rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

The Perc Meets The Hidden Gentleman & The Lavender Orchestra – PRAHA 1992

(hwa) Manchmal denkt man, dass die Zeit nur so rast. Soo lange alles schon wieder her? Jaa, durchaus! In diesem Falle das sagenumwobene PRAHA-Album. Ein Mitschnitt, der durch seine Mund-zu-Mund-Propaganda zusammen mit einem fantastischen Bootleg zur Legende wurde … Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Classic Rock, Folk, Psychedelic, Stoner,

The Blues Overdrive – Overdrive Live!

(hwa) Dieses Album, recorded and mixed live-to-tape anlässlich des renommierten dänischen Smukfest-Festivals am 8. August 2016, manifestiert erneut, was Rosie und Volker schon bei RB.BS in Bezug auf die ersten zwei Alben der Band zum Ausdruck brachten: The Blues Overdrive können einen nach einem gestressten Tag freudig summend oder mit einem entspannten Lächeln in die Nacht entlassen… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Americana, Blues, Country, Folk, Rock, ,

Nordgarden – Changes

Folk, Country & Blues aus Norwegen
(ro) Ich weiß nicht, ob es bei euch gerade regnet, ob es nebelig, sonnig, trüb oder irgendetwas dazwischen ist.
Was ich aber weiß: jetzt beginnt allmählich die Zeit der inneren Einkehr, alles wird langsamer, ruhiger, entspannter.
Und darum möchte ich jetzt den perfekten Soundtrack zu dieser Jahreszeit empfehlen, nämlich das niegelnagelneue Vinyl-Album „Changes“ von „Nordgarden“.
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Folk, Soul, Vinyl, , , , , , , , , , , , , , ,

David Crosby – Sky Trails

(hwa) Hier liefert Crosby (75) sein Meisterwerk ab. Sozusagen als Höhepunkt seiner Trilogie mit „Croz“ (nach 20jähriger Solopause) in 2014, „Lighthouse“ in 2016 und dem aktuellem „Sky Trails“. Crosby ist durch diverse Drogenhöllen gegangen und war gesundheitlich schon abgeschrieben. Seine Lebertransplantation und seine Samenspenden, wobei die für Melissa Etheridge durch Melissas Buch öffentlich wurde, haben Crosby offensichtlich mit Demut erfüllt. Mittlerweile ist er so cool und entspannt, dass Drogen (zumindest die harten) obsolet sind… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Classic Rock, Folk, ,

Wucan – Reap The Storm

(hjs) WUCAN ließ schon mit dem 2015 erschienenen Longplayer „Sow The Wind“ aufhorchen. Schon damals beeindruckten mich die Dresdener mit virtuosem, kurzweiligen und allzeit spannendem Spiel. Das sie noch einen draufsetzen konnten beweisen sie mit ihrem, am 29.09.2017 erscheinenden Longplayer „Reap The Storm“. Acht Stücke, verteilt auf 74 Minuten Spielzeit lassen die Zeit verfliegen, wird man doch in ein schwarzes Loch aus gemischt gemixten Genres gezogen das uns in eine Parallelwelt führt, die exakt in den 70ern stattfindet. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:70s, Album Reviews, Classic Rock, Folk, Hardrock, Heavy, Krautrock, Prog, Psychedelic, Rock, Stoner, ,

Wiljalba – Wild Strawberries

(MaRo) Gut einen Monat nach der ersten EP gibt es auch schon die nächste auf dem
Teller. Wild Strawberries heißt sie und schließt nahtlos an die vorherige namens
Blackbird an.
Songwriter und Singer David Frickell trägt dich sanft durch den ersten Song „Lost Valley“, begleitet von ländlichen Saitenklängen, die den Takt in dir erstmal auf’s richtige Tempo regulieren. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Folk, Singer/Songwriter, ,

Shawn James – On the Shoulders of Giants

(KiS) ….Engel links, Teufel rechts … wir machen es uns bei  diesem Album auf der linken Schulter bequem und  lauschen ….Shawn ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mal als Junge in den Zaubertrank gefallen, gefüllt mit Mississippiwasser. Ich höre das Wasser noch  ganz hinten in seiner Stimme gurgeln und wirbeln. Rrrrrrr. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, Folk, Soul, ,

Down With The Gypsies – Kassiopeia

(vo) Es brauchte einige Durchläufe „Kassiopeia“ denn: das ist Musik, mit der ich mich heutzutage eher selten beschäftige. In meinen 1970ern kam das noch öfter vor: Can an erster Stelle und z.B. Stoff aus den Brain-Archiven….Ich versuche die Musik des Quintetts „Down With The Gypsies“ so einzuordnen: Avantgardistischer Rock mit Ethno- und Worldmusic Einflüssen, sanfte Prisen Art-, Kraut-, und Progrock, mit einer kräftighellen Stimme verziert….für meine Ohren als Gesamtpaket experimentell, die Band probiert einiges aus, dafür meinen Respekt und Anerkennung, Musik für „freie Ohren“….. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:60s, Album Reviews, Alternative, Classic Rock, Folk, Krautrock, Prog, Psychedelic, Rock, , , , , , ,

Bellhound Choir – Worried Kid

(js) Anno 2012 wurde ich erstmalig mit dem Namen Christian Hede Madsen konfrontiert. Damals noch als Leadgitarrist der dänischen Stonerrocker „Pet The Preacher“. Nach Auflösung der Band begann Christian sich schon im Jahre 2015 ein wenig neu zu erfinden. Mit den ersten Solo-Songs im Kasten sah ich ihn in jenem Jahre wieder; im Vorprogramm der Akustiksession des großen John Garcia. Und natürlich passte es musikalisch wie die Faust auf Auge. Christian stand damals allein mit seinen Gitarren auf der Bühne und begeisterte mit zeitlosem Blues, der ab und an Folk und Americana Klänge freundlich und stimmig mit einbezog. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Country, Folk, Rock, ,

CHOLO VISCERAL – VOL. II

(ol)Musikalische Revolutionen erreichen uns aus dem fernen Peru mit den Avantgarde Rockern CHOLO VISCERAL. In der Besetzung mit zwei Gitarren, Drums, Bass und Saxophon werden mit psychedelisch vertracktem Jazz Rock gewohnte Hörmuster durchbrochen. Theremin, Keyboards und Percussion setzen weitere Akzente in dem eigenwilligen Gebräu. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Experimental, Folk, Fusion, Psychedelic, Rock, Space, Vinyl, , ,

Kategorien

Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

SOL präsentiert: The Atomic Bitchwax / Greenleaf / Steak Tour November/Dezember 2017

St.Hell Festival am 27.+28.12. 2017 im Gruenspan/Hamburg

Tonzonen Labelnight in der KuFa Krefeld am 13.04.18

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: