rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Pat Fritz – Going For A Car Ride

Soundtrack für entspannte Roadtrips

(ro) Der Mann erscheint mit den passenden Accessoires auf dem Cover. Steve Mc Queen-Lederjacke, coole Sonnenbrille, Epiphone-Gitarre, dazu lässig vor einem wunderbaren Oldtimer, nämlich einem BMW 1602 aus den 70ern, sitzend. Dieser assoziiert ganz fabelhaft den Titel des mittlerweile siebten Albums von Pat Fritz, nämlich „Going For A Car Ride“.
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Bluesrock, Singer/Songwriter, , , , , , , , , , , ,

Walter Trout – We’re All In This Together

(hwa) Auf diesem Album lädt Walter Trout zum zweiten Mal befreundete Blueslegenden (über ein Dutzend) ein, mit ihm und seiner Band ein Album aufzunehmen, um den Blues zu preisen. Es ist – wenn man so will – das logische Folgealbum zu Full Circle aus 2006. Damals wie heute eine Starparade des elektrischen Blues … Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, , , , , , , , , , ,

Savoy Brown – Witchy Feelin’

(hwa) Savoy Brown stehen im Zenit ihres Schaffens. Simmonds göttlicher Slide, sein warmer Bariton und seine zwei Bandkollegen zaubern erneut ekstatischen Gänsehautblues in die Ohren der Fans. In „Witchy Feelin’ zitiert Simmonds mit einem unübersehbaren Augenzwinkern zudem ein klassisches Bluesthema: die Hoodoo-Magie…

Es ist das vierte Savoy Brown-Studioalbum in Folge, das durch seine betörende Luftigkeit und Transparenz sowie überragende spieltechnische Potenz in die ewige Hall of Fame des Blues gehört. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, , , , , , , , , , , ,

HUMAN – Human

(hwa) Ein neues Duo-Projekt aus Hohenlimburg, einem Stadtteil von Hagen, macht mit ihrem Knallerdebüt auf sich aufmerksam. Es sind Andreas „Bubi“ Hönig (62) und sein Sohn Jan „Clitko“ Hönig (40). Die haben zwar unterschiedliche musikalische Entwicklungen hinter sich: Jan überwiegend HipHop, Bubi Rock und Hardrock. Aber zusammen fusionieren sie hier 50 Jahre Rock- und Popgeschichte und agieren auf diesem Album mit einer Noblesse, die einen die Kinnlade runterfallen lässt. Es ist ein aus dem Unterbewusstsein sich bahnbrechender Roadtrip zu den Wurzeln ihrer jeweiligen musikalischen Sozialisation. Verblüffend, was dabei herauskommt und wie es sich wie von Geisterhand verbindet. Absolut organisch…
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Experimental, Hardrock, Rock, , , , , ,

Erja Lyytinen – Stolen Hearts

Moderner Electric Bluesrock aus Finnland
(ro) Erja Lyytinen, geboren 1976 in Kuopio, Finnland, legt mit „Stolen Hearts“ ihr mittlerweile sechstes Solo-Album auf den Tisch.
Und was für eines!
Diese CD ist in meinen Ohren ein ganz großer Wurf.
Erja und ihren Mitstreitern Davide Floreno (guit), Harri Taittonen (key), Juha Verona ( b), Kai Jokiaho ( dr) und Miri Miettinen (dr) gelingt ein unverwechselbarer, höchst eingängiger Sound, der die große Emotion perfekt untermalt, sowie Sehnsucht, Schmerz, Angst, Frust und Verlangen abbildet.
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, , , , , , , , , , , , , ,

Eric Bibb – Migration Blues

(ro) Ja, der Titel des neuen Albums von Eric Bibb gaukelt nichts vor. „Migration Blues“ heißt es und Eric Bibb erzählt, beschreibt, veranschaulicht und beleuchtet hier die Situationen von Menschen, deren  physische Existenz in ihrer Heimat nicht mehr gesichert ist, die aufgrund ethnischer Säuberungen ihr Herkunftsland verlassen müssen, die unter dem herrschenden politisch-ideologischen System nicht leben können oder die politisch verfolgt werden.
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, , , , , , , , , , , ,

Sean Chambers – Trouble & Whiskey

(hwa) Wow, was für ein geiles Bluesrock-Album! Es ist Chambers sechste Veröffentlichung. Da wird es höchste Zeit, dass der Name Chambers nun endlich auch im Inhaltsverzeichnis von RB.BS auftaucht …

Ich sach mal so: Könnte man eine Mischung aus ZZ Top, Walter Trout, Kim Simmonds & Savoy Brown, sowie Stevie Ray Vaughan (SRV) klonen, müsste sie zuallererst mit Sean Chambers in Verbindung gebracht werden.
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Bluesrock, , , , , , , , , , , ,

Kiev Stingl – Teuflisch

(hwa) Da brat mir doch einer ’nen Storch: Kiev Stingls klingender Undergroundkult wird von Sireena Records Zug um Zug wiederveröffentlicht. Zumindest die ersten drei Alben. Dass ich das noch erleben darf! Für mich war Stingl seinerzeit dem Mainstream meilenweit voraus. Unique? UNIQUE!
Onkel Udo wird jetzt vielleicht schmunzeln…
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:70s, Album Reviews, Singer/Songwriter, , , , , , , , , , , ,

Eamonn McCormack – Like There’s No Tomorrow

(hwa) Das Cover ist schon mal außergewöhnlich gut durchdacht. Grundsätzlich in Schwarzweiss gehalten. Mit zwei Ausnahmen: Als Referenz an McCormacks Heimat Irland wurde der Albumtitel „Like There’s No Tomorrow“ grün und McCormacks E-Gitarre in Grün und Weiß eingefärbt. Das hat eine verblüffende Wirkung und sticht sofort ins Auge. Und die Musik? Überwiegend pure earcatcher…
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, Rock, , , , , , , , ,

Sonny Landreth – Recorded Live In Lafayette

(hwa) Er gilt als einer der begnadetsten Slidegitarristen weltweit: Sonny Landreth – 66 Jahre alt – und irgendwie überhaupt nicht alternd. Er ruht in sich selbst. Die Wurzeln seiner bemerkenswerten Karriere liegen im Rhythm and Blues des Mississippi Deltas. Landreths aktueller Live Output (sein erstes Konzertalbum seit 12 Jahren) beweist es wieder einmal. Begleitet von einer fantastischen Band….
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Bluesrock, , , , , , , , , , , ,

Zum Start der Bone Man Tour: ihr aktuelles Video „Incognito“ vom Album III

Kategorien

September 2017
M D M D F S S
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Musiker für Musiker + Psychedelic Krautrock im Weltkunstzimmer Düsseldorf am 30.09. + 07.10.17

Magnificent Music Festival am 06.+ 07.10. in Berlin und Jena

Gov´t Mule Fall Tour in Germany

Helldorado – The Incredible Rock & Roll Freakshow Klokgebouw/Eindhoven 18.11.17

Fuzzfest Wien am 24. + 25.11.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: