts handelt, unter dessen Namen seitdem mehrere weitere Longplayer digital erschienen sind.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, ,

Rocktail –“ Ein neuer Morgen“

Soul und Funkrock aus Kassel

(ro) Schon das Cover lädt zum Hinschauen ein: Als würde man den Kopf in den Nacken legen und zwischen hohen Häusern hindurch in einen wolkenlosen Morgenhimmel schauen. Hoch oben breitet ein Milan weit seine Flügel aus und lässt sich mühelos von der Luft tragen.
Passend ist das aktuelle Album der Kasseler Band ROCKTAIL mit „Ein neuer Morgen“ betitelt. Treffender als in dieser Überschrift könnte der Bandgründer und Gitarrist Tobias Hartmann seine Songwriting-Philosophie nicht zusammenfassen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, , , , , , , , , , , , , ,

Kombynat Robotron – Dickfehler Studio Treffen 2

(vo) Wie mir das Kombynat in wohlklingenden Worten in einer elektronischen Nachricht mitteilte enstanden diese sehr wohlklingenden Aufnahmen im Mai 2021 im Dickfehler Studio in Aurich und sind eine Weiterführung des ersten Treffens des krautigimprovisierten Musikkomplexes mit vier Kombynatsleitern, dem sich im Juni 2020 unsere Yvonne, hier zum nachlesen, widmete. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Experimental, Jam, Krautrock, Psychedelic, Rock, Space, ,

Michael Dühnfort & The Noise Boys – Bad Times Sad Times

(vo) Michael und seine Boys waren bisher zweimal in unserem Blog Thema und zwar „Live in Duisburg“ – mein letztes Konzert vor den Corona Live Einschränkungen ab März 2020 und ihr könnt nachlesen was ich 2017 zu ihrer CD …..Years Of Balls End schrieb, beides beeindruckende Erlebnisse in Sachen Bluesrock und Boogie. Und das ändert sich natürlich auf ihrem neuen Werk „Bad Times Sad Times“ nicht, das wieder fast in Gänze tief durch Bluesrock und Boogie mit und ohne Slide watet, Michael – Gesang + Gitarre und seine beiden Mitstreiter Michael Löscher – Schlagzeug und Steffen Schmidt – Bass lassen es mitunter mächtig krachen, und das ist gut so! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Rock, , , , ,

Daily Thompson – Live At Freak Valley Festival

Es ist noch sehr hell und heiß, als DAILY THOMPSON „aus dem schönen Dortmund“ die Freak Valley-Bühne betreten. Das es hell und heiß war – in erster Linie der Jahres- und Tageszeit geschuldet – daran kann ich mich irgendwie gar nicht mehr erinnern, denn für mich fühlt sich dieser Gig in der Erinnerung wie ein nächtlicher Rausch im Club an. Eine Band in bester – was sage ich – unglaublicher Spiellaune trifft auf ein Publikum in bester sommerlicher Partylaune…was will man mehr?

Das Ruhrpott-Trio spielt seit Jahren jeden Club, jedes Festival und es wird immer mehr, immer größer, immer besser. Die letzten Alben waren Erfolge bei Fans und Kritikern und gelten durchaus als Geheimtipp in der Szene. Von den Wurzeln des Stonerrock brachen sie mit „Oumuamua“ in unendliche Spacerock-Weiten auf, in ihrem bisher letzten Album „God Of Spinoza“ waren Reminiszenzen an 90er Indierock zu spüren.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, Space, Stoner, , , , ,

HOLZ – Holz

Holz(KiS) Gerade eben noch beim Thema außergewöhnliche Album – Cover, kommt hier der Höhepunkt. Ein Tonzonen Release, 18.11.22. Ist anscheinend so ein Release-Tag, auch für Holz-mit: Holz. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, Stoner, Punk, Grunge, , , ,

The Dry Mouth – LO-FI SOUNDS FOR HI-FI PEOPLE

81969351_3108798629134949_6161899892064124928_n(KiS) Frisch original aus Spanien, Fort Bravo eingeführt, das Album ist allerdings schon seit 1. November 2019 veröffentlicht. Da ich ja nicht in der Lage war, das Trio aus Almeria live vor Ort zu hören, widme ich mich hier der CD, die ich dort freundlicherweise von Juanjo Ufarte in die Hand gedrückt bekam. Schlagzeuger von Rosy Finch, Baläte, Grajo UND The Dry Mouth. Und auch noch Promo-Beauftragter, als schwer umtriebig der gute Mann! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Rock, Stoner, , , ,

Orango – Mohican

Orango

(KiS) Nach mehrjähriger Pause, mein Orango T-Shirt ist mir in der Zwischenzeit zu spack geworden und passt nicht mehr,  – bringt das Trio ein neues Album per Stickmann Records raus. Am 7. Oktober. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Heavy Rock, Rock, Southern Rock, , ,

GEBHARDT – Geb Heart

(ju) Erwartungsvoll lege ich die CD ins offene Laufwerk. Das Digipack in meiner anderen Hand zeigt drei Collagen, vorne, innen und hinten, die wie bunte Wimmelbilder zum Suchen und Interpretieren einladen. Die linke Innenseite listet die 14 Songtitel auf sowie das gängige Kleingedruckte. Kein Booklet, kein Foto. „Geb Heart“ der Albumtitel, „Gebhard“ der Künstler. Neugierig drücke ich auf Play, lehne mich zurück, lausche und grinse. In „March of the Tortoise“ marschiert ein tiefer Bass mit lediglich zwei Tönen stoisch voran, begleitet von einer verspielten Akustikgitarre. Immer mehr Instrumente schließen sich an – eine elektrische Gitarre, Schlagzeug, Keyboards – und katapultieren mich in die Kulisse eines Tarantino-Westerns. Ein extrem lässiger Instrumental-Streich im triolischen Swing-Rhythmus. Mein Grinsen wird breiter. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Alternative, Indie, Rock, ,

PARIAHLORD – Vultures

Pariahlord

(KiS) Meine Güte, die Zeit verfliegt und während dessen sprießen diesen Herbst wieder junge, unverbrauchte Bands aus dem Staub der Gettos. Die Ausgestoßenen brachten am 2. September 2022 auf dem Plattenlabel Boersma-Records ihr dreiköpfiges, erstes Album raus. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Heavy Rock, Rock, Stoner,

international – choose your language

Januar 2023
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Rotor - Sieben
Godzilla In The Kitchen - Exodus
Sound Of Smoke - LP Release Party im Jazzhaus Freiburg am 21.01.23
Spendenaktion: Fotos für My Sleeping Karma Schlagzeuger Steffen

%d Bloggern gefällt das: