rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Tonzonen Label Night 24.3.2017 Krefeld, Kulturfabrik

mit: Knall, Love Machine und The Spacelords

(KiS) …schön um die Ecke nach Krefeld fahren um in der kultigen Kulturfabrik einen abgespacten Abend zu genießen, ganz nach dem Motto „folge den positiven Schwingungen“.

Das Ambiente ist warm, gemütlich und sehr schön durchorganisiert, Garderobe, Würstchenstand, Milchkaffee bis nach 12 p.m., Platten Shopping, und genügend Sitzmöglichkeiten für die müden Knochen.

Auf jeden Fall eine Veranstaltung für richtige nette Menschen und Erwachsene (meist Ü40), um den Abend zum fünfjährigen Jubiläum von Tonzonen Records zu feiern.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Jam, Konzert Photos, Krautrock, Live Reviews, Psychedelic, Rock, Space, , , , ,

CHOLO VISCERAL – VOL. II

(ol)Musikalische Revolutionen erreichen uns aus dem fernen Peru mit den Avantgarde Rockern CHOLO VISCERAL. In der Besetzung mit zwei Gitarren, Drums, Bass und Saxophon werden mit psychedelisch vertracktem Jazz Rock gewohnte Hörmuster durchbrochen. Theremin, Keyboards und Percussion setzen weitere Akzente in dem eigenwilligen Gebräu. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Experimental, Folk, Fusion, jazz, Psychedelic, Rock, Space, Vinyl, , ,

Sounds Of New Soma – La Grande Bellezza

sons-cover

(jm) Als ich 1971 die BUNDESGARTENSCHAU in Köln besuchte, bewunderte ich – während der für die damalige Zeit spektakulären audiovisuellen Präsentation  „Flora-Vision 71“ – eine beispiellose Ansammlung GRÜNER PILZE. Die eukaryotischen Lebewesen waren das Ergebnis einer außergewöhnlichen Züchtung unter einer EINHEIT DES LICHTES, genauer gesagt, künstlichen Lichtes. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Krautrock, Vinyl, , ,

KNALL – Raubkatze auf 12 Uhr

16864125_1310914695643948_2194994956541940061_n

(KiS) Ich halte in Händen, das neue Opus der Kölner Band Knall, gegründet Oktober 2005, ins Leben gerufen von Gründungsschlagzeuger Gerd. Hier empfange ich nun die Dritte über Tonzonen Records erschienene Album Doppel-LP, farbiges Vinyl inkl. Poster im Gatefold Cover, Limitiert 500 Stück. Mhm, der Genuss beginnt schon beim Auspacken. Knisterndes Cellophan, schwer und satt liegt das Album in der Hand. Die Platte ist von vorne bis hinten sinnlich. Schöne Farben, fühlt sich gut an, und noch was fürs Auge: das Poster mit einer schönen Frau in hohen Hacken. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Jam, Krautrock, Psychedelic, Space, Stoner, Vinyl, , , , , , , ,

Weites Luftmeer – Siebenunddreißigachtundvierzig

cover(vo) Bei youtube stieß ich im Sommer 2013 auf den Bandnamen Weites Luftmeer…..hä? Aber: hat was der Name, verspricht was, hält er das auch? Ja, und zwar vieles was ich mir in meiner musikalischen Phantasie vorstellte. Der Clip trugt den Titel „Tinseltown Starliner und atmete stark in den spacigen, psychedelisch krautigen und experimentellen Bereich der Rockmusik rein… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Heavy, Krautrock, Postrock, Psychedelic, Rock, Space, , , , ,

New Way Of Krautrock – Volume 2

NWOK-2(ch) Dirk Raupach hat auf seinem Underground-Label „Tonzonen Records“ in Zusammenarbeit mit den Underground Äxpärten „New Way Of Krautrock-Volume 2“ als CD veröffentlicht.
Acht Bands aus dem deutschsprachigen Raum, die in alten Krautrock Traditionen stöbern und dabei innovative, psych-spacig experimentelle Musik spielen.
Geplant ist eine fünfteilige Reihe von Digipack Samplern inklusive einer Aufbewahrungsbox. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Jam, Rock, Space, , , , , , , , , , ,

Lubianka – Cerimònies

Lubianka-Cover(Ch) Lubianka wurde Anfang 2009 in Barcelona gegründet und enstand aus Musikern der Band „Venus Anadiomena“. Mit Lubianka gründeten sie eine Selbstverwirklichung im Sound des Psychedelic und des Experimentierens. In der Lubianka-Welt gründete sich so so die Verbindung aus abstrakten Klängen, wiederkehrenden Rhythmen, bis hin zu Jazz Passagen und lyserghaltigen Loops. Im Mai 2011 spielte Lubianka drei intensive Tage in der Wüste von Monegros. Dieser Gig wurde in mehreren Videos verewigt und kann auf Youtube angeschaut werden. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, , ,

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Videopremiere: High Brian – All The Other Faces

Kategorien

März 2017
M D M D F S S
« Feb    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Alterna Sounds Festival in der Sputnikhalle in Münster/Westf. am 01.04.17

PsyKA Underground Experience 2017 P8 Karlsruhe 25.05.-27.05.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: