rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Vanesa Harbek – Visiones

Latin Blues aus Berlin

(ro) Als die „Queen des argentinischen Blues“ gilt die aus Buenos Aires stammende Sängerin, Gitarristin, Trompeterin(!) und Songwriterin Vanesa Harbek, die nun ihr mit Spannung erwartetes drittes Studioalbum, betitelt „Visiones“, veröffentlicht hat.
Auf diesem kommt die seit 2016 in Berlin lebende Frau Harbek musikalisch sehr animiert und leichtfüßig daher und erfreut den Hörer/die Hörerin mit ihrer ganz eigenen, authentischen Melange aus Gitarre und Trompete, aus feurigem Tango, geschmeidigem Jazz, softem Soul und einem mit rockigen Elementen gespickten Blues.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Jazz, Latin, , , , , , , , , , , ,

John Townley – The Sailor & The Mermaid

Folk, Blues und Traditionals

(ro) Eigentlich könnte sich John Townley, der bereits seit den 60er Jahren erfolgreich in den verschiedensten Musikprojekten unterwegs ist und nun mittlerweile 77 Lenze zählt, auf seinen erreichten Lorbeeren ausruhen.
Aber nein, ein Rückzug auf das „Altenteil“ kommt für Herrn Townley nicht in Frage, denn hinter einer langen Reihe von Alben mit maritimer Folk-Musik legt er nun ein neues, ausdrucksstarkes und authentisches Werk auf den Tisch.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Folk, Singer/Songwriter, , , , , , , ,

Multumult – Now And Then

Ethno Folk aus Rumänien

(ro) „New sounds from an old world“ – so lese ich es auf dem Cover des neuen Albums „Now And Then“ des rumänischen Improvisations Kollektivs „Multumult“ aus Bukarest. Es ist die dritte Veröffentlichung dieser 2015 gegründeten, bemerkenswerten Band, die ein spannendes, experimentelles Crossover ethnischer und moderner Klänge darbietet. 

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Diverse: von Afro - Worldmusic, Experimental, Folk, , , , , , , , , , , , ,

Skalar – Spooky

Folkrock aus dem Ruhrpott

(ro) Ein Skalar war mir bisher erstens bekannt als ein spektakulärer, schillernder Aquarienfisch, dessen Heimat der Amazonas ist, und zweitens als eine mathematische Größe, die meiner Erinnerung nach für eine bestimmte Pfeilrichtung steht.

 

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Folk, , , , , , , , , , , , ,

Big Creek Slim – Migration Blues

Acoustic Country Blues aus Ikast /Dänemark

(ro) Marc Koldkjaer Rune, genannt „Big Creek Slim“ ist ein „altmodischer“ Bluesmann, der aus Ikast, einer kleinen Stadt in Jütland/Dänemark stammt. Seine musikalische Heimat hat er jedoch im Genre des klassischen amerikanischen Country-Blues der Vorkriegszeit, der Musik des verarmten Schwarzen Amerikas, gefunden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, , , , , ,

Big Creek Slim – Twenty Twenty Blues

Acoustic Delta Blues aus Kopenhagen

(ro) Es war ein seltsames Jahr, das Jahr 2020, das ausnahmslos jeden von uns auf die eine oder andere Art heftig forderte und das mit Sicherheit niemand jemals vergessen wird.
Big Creek Slim, ein leidenschaftlicher Blues-Mann aus Dänemark, bestätigt dies auf musikalische Weise mit seinem Album „Twenty-Twenty Blues“ und sagt dazu wie folgt: „A reflection on a year we’ll never forget.“ Dann setzt er hinzu: „If there was ever a year to have the blues…
Wer würde dem nicht zustimmen?
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, , , , , , , , ,

Schwarzbrenner – Zauberworte

Zeitgenössischer Blues Rock, Songs und Balladen aus Ratingen

(ro) „…triffst Du nur das Zauberwort…“ mit dieser berühmten Gedichtzeile hat Joseph Eichendorf einst die Kraft der Poesie beschrieben, die Wirklichkeit zu verzaubern. Diese Magie der Zauberworte hat „Schwarzbrenner“ seit über 25 Jahren beflügelt und diese steht auch wieder im Mittelpunkt ihrer neuen Veröffentlichung.“
So beschreibt Wolfgang Becker, Gitarrist und Sänger der Ratinger Band „Schwarzbrenner“, sein neuestes Werk. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Singer/Songwriter, , , , , , , , , , , , ,

Bad Temper Joe – One Can Wreck It All

Traditioneller Blues/R&B aus Bielefeld

(ro) Wenn es um Blues in deutschen Landen geht, dann führt mittlerweile kein Weg mehr an „Bad Temper Joe“ vorbei. Denn der aus dem ostwestfälischen Bielefeld stammende Musiker präsentiert in diesem Genre wahrhaft außergewöhnliche Handwerkskunst auf höchstem Niveau! So hören wir auch auf seinem brandneuen Studioalbum, betitelt „One Can Wreck It All“, zeitgenössischen Blues in Reinkultur.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, , , , , , , , , , , , , ,

Don Marco & Die kleine Freiheit – Gehst du mit mir unter?

Rotziger Folk-Pop-Rock aus München

(ro) Ja, das klappt auch auf deutsch. Bissiger Indiesound von einem elektrischen Rocker mit einem großen Herzen für all das, was angeschlagen ist, aus der Rolle fällt und was an den Rand gedrängt wird.
Der 54-jährige Markus Naegele, alias „Don Marco“, Sänger und Gitarrist der Indie-Garage-Rockband „Fuck Yeah“ ist nun nach zwei englischsprachigen Alben zur deutschen Sprache übergewechselt. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Indie, , , , , , , , , , , , ,

Marc Reece – Dreamer

(mh) Marc Reece hat als virtuoser Gitarrist mit Affinität zum Blues-Rock und als Vokalist eine exzellente Reputation in der internationalen Szene. Zu seinen größten Heroes zählen Rory Gallagher, Jimi Hendrix und Stevie Ray Vaughan. Seit seinem Album “Let It Burn” in 2009 hat er keinen weiteren Silberling veröffentlicht. Dies bedeutete aber nicht dass er im Ruhestand war. Seine Passion galt der Live-Musik, die so schmerzlich vermisst wird Anno 2021 durch Covid, hier war er in Asien und Europa sehr aktiv. 2019 fand er endlich wieder die Muse und Kreativität zu einem neuen Opus, das im März 2021 erscheint und das er verheißungsvoll mit „Dreamer” titulierte!
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Prog, Rock, , , , , , , , , , ,

international – choose your language

September 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Clostridium Labelnight Vol II in der Pauluskirche Dortmund am 24.09.22
Somali Yacht Club, Greenleaf und Stoned Jesus im Vortex/Siegen am 24.09.22
Blue Deal - Holy Ground
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years

%d Bloggern gefällt das: