rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Daily Thompson – Live At Freak Valley Festival

Es ist noch sehr hell und heiß, als DAILY THOMPSON „aus dem schönen Dortmund“ die Freak Valley-Bühne betreten. Das es hell und heiß war – in erster Linie der Jahres- und Tageszeit geschuldet – daran kann ich mich irgendwie gar nicht mehr erinnern, denn für mich fühlt sich dieser Gig in der Erinnerung wie ein nächtlicher Rausch im Club an. Eine Band in bester – was sage ich – unglaublicher Spiellaune trifft auf ein Publikum in bester sommerlicher Partylaune…was will man mehr?

Das Ruhrpott-Trio spielt seit Jahren jeden Club, jedes Festival und es wird immer mehr, immer größer, immer besser. Die letzten Alben waren Erfolge bei Fans und Kritikern und gelten durchaus als Geheimtipp in der Szene. Von den Wurzeln des Stonerrock brachen sie mit „Oumuamua“ in unendliche Spacerock-Weiten auf, in ihrem bisher letzten Album „God Of Spinoza“ waren Reminiszenzen an 90er Indierock zu spüren.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, Space, Stoner, , , , ,

Vorankündigung – Storm Crusher Festival 2019 in der O’Schnitt Halle Wurz am 13.09.19 und 14.09.19

67899520_1608018782668017_4627100866506129408_n

(hjs) Nach einjähriger Pause meldet sich das Storm Crusher Festival im Jahre 2019 mit einem hochexplosiven Line-Up zurück. Zudem gibt es am Pre-Day, dem 12.09.19,  eine amtliche Release Party für das neue Atlantean Kodex Album „The Course Of Empire“, auf der auch das extra gebraute Kodex-Zoigl genossen werden kann. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Ankündigungen/Annoucements, Metal, , , ,

Tygers of Pan Tang / Steel Shock / Angelic Forces – 17.05.2019 – Iduna – Drachten (NL)

(mh) Friday Metal Night – Hell Yeah mit den Tygers of Pan Tang als Legende der New Wave of British Heavy Metal – NWOBHM und den holländischen Steel Shock & Angelic Forces.
Obendrauf eine geniale Lokation – das Iduna Poppodium in Drachten, Niederlande mit exzellentem Licht- und Sound-Equipment.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Heavy Rock, Konzertphotos, Live Reviews, Metal, , , , , , , , ,

„Band Of Friends“ im LCB Wuppertal

(ro) Oh ja, die sind aber gut gelaunt! Mit einem lauten „Uuuuuuh“ starten die drei Herren der „Band Of Friends“ krachend in den ersten Song und zeigen, dass sie erneut gewillt sind, die mit einem erwartungsvollen Publikum gut gefüllte untere Halle des LCB in Wuppertal frisch und voller Spielfreude zu rocken.
Yeah…Long Live Blues, Rock and Boogie!! Groove! Rockin`Blues!
Yeah, alles passt, alles ist perfekt.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , , , , , , , , ,

AquaMaria Festival / 10.08.-11.08.2018, Plattenburg/Prignitz

37347222_2582956371729823_7173277777313923072_n

(hjs) „Discover the unknown…“ und so war ich wieder mittendrin in einer traumhaften Umgebung, einer der ältesten erhaltenen Wasserburgen Deutschlands, der Plattenburg. Unterhalten von  tollen Bands, die mit großer Spielfreude und einer professionellen Einstellung auftrumpften. Rund 500 Fans fanden den Weg zur Burg und hatten Spaß an dem, wieder mit viel Sorgfalt zusammengestellten, Billing sowie den  köstlichen, bezahlbaren Speisen und einem selbstgebrauten Gerstensaft, der vollmundig seinen Weg über die Kehle in den Magen fand. Neu war dieses Jahr der Falafel Stand, der vielfältige vegane und vegetarische Speisen anbot. Für mich, der sich sonst in härteren Gefilden herumtreibt, war das Billing zu großen Teilen eine „Wundertüte“. Allerdings hatte mich die Qualität des Dargebotenen wieder überzeugt. Musikalisch bewegt man sich hier auf der Stoner-, Psych-, Bluesrock Schiene ohne auch auf experimentelle Einschläge zu verzichten. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , , , , ,

Der Detze Rockt – 15.6.-16.6.2018 in Daun-Rengen

 

34535199_1901162973256933_1514331182815248384_n.jpg

(hjs) Raucherpause beim Hell Over Hammaburg. Nein ich rauche nicht aber jeder weiß, die wichtigen Dinge werden draußen besprochen.  So kam das Gespräch auf das DDR (Anm: Der Detze Rockt) Festival in der Eifel. Ob ich es mir mal anschauen wollte? Na klar und wie. Immerhin sind mit Dead Lord und Hällas zwei meiner Neuzeit Heroen am Start. Der Detze heißt eigentlich Detzenberg und liegt nahe der Ortschaft Daun in der Eifel. Neben dem Sportplatz, in luftigen Höhen, liegt das Festivalgelände. Wunderschön eingebettet in die Landschaft, präsentiert es sich mit kurzen Wegen, einem sehr guten Sound, einem tollen Billing und einer Rundumverpflegung. Sogar duschen ist möglich, dabei hieß es doch früher mal: „Duschen ist kein Heavy Metal“. Wer mochte, konnte seinen morgendlichen Reinigungsgang mit einem lecker Frühstück verbinden. Toiletten waren ausreichend vorhanden und wurden auch geleert und gereinigt. Kurz, irgendwie fehlte…nichts!

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Hardrock, Heavy Rock, Live Reviews, Metal, Stoner, , , ,

Rock’n’Booze Festival am 2.6.2018 auf dem Gelände der Schraub-Bar in Bückeburg.

(hjs) In meinem Review zum Steel Held High Festival sprach ich von Perlen unter den Eintagesfestivals. Heute möchte ich über genau so eine Perle berichten. Die Rede ist vom Rock’n’Booze Festival, ausgerichtet von den Betreibern der Schraub-Bar in Bückeburg. Hier fand auch das Festival statt. Die Location ist bestens für die Ausrichtung geeignet. Es gibt ausreichend Platz, genügend Sitzgelegenheiten und auch für das leibliche Wohl wird umfänglich gesorgt. Da steckt eine Menge Herzblut drin, das spürt man an jeder Ecke. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , , , , , ,

Schraub-Bar Rock ‚N‘ Booze Open Air am 02.06.2018 in Bückeburg mit den Headlinern The Baboon Show & My Sleeping Karma

(hjs) Das mittlerweile 7. Rock´N´Booze Open Air steht in den Startlöchern um Rockfans nahezu aller Genres auf das Kronenwerke-Gelände vor der Schraub-Bar zu locken: Das Line-Up verspricht dank abwechslungsreicher Auswahl einen ziemlich heißen Sommertag, wenn am Samstag, 2. Juni, ab 15 Uhr zunächst die Locals aus Minden, Teaser, die Bühne entern. Danach geht es munter weiter mit einem bunten Mix aus Ska-Punk, Hardrock, Stoner, Blues und hypnotischen Grooves. Für den sagenhaften Preis von 22,- Euro erlebt Ihr sechs grandiose Bands, lecker Essen, Bier und andere Getränke sowie einige Merch-Angebote, die auf keinem Festival fehlen dürfen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Ankündigungen/Annoucements, , , , , , , , ,

Monkey3 – Live At Freak Valley 2015

monkey-3-live-at-freak-valley-orange(jm) Welch tiefere Bedeutung sich wohl hinter dem Bandnamen MONKEY3 nun verbirgt? Darüber geistern inzwischen verschiedenste Theorien durch das Internet und die Schweizer Instrumentalband fühlt sich nicht unbedingt dazu berufen, hier Licht ins Dunkel des Primatendschungels zu bringen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Live Reviews, Psychedelic, Stoner, , , , , ,

Cosmic Ground – Live

(tn) „Cosmic Ground“ ist ein Soloprojekt von Dirk Jan Müller, den man als Elektroniker von „Electric Orange“ kennt. Ungewöhnlich ist, das man Müller zu einem Konzert überreden konnte seine komplexen elektronischen Arrangements auf einer Bühne aufzuführen. Dies gelang den Veranstaltern vom E-Live Festival in Oirshot, De Enck, Niederlande, die Müller von einem Auftritt im Oktober 2016 auf ihrem Elektronikfestival überzeugen konnten. Dass man gleich noch ein zweites Konzert auf dem Psychedelic Network Festival in Würzburg im November 2016 nachlegte scheint auch eine glückliche Idee gewesen zu sein. Dokumentiert werden diese Auftritte auf dem neuen Album „Cosmic Ground – Live“, ein Konzertmitschnitt mit vier Reisen in den Space, jeweils auf eine Seite des Doppelvinyls gepresst. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Elektronik, , , , , , ,

international – choose your language

Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Festivalplaner : Tabernas Desert Rock Fest 2023
Crashing Temples – Umami
Kombynat Robotron – Spontane Emissionen
Mitch Ryder – Georgia Drift

%d Bloggern gefällt das: