rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Monkey3 – Live At Freak Valley 2015

monkey-3-live-at-freak-valley-orange(jm) Welch tiefere Bedeutung sich wohl hinter dem Bandnamen MONKEY3 nun verbirgt? Darüber geistern inzwischen verschiedenste Theorien durch das Internet und die Schweizer Instrumentalband fühlt sich nicht unbedingt dazu berufen, hier Licht ins Dunkel des Primatendschungels zu bringen.

 

 

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Live Reviews, Psychedelic, Stoner, , , , , ,

Earthless – Live At Freak Valley 2015

earthless-live-at-freak-valley-die-hard-orange
(jm) Die Herren Isaiah Mitchell, Mike Eginton und Mario Rubacalba, besser bekannt als EARTHLESS beehrten in diesem Jahr das Freak Valley Festival zum zweiten Mal als Headliner, wohl nicht zuletzt, um die Verewigung ihres vorangegangenen Besuchs zwei Jahre zuvor zu feiern. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Krautrock, Live Reviews, Psychedelic, Rock, Stoner, Vinyl, , , , , ,

Krissy Matthews Band – Live at Freak Valley Festival

(js) Bekanntermaßen beginnen viele Märchen mit den Worten „es war einmal“. Und irgendwie waren exakt dies meine ersten Gedanken, als ich mich vor Jahren erstmalig mit Krissy Matthews‘ Vita auseinander setzte. Dreijährig wurde der norwegisch-britische Musiker erstmalig von seinem Vater zu dem Roy Orbison Klassiker „Pretty Woman“ mit auf die Bühne gehievt, um mit ihm einige Töne gemeinsam zu klimpern. Acht Jahre später, also 11-jährig, spielte er dann dem großen John Mayall vor, dessen Konzert er in Norwegen besuchte. Mayall nahm ihn gar mit auf die Bühne, um bei einigen Songs mitzuspielen. So beginnen wohl tatsächlich Karrieren. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Hardrock, Rock, , , ,

Tuber – Live at Freak Valley Festival

Tuber live Cover(ol) Gerade zurück aus dem Freak Urlaub und noch voller Eindrücke vom diesjährigen Festival habe ich die schöne Aufgabe, mich noch einmal mit einer der Freak Valley Überraschungen des Jahrgangs 2015 zu beschäftigen: TUBER aus Griechenland. Auf Rock Freaks Records ist nun ihr Auftritt aus dem letzten Jahr unter dem Namen „Live at Freak Valley Festival „veröffentlicht worden. TUBER gehören zur modernen Generation von Instrumental Bands, die mit einer wohldosierten Mischung aus Post Rock, Shoegaze, Psychedelic und Stoner Rock ihr eigenes Genre geschaffen haben, für das es tatsächlich noch keine allgemeingültige Bezeichnung gibt. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Heavy, Jam, Postrock, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, Vinyl, , ,

Humulus: „unsere RBBS Band“ beim Freak Valley Festival 2018!

April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Link zu unserem You Tube Kanal

Desertfest Berlin vom 04. – 06.05.18 in der Arena/Berlin

Freak Valley Festival 30.05. – 02.06. 2018 – SOLD OUT

Freak Valley Festival Refueled am 30.06.18 im Vortex/Siegen

Stick & Stone Festival Nikolsdorf/Austria am 06. + 07.07.18

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: