rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

HARK – Machinations

16abe523-d162-459c-a2be-a6dbe01ceb68

 

 

(KiS) Horch was kommt von Draußen rein…
Gegründet 2010 und mit erweiterter/neuer Besetzung seit Sommer 2016 durch Joe Harvatt an der Gitarre und Tom Shortt am Bass. Heimatstadt: Swansea (Südwales)

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Doom, Heavy, Metal, Rock, Sludge, Stoner, Vinyl, , , ,

Holy Mount – The Drought

a2441683923_10(vo) Wer in seiner Vita „Bands, die wir mögen“ u.a. die Shooting Guns und Dead Meadow aufzählt erweckt generell mein Interesse. Also, Holy Mount aus Toronto/Kanada zelebrieren ihre Musik, mit einer kurzen Unterbrechung, seit knapp 15 Jahren und sind im heftigen Psych Sound anzusiedeln. Ihre siebte Veröffentlichung, die ab 24.02. in gelbem oder schwarzem Vinyl vorsichtig aus der gefütterten Schutzhülle gezogen wird, erscheint bei White Dwarf Records…. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Doom, Heavy, Psychedelic, Rock, Vinyl, , ,

Youngblood Supercult – High Plains

youngblood-supercult(ol)Noch eine der vielen großartigen Veröffentlichungen des letzten Jahres die sich im Laufe der Zeit an die Spitze meiner Playlist geschoben haben. Aus Topeka, Kansas kommt die Band deren Name allein schon bei mir alle Antennen auf Empfang gestellt hat , obskure Kulte und Superlative sind definitiv meine Baustelle.

Seit ihrer Gründung 2013 und der Veröffentlichung ihres Debüt Album „Season of the Witch“ hatten die Jungs mit einigen Besetzungswechseln zu kämpfen. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Bluesrock, Classic Rock, Doom, Psychedelic, Rock, Stoner, ,

DEAD TO A DYING WORLD – LIVE AT ROADBURN 2016

dead-to-a-dying-world-cover(ol) Bereits am Ende des letzten Jahres veröffentlichten ROADBURN RECORDS eines meiner persönlichen Roadburn Highlights 2016. Den großartigen Auftritt der DOOM/SLUDGE Big Band aus Dallas/Texas, DEAD TO A DYING WORLD.
Zur Aufführung in den heiligen Hallen des Tilburger 013 kamen vier Songs von ihrem 2015 erschienen zweiten Album LITANY.
Aufgrund der schier erschlagenden Menge an Bands, die das ROADBURN inzwischen an den vier prall gefüllten Festival Tagen bietet, waren ich und meine tapferen Mitstreiter völlig unvorbereitet, ahnungslos und vorurteilsfrei was uns die US Band zu Gehör bringen sollte. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Doom, Experimental, Metal, Rock, Stoner, ,

The Black Furs – Doomed Blues

a2292559055_16-black-furs(KiS) Hier ist es so Winter, aber ich brauche warm! Daher habe ich eine kuschelige Band aus Argentinien ausgesucht um ein wenig Hitze hierher zu transportieren.
Gegründet 2013 in Tapiales, Einzugsgebiet von Buenos Aires.
Band: Diego Rey : Gesang, Gitarre / Dario Cabrera: Schlagzeug / Eloy Garcia: Bass
Den schwarzen Pelzen geht es wie auch vielen Bands hierzulande – sie gründen ihr eigenes Label: Ohub Records. Nach mehreren EPs und Single Releases bringen sie mit Doomed Blues ihr erstes, natürlich völlig eigenständig im Proberaum aufgenommenes und bearbeitetes Album als CD heraus. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, Doom, Heavy, Stoner, , , , ,

Green Orbit – FIRST WAVE

cover(KiS) Nachdem Tobias und Luko schon einige Zeit als Gitarristen zusammen gejammt haben wurde es 2014 Zeit eine komplette Band aus der Taufe zu heben. Luko wechselt an den Bass und los geht´s.
Tobias: Gitarre
Luko: Bass
Michael: Schlagzeug
Caro: Didgeridoo
Schubladen: Instrumental Stonerrock, Fuzzrock, Doom, Spacerock
Cover: Wie der Name schon sagt, grün und lost in Space! Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:60s, 70s, Album Reviews, Doom, Heavy, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, , , ,

The Well – Pagan Science

thewell-pagan-science-cover(ol) Einen waschechten Hexensabbat veranstaltet das Trio THE WELL aus Austin und beweist auf ihrem zweiten Album „Pagan Science“ einmal mehr das 2016 ein hervorragender Jahrgang für verspulten Occultrock auf halluzinogener Basis ist. 2012 starteten die drei furios mit ihrer ersten 7“ „Seven“ und der EP „First Trip“ und landeten 2014 mit der Debut LP „Samsara“ folgerichtig auf RIDING EASY RECORDS . Nach ausgiebigen Touren mit Bands wie KADAVAR, ORCHID, FU MANCHU, PENTAGRAM und ORANGE GOBLIN ist es nun Zeit für ein neues Werk. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Doom, Heavy, Proto-Metal, Rock, Vinyl, , ,

Buddha Sentenza – Semaphora

buddha-sentenza-semaphora(KiS) Letztens noch in Weinheim mit Space Debris begebe ich mich nun tiefer in die Kurpfalz. Dort gründeten 2008 fünf Heidelberger Buben Buddha Sentenza.
Pontifex Maximus – Orgel, Synthesizer, Keyboards
Amnesio Bodega – Bass
Jesus Malverde – Schlagzeug/Percussion
Baa Baa Blacksheep – Gitarre/ Violine
General Punishment – Gitarre
Schubladen sagen: Stoner-Space-Doom-Cave-Rock, progressive und psychedelischer Krautrock, Stoner , hard driven improvised acid rock. (Die Jungs wollen wohl alles?!)
Cover: oje, sieben Jahre Pech? Für mutige Nicht-Abergläubische der Griff nach der Spiegel-Kunst. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Doom, Jam, Rock, Space, Stoner, Vinyl, , ,

Domkraft – The End of Electricity

Domkraft 12 jacket Gatefold(KiS)Release: 11 November 2016
Domkraft! Bei diesem Namen musste ich einfach hängenbleiben, als Schreibkraft aus der Domstadt. (Erklärung für ausländische Mitleser: in meinem Wohnort Köln steht ein sehr großes berühmtes Gebäude: Dom genannt.)
Ernsthaft stammt der Name aber aus dem Schwedischen und würde übersetzt wohl in etwa: Urteilskraft bedeuten. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Doom, Heavy, Krautrock, Psychedelic, Rock, ,

Mephistofeles – Whore

whore(ol)Bereits im Mai ist dieser südamerikanische Rohdiamant narkotisch okkulten Drug Rocks bei Bandcamp erschienen und hat sofort meine Seele verdunkelt. Im Juli tauchte das Album zum ersten Mal in den DOOM CHARTS auf, im Oktober sind sie bereits zum zweiten Mal von einigen Bloggern weltweit auf die Liste gesetzt worden. Mit Songtiteln wie „Wizard of Meth“, „Whore“, “Drug Addict“ oder (((( I’m Heroin))))) sowie einem Artwork zwischen Bahnhofskino und Manson Family rennen die drei Argentinischen Doom Rocker bei mir weit geöffnete Türen ein und können sich meiner vollen Aufmerksamkeit sicher sein. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:70s, Album Reviews, Doom, Heavy, Rock, ,

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Ancestro – MXCVI: Nuevo single. Escúchalo ahora….

Februar 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Tonzonen Labelnight am 24.03.17 in der Kulturfabrik Krefeld

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: