rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

SLAM & HOWIE and the reserve man – Firewater

Country – Rock – Rockabilly aus Bern

(ro) Gut, dass sie es nicht getan haben!
„Slam & Howie and the reserve man“, so las ich, waren kurz davor, sich aufzulösen. Aber warum?
Galten sie nicht als eine der besten Live-Bands der Schweiz? Begeisterte ihr wilder Mix aus Rockabilly, Country und Rock n’ Roll nicht nur das Publikum in kleinen Clubs, sondern auch das auf Europas grossen Festivalbühnen?
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Country, Rock, , , , , , , , , , , , , ,

The Simple Life Festival in der Schraub-Bar / 15.09.2018

comp_37332760_1942529862476043_5128220178676449280_o1

(hjs) Das im Schaumburger Lande keine musikalische Tristesse einzieht dafür sorgt das Team der Schraub-Bar, heute insbesondere Nadine Langrzik, mit hinreißender Leidenschaft. So entstand auch das Simple Life Festival. Rundum Rahmenprogramm und drei veritable Bands am Start. Neben Einkaufs- und Verpflegungsmöglichkeiten gab es nachmittags auch ein Programm für Kinder und einen Workshop im Line Dance. Allein das Wetter zeigte sich nicht von seiner besten Seite. Aber es blieb trocken und gegen die am Abend aufziehende Kühle konnte man ja kleidungstechnisch etwas tun. Aus terminlichen Gründen konnte ich erst gegen 18:00 Uhr vor Ort sein. Alles was ab da lief, überzeugte mich vollends. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Blues, Bluesrock, Country, Live Reviews, Rock, Southern Rock, , , , , ,

The Simple Life Festival in der Schraub-Bar in Bückeburg am 15.9.2018

comp_37332760_1942529862476043_5128220178676449280_o1

Beats, Boots und BBQ: Neues Festival preist das „simple Leben“
(hjs) „Ich liebe die Gitarrensounds, die eingängigen Melodien und die Geschichten, die in den Songs erzählt werden. Geschichten über das einfache Leben. Ein Leben, so wie ich selbst es lebe“, sagt Nadine Langzrik. Mit dem „The Simple Life Festival“ erfüllt sich die freiberufliche Veranstalterin den langjährigen Traum, ein eigenes Festival komplett in Eigenregie auf die Beine zu stellen, um es genau nach ihren Vorstellungen und Ideen umzusetzen. Rockmusik ist seit ewigen Zeiten ihre Leidenschaft und in den letzten Jahren galt ihr Ohr immer mehr dem Country- und Southern-Rock. So fanden sich Traum und Leidenschaft zu einem neuartigen Festival zusammen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Ankündigungen/Annoucements, Country, Southern Rock, , ,

ÜBERTØS – Shake off

(tn) Sie kommen aus Bergen in Norwegen und spielen einen etwas trashigen Garagerock. Begonnen als Coverband haben sie mit ihrem Debütalbum „We Do Eat Lions“ ‎(2014) gezeigt, dass sie mehr können als nur Coverversionen von Songs anderer Bands zu spielen. Mit eigenem Material sind sie als Garage Rock Punk Truppe gestartet und legen mit „Shake Off“ ein etwas differenziertes Album vor. Es ist nicht mehr so unüberlegt ruppig wie auf ihrem Debütalbum, man hat einen gewissen Grad an Ernsthaftigkeit erreicht, den man als Hörer bei einer Band zu schätzen weiß, die man gut findet. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Americana, Country, Garage Rock, Punk, Rock, ,

Peter Karp – Blue Flame

(mh) Peter Karp liebt es die schönen Seiten des Lebens weltweit zu genießen und die „Blue Flame“ (Flamme) auf höchstem Niveau in Clubs oder bei Festivals live lodern zu lassen, mit Leidenschaft und enormer Spielfreude. Das Einzigartige ist, dass er in jedem Land, wo er auftritt mit virtuosen Musikern des jeweiligen Landes spielt. Dadurch wird jede Show einzigartig und verschieden. Peter hat viele legendäre Bluesmusiker persönlich getroffen, aber eine Message von Willie Dixon blieb in seinem Herz für die Ewigkeit verankert: „When it’s honest and real it burns hot, like a blue flame.” (Wenn es ehrlich und real ist, brennt es heißblütig, wie eine blaue Flamme)! Karp ist erneut äußerst kreativ gewesen als Musiker und von den Titel-Themen her sehr persönllch. Lasst Eure Gedanken und Ideen frei und habt Spaß bei den 13 Song-Juwelen von “Blue Flame”! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Country, Singer/Songwriter, ,

Love Machine – Times To Come

(tn) Mit ihrem zweiten Album „Circles“, das bei Tonzonen Records erschienen ist, waren „Love Machine“ in den Untergrund von Krautrock und psychedelischer Hörerfahrung abgetaucht. Man hätte eher auf eine musikalische Weiterentwicklung in Richtung des Krautrocks der Siebzigerjahre gesetzt, irgendwo zwischen „Grobschnitt“ und Embryo“. Diese Vermutung hat sich mit dem neuen Album des Quintetts nicht bestätigt. Legt man die Nadel in die Einlaufrille der A-Seite von „Times to Come“ ist man zunächst überrascht über die Mischung von Americana und Proberaumsound. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Country, Folk, Psychedelic, Rock, Vinyl, , ,

Soul Return – “Soul Return”

(mh) Zwei außergewöhnliche musikalische Seelen – Kellie Rucker als Gesangs-Lady / Harmonika und JJ Holiday als magischer Slide-Gitarrist fanden als Soul Return zusammen, um Ihre erste gleichtitulierte CD auf dem herausragenden Dixiefrog Records Label zu veröffentlichen. Michael Barsimanto am Schlagzeug und Keith Karman on bass ergänzten das Studio-Line-Up. Das ist Soul & Mehr – Blues, Rock & Rock‘n Roll, spannend und abwechslungsreich im modernen Sound-Gewand zelebriert! Gute Laune, eine Verschönerung des Tages und die Lust zum Tanzen und Abrocken sind vom ersten Ton an garantiert! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Country, Rock, Soul, , , , ,

Kevin Breit – “Johnny Goldtooth & The Chevy Casanovas“

(mh) Benötigt Ihr Hilfe gegen das triste, nasskalte aktuelle Wetter, oder habt Ihr den „Winter Blues“? Kevin Breit, der virtuose Gitarrist, der schon keine Geringeren als Norah Jones, Hugh Laurie, oder Taj Mahal eskortierte sorgt mit seiner Gitarren-Hexerei defintiv für Abhilfe mit seinem neuem Instrumental-60’ies-Retro-Opus „Johnny Goldtooth & The Chevy Casanovas“! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Americana, Blues, Bluesrock, Country, Jazz,

The Blues Overdrive – Overdrive Live!

(hwa) Dieses Album, recorded and mixed live-to-tape anlässlich des renommierten dänischen Smukfest-Festivals am 8. August 2016, manifestiert erneut, was Rosie und Volker schon bei RB.BS in Bezug auf die ersten zwei Alben der Band zum Ausdruck brachten: The Blues Overdrive können einen nach einem gestressten Tag freudig summend oder mit einem entspannten Lächeln in die Nacht entlassen… Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Americana, Blues, Country, Folk, Rock, ,

Bad Temper Joe & His Band – s/t

(vo) Als Solokünstler ist Bad Temper Joe sowieso nicht von schlechten Eltern, und: schon seit einiger Zeit unterwegs in Sachen akustischer Blues. Nun hat er sich drei gleichgesinnte Freunde des Blues geschnappt und am 06. Oktober ein großartiges Album für Freunde abwechslungsreicher Musik dieses Genres veröffentlicht… Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Country, , , ,

November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Link zu unserem You Tube Kanal

Helldorado am 17.11.18 In Eindhoven im Klokgebouw

Walter Trout – Music Hall Worpswede am 21.11.18

Dome Of Rock Festival 2018 22. – 24.11.18 Salzburg/Rockhouse

Carlos Martinez´ Rock´n´Roll Wrestling Bash am 01.12.18 im Carlswerk Victoria/Köln

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: