rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Blue Öyster Cult – Hard Rock Live Cleveland 2014

(mh) Blue Öyster Cult waren richtig “BIG” in den U.S.A. Die Band war die erste, die eine spektakuläre Laser-Show 1976 dank Ihrem Manager und Schriftsteller Sandy Pearlman als herausragendes und innovatives Konzert-Licht-Erlebnis integrierten. Man spielte damals in den größten Venues und Stadien Amerikas. Ich erinnere mich noch persönlich an das Konzert am 8. Oktober 1976 im Riverfront Coliseum in Cincinnati, das war schon gigantisch. Sie haben bis heute über 24 Millionen Alben verkauft. BÖC waren auch die Erfinder des Heavy Metal Umlauts und Pioniere des Idioms Heavy Metal dank Ihres Songs „Heavy Metal: The Black And The Silver“ der als Inspiration für den gleichnamigen Kult-Science-Fiction Zeichentrickfilm diente. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, DVD / Film - Reviews, Hardrock, Heavy Rock, Metal,

Mammoth Mammoth – Kreuzung

(js) Schließt eure Töchter ein, verbrennt eure Ernte und vergrabt eure Schätze – „Mammoth Mammoth“ sind zurück in der Stadt. Die australischen „Stoner Metal“-Heroen haben ihr mittlerweile fünftes Album im Gepäck. „Kreuzung“ heißt es. Trägt also einen deutschen Namen. Und, um die Wahrheit zu sagen, als ich diesen Albumtitel las und mir daraufhin das Video ansah, dachte ich doch kurz: „Wow, es sieht beinahe so aus, als würden die Jungs sich nun tiefgründiger zeigen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, Hardrock, Heavy Rock, Metal, Rock, Stoner,

Lee Aaron – Power Soul Rock’n Roll Live in Germany

(mh) – Lee Aaron a.k.a. Karen Lynn Greening, die Kanadische Power-Sängerin, galt in Ihrer metallischen Ära von 1982 bis 1994 und vor allem mit den beiden Über-Alben „Metal Queen“ und „Call Of The Wild“ als Nord-Amerikas Pendant zur Deutschen Doro Pesch. 1996 bis 2004 unternahm sie eine musikalische Eskapde mit jazzigen Releases. Gott sei Dank kehrte Sie 2016 mit dem Album „Fire & Gasoline“ zum Hard-Rock zurück. Anlässlich der Promotion zu diesem erfolgte eine kleine Europa-Tournee und der exzellente CD-Nachfolger „Diamond Baby Blues“ in 2018. Mit „Power Soul Rock’n Roll Live in Germany“ folgt endlich der erste Band-Live-Release, als Roh-Diamant ohne Studio-Nacharbeitung, von der Tournee aufgenommen in Nürnberg und Balingen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Metal,

Vorankündigung – Storm Crusher Festival 2019 in der O’Schnitt Halle Wurz am 13.09.19 und 14.09.19

67899520_1608018782668017_4627100866506129408_n

(hjs) Nach einjähriger Pause meldet sich das Storm Crusher Festival im Jahre 2019 mit einem hochexplosiven Line-Up zurück. Zudem gibt es am Pre-Day, dem 12.09.19,  eine amtliche Release Party für das neue Atlantean Kodex Album „The Course Of Empire“, auf der auch das extra gebraute Kodex-Zoigl genossen werden kann. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Ankündigungen/Annoucements, Metal, , , ,

Spezielle Ankündigung für das Storm Crusher Festival 2019

56226144_2374773012541093_2744564074435051520_n

Atlantean Kodex Album Release @ Storm Crusher Festival 2019!!

(hjs) Special ANNOUNCEMENT!

Kodex Jünger aufgepasst: Offizielle Atlantean Kodex Album Release Party am Pre-Day des Storm Crusher Festival 2019! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Ankündigungen/Annoucements, Heavy Rock, Metal, , , ,

DOOL – 15.6.2019 Helios37, Köln

DSC_5669

(KiS) Ich muss mal am Anfang anfangen. Obwohl Mitte Juni jetzt schon etwas her ist. Wenn der gute Joe was organisiert, klappt immer alles wie am Schnürchen. Nicht nur, dass ich wirklich auf der Gästeliste stehe, nein, Mann sitzt sogar selbst an der Kasse, zu einem Door-Open-Zeitpunkt, den man vorher, nebst aller anderen Supportband-Zeiten schon vorher socialmedia-en konnte. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews, Metal, Prog, , ,

The Rods – Brotherhood Of Metal

(mh) The Rods aus New York zählen defintiv zu den kultigsten Protagonisten des Heavy Metal der 80er Jahre. Die Band existiert noch immer im gleichen Lineup seit 2008 mit David “Rock” Feinstein an der Gitarre und Gesang; Carl Canedy am Schlagzeug und Gary Bordonaro am Bass. Vom Cover erblickt man eine feurige, monströse, dreiköpfige Bestie. Heavy Metal maniacs stellt Eure Verstärker auf maximale Lautstärke und lasst Euch den Sound von “Brotherhood Of Metal” aus den Boxen um die Ohren knallen! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Heavy Rock, Metal,

Axel Rudi Pell – XXX Anniversary Live

(mh) Axel Rudi Pell ist zweifelsohne einer der weltbesten Gitarreros. Für den 30jährigen Band-Geburtstag schenkt er seinen Fans ein herausragendes Präsent mit dem Live-Mitschnitt der “Knights Call Tour” mit dem Titel “XXX Anniversary Live”. Erstklassige Sänger hatte Axel schon immer unter seinen Fittichen, aber Johnny Gioeli ist wirklich der mittlerweile langjährige Exzellenz-Sänger. Ferdy Doernberg an den Keyboards, Bobby Rondinelli an den Drums und Volker Krawczak am Bass sind die weiteren Band-Virtuosos. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Hardrock, Heavy Rock, Metal,

Tygers of Pan Tang / Steel Shock / Angelic Forces – 17.05.2019 – Iduna – Drachten (NL)

(mh) Friday Metal Night – Hell Yeah mit den Tygers of Pan Tang als Legende der New Wave of British Heavy Metal – NWOBHM und den holländischen Steel Shock & Angelic Forces.
Obendrauf eine geniale Lokation – das Iduna Poppodium in Drachten, Niederlande mit exzellentem Licht- und Sound-Equipment.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Heavy Rock, Konzertphotos, Live Reviews, Metal, , , , , , , , ,

Entombed – Live Clandestine

(jm) „Clandestine“ war das zweite Studioalbum von ENTOMBED. Es erschien im November 1991 auf Earache Records. In dieser Zeit habe auch ich sehr viel Death Metal gehört: MASSACRE, ASPHYX, PESTILENCE, DISMEMBER, MORBID ANGEL und andere klangvolle Namen sind noch heute auf meinen fein säuberlich beschrifteten Musikkassetten zu finden, die heute eher ein Schattendasein fristen – das passt vom Licht eigentlich sehr gut zur Musik (aaarghhhhh) – und nur zu legendären Tape-Parties aus der Versenkung geholt werden. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Death Metal, , ,

Januar 2020
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Purple Dayz Festival im Cadillac in Oldenburg vom 06.03. – 07.03.2020

Ripple Fest Cologne am 28.03.2020 Club Volta Köln

Check Your Head Festival III – Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 25.04.2020

9. Alterna Sounds Festival in Münster/Westf. Sputnikhalle am 25.04.2020

Diese Artikel werden gerade gelesen:

PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Konzerte & Festivals
Thorbjørn Risager & The Black Tornado – Come On In
Coogans Bluff – Metronopolis
%d Bloggern gefällt das: