rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Hela – Death May Die

(hjs) Die Platte kommt im schwarzen 180g Vinyl, Auflage 150 Stck und in white & oxblood red splatter, 180g, Auflage 100 Stck. Gut gepresst, passendes Mittenloch, kein Höhenschlag. Die Nadel läuft sauber ein. Der erste haptische Test ist bestanden. Das Cover ist aus Karton, mit Textbeilage, die sehr gut lesbar ist und eigentlich beim hören immer dabei sein sollte.

Hela ist eine spanische Band, die hier mit ihrem Zweitwerk aufwartet. Es ist sauber produziert und macht, dem kann ich schon vorgreifen, eine Menge Spaß beim Hören. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Doom, Psychedelic, Rock, Vinyl, , ,

Ten Ton Slug – Blood and Slime EP

(KiS) Irland. Grüne Wiesen, Schafe, hohe Klippen,  feuchte Täler. Mein Irland- Klischée.  Ten Ton Slug, drei Worte, drei Tracks die es in sich haben. Slug Grinder/ Matriarch of Slime/ Siege. Fast 25 Minuten grollende, rotzige Schlammlawine rollt da über uns hinweg. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Doom, Metal, Sludge, ,

Monolord – Rust

(KiS) Die Gebieter der Monotonie haben wieder zugeschlagen und die einschlägige Presse ist voll des Lobes! Ich bin ehrlich. Wie immer. Schmerzhaft ehrlich, denn mein Spitzname für die drei Schweden war bisher immer: Monoton. Nach der diesjährigen intensiven Weiterbildung in Sachen Doom, dem tieferen Eintauchen in die Welt dieser speziellen Form der Meditation und Hingabe, muss ich sagen, ja so ist es. Allerdings vergebe ich dies nun als Prädikat: besonders wertvoll!  Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Doom, Sludge, , , , , ,

Transport League – Twist And Shout At The Devil

(js) Bereits 1994 als Sideproject von Sänger und Gitarrist Tony Jelencovich ins Leben gerufen, sind die schwedischen Jungs der „Transport League“ momentan mit ihrem bereits siebten Longplayer am Start. „Natürlich ist auch wieder Boogie- dabei, aber ebenso Doom und Hardcore, schnelle Songs und harte Riffs“, so Tony Jelencovich über den neuen musikalischen Output. Und weiter: „Unser Sound mag sich ein paar Male geändert haben, nicht jedoch die urwüchsige Kraft der Band, ihr Faible für starke Grooves.“ Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Classic Rock, Doom, Hardrock, Heavy, Rock, Stoner, ,

Brainstock Generator Party Vol. 3 am Bandhouse in Düsseldorf, 09.09.17

(vo) Ein Benefiz Stoner/Psychedelic/Doom Rock Open Air Festival bei mir umme Ecke, mit feinem Line-up, für einen sehr guten Zweck, mit viel Herzblut aufgestellt, bewirtet und unterhalten von einer großartigen Crew, Stonerherz, was willste mehr…..und der Wettergott, der aber nicht ganz soo wichtig erschien (wir hätten alle ins Zelt gepasst), war bis auf zwei kurze Ausnahmen auch ein guter Stoner…. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Alternative, Doom, Hardrock, Heavy, Indie, Konzert Photos, Live Reviews, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, , , , , , , ,

Ordeal & Plight – Ordeal & Plight

(vo) Kamen: bekannt durch das Kreuz und manchesmal ein schweres Kreuz mit dem Pkw….. A 1 und A 2, Hansestadt. Aus dieser Gegend stammen Ordeal & Plight. Ein Trio das sich im Kern dem doomigen Postrock widmet, aber innerhalb aller 10 Songs mit diversen Auflockerungen punktet und brilliert, brachiale Aggressivität beinhaltet und ruhige Passagen aufbaut: innovativ,  spannend, abwechslungsreich, ein Trip. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Doom, Metal, Postrock, Rock, , ,

Black Willows – Samsara

(tn) Sie kommen aus Lausanne in der Schweiz und sie spielen einen finsteren, psychedelischen Doomrock. Ihr zweites Album „Samsara“ kann in mehrfacher Hinsicht überzeugen. Sie sind die Meister der innerhalb kürzester Zeit aufgebauten Soundwalls. Das Schlagzeug von Don Schpak legt das Grundgerüst, das von einem schnellen, fetten Bass gestützt wird und auf dessen Grundlagen die feinen Ausführungen der Gitarre von Aleister Crowley die Reise in ferne Welten des Doom und des Space antreten. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Doom, Hardrock, Psychedelic, Rock, , ,

Mysteriom – µsteriom

(vo) Beim Freak Valley Festival 2017 drückte mir ein junger Mann nach meiner Ansage von Elephant Tree auf der Wake&Bake Bühne eine Kasette in die Hand mit den Worten „Wir sind Mysteriom aus Kassel, hör doch bitte mal rein“! Und war wieder weg.  Kein Problem, machen wir. Auch kein Problem: ein Kasettenabspielgerät. In meinem Twingo (Baujahr 2004) erfolgt die Musikbeschallung noch von Band… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Classic Rock, Doom, Hardrock, Heavy, Metal, Rock, Stoner, ,

Black Is? Just A Dark White – Sunset In The Outer Space

(vo) Da drückt mir Christian, eine unserer langjährigen, großartigen Stützen als Fahrer beim Freak Valley Festival, die vor einigen Wochen avisierte CD seiner Band in die Hand mit dem Satz: Hör dir das mal an und wenn du magst schreib was dazu. Das mach ich doch sehr gerne, besonders wenn es sich dabei um Musik handelt, die mir mundet….. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Doom, Heavy, Rock, Space, Stoner, , ,

DEVIL’S WITCHES – VELVET MAGIC

(ol) Auch wenn man sich ständig mit hervorragender, neuer Musik beschäftigt gibt es immer wieder diese besonderen Perlen die dich völlig umhauen. Das Debut Album des geheimnisvollen 60ies Retro Doom Projekts DEVIL’S WITCHES gehört definitiv dazu. Das Video zum Opener „Apache Snow“ geistert schon seit einiger Zeit durch das Netz und hat mich sofort gleichzeitig fasziniert und verwirrt. Drugs, Vietnam War, leichtbekleidete Mädels und Indianer lassen begeistert aufhorchen. Offizielle Infos zu Bandbesetzung, Herkunft und Hintergrund der Sause sind Mangelware.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:60s, Album Reviews, Classic Rock, Doom, , , , , , , ,

Kategorien

Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

SOL präsentiert: The Atomic Bitchwax / Greenleaf / Steak Tour November/Dezember 2017

St.Hell Festival am 27.+28.12. 2017 im Gruenspan/Hamburg

Tonzonen Labelnight in der KuFa Krefeld am 13.04.18

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: