rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Grombira – Grombira

(yv) Die fränkische Kartoffelkarawanserei from (kr)outer space

1) Püreé
Ups, das ging fix, schon stehen wir mitten im fast menschenleeren Irgendwo, vor dem inneren Auge sieht man viel Sand, zerklüftete Berge unter gleißender Sonne, man hört eine schlängelnd-eingängige Melodie, hier und da eine Zimbel, quasi perfekte Hintergrundmusik für schwül-erotische Hüftgymnastik mit dünnen Schleiern und viel glitzernden Pailletten aus einem 50er-Jahre-Film… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, ,

Barrows – Obsidion

(vo) Ein Mann wird entführt und zu Obsidion gebracht, einem Ort mit undefinierbaren Dimensionen und nicht mehr existierenden Grenzen menschlichen Bewußtseins. Dieses Szenario beschreiben die „Barrows“Musiker Jim Leonhard und Richy Esposito aus Los Angeles psychedelisch-spacig-heavy und rein instrumental und ich versuche mit meinen Worten, meinen definierbaren Dimensionen und meinem menschlichen Bewußtsein das zu interpretieren…. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Heavy, Postrock, Rock, Space, Vinyl, , , ,

Volvopenta – Yoshiwara

(vo) In Mülheim und Essen an der Ruhr sind die Jungs von Volvopenta beheimatet. Da kennen sie sehr wahrscheinlich noch solche Inversionswetterlagen wie auf der Frontseite. Aber dazu später noch was. Ihre Musik bezeichnen sie als Neo-Kraut. Dieser Interpretation ist aber noch hinzuzufügen, das einige ihrer Kompositionen durchaus auch als Filmmusik sehr geeignet wären….Neben der großartigen Musik sind natürlich auch Tonzonen Records Dirk und Master of Mastering Eroc vorab zu nennen, die liebevolle Gestaltung der LP und eben das Mastering sind dieser großartigen Musik natürlich völlig ebenbürtig. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, , , ,

Tonzonen Label Night 24.3.2017 Krefeld, Kulturfabrik

mit: Knall, Love Machine und The Spacelords

(KiS+ds) …schön um die Ecke nach Krefeld fahren um in der kultigen Kulturfabrik einen abgespacten Abend zu genießen, ganz nach dem Motto „folge den positiven Schwingungen“.

Das Ambiente ist warm, gemütlich und sehr schön durchorganisiert, Garderobe, Würstchenstand, Milchkaffee bis nach 12 p.m., Platten Shopping, und genügend Sitzmöglichkeiten für die müden Knochen.

Auf jeden Fall eine Veranstaltung für richtige nette Menschen und Erwachsene (meist Ü40), um den Abend zum fünfjährigen Jubiläum von Tonzonen Records zu feiern.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Jam, Konzert Photos, Krautrock, Live Reviews, Psychedelic, Rock, Space, , , , ,

CHOLO VISCERAL – VOL. II

(ol)Musikalische Revolutionen erreichen uns aus dem fernen Peru mit den Avantgarde Rockern CHOLO VISCERAL. In der Besetzung mit zwei Gitarren, Drums, Bass und Saxophon werden mit psychedelisch vertracktem Jazz Rock gewohnte Hörmuster durchbrochen. Theremin, Keyboards und Percussion setzen weitere Akzente in dem eigenwilligen Gebräu. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Experimental, Folk, Fusion, Psychedelic, Rock, Space, Vinyl, , ,

Sounds Of New Soma – La Grande Bellezza

sons-cover

(jm) Als ich 1971 die BUNDESGARTENSCHAU in Köln besuchte, bewunderte ich – während der für die damalige Zeit spektakulären audiovisuellen Präsentation  „Flora-Vision 71“ – eine beispiellose Ansammlung GRÜNER PILZE. Die eukaryotischen Lebewesen waren das Ergebnis einer außergewöhnlichen Züchtung unter einer EINHEIT DES LICHTES, genauer gesagt, künstlichen Lichtes. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Krautrock, Vinyl, , ,

KNALL – Raubkatze auf 12 Uhr

16864125_1310914695643948_2194994956541940061_n

(KiS) Ich halte in Händen, das neue Opus der Kölner Band Knall, gegründet Oktober 2005, ins Leben gerufen von Gründungsschlagzeuger Gerd. Hier empfange ich nun die Dritte über Tonzonen Records erschienene Album Doppel-LP, farbiges Vinyl inkl. Poster im Gatefold Cover, Limitiert 500 Stück. Mhm, der Genuss beginnt schon beim Auspacken. Knisterndes Cellophan, schwer und satt liegt das Album in der Hand. Die Platte ist von vorne bis hinten sinnlich. Schöne Farben, fühlt sich gut an, und noch was fürs Auge: das Poster mit einer schönen Frau in hohen Hacken. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Jam, Krautrock, Psychedelic, Space, Stoner, Vinyl, , , , , , , ,

Weites Luftmeer – Siebenunddreißigachtundvierzig

cover(vo) Bei youtube stieß ich im Sommer 2013 auf den Bandnamen Weites Luftmeer…..hä? Aber: hat was der Name, verspricht was, hält er das auch? Ja, und zwar vieles was ich mir in meiner musikalischen Phantasie vorstellte. Der Clip trugt den Titel „Tinseltown Starliner und atmete stark in den spacigen, psychedelisch krautigen und experimentellen Bereich der Rockmusik rein… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Heavy, Krautrock, Postrock, Psychedelic, Rock, Space, , , , ,

New Way Of Krautrock – Volume 2

NWOK-2(ch) Dirk Raupach hat auf seinem Underground-Label „Tonzonen Records“ in Zusammenarbeit mit den Underground Äxpärten „New Way Of Krautrock-Volume 2“ als CD veröffentlicht.
Acht Bands aus dem deutschsprachigen Raum, die in alten Krautrock Traditionen stöbern und dabei innovative, psych-spacig experimentelle Musik spielen.
Geplant ist eine fünfteilige Reihe von Digipack Samplern inklusive einer Aufbewahrungsbox. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Jam, Rock, Space, , , , , , , , , , ,

Lubianka – Cerimònies

Lubianka-Cover(Ch) Lubianka wurde Anfang 2009 in Barcelona gegründet und enstand aus Musikern der Band „Venus Anadiomena“. Mit Lubianka gründeten sie eine Selbstverwirklichung im Sound des Psychedelic und des Experimentierens. In der Lubianka-Welt gründete sich so so die Verbindung aus abstrakten Klängen, wiederkehrenden Rhythmen, bis hin zu Jazz Passagen und lyserghaltigen Loops. Im Mai 2011 spielte Lubianka drei intensive Tage in der Wüste von Monegros. Dieser Gig wurde in mehreren Videos verewigt und kann auf Youtube angeschaut werden. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, , ,

Mach mit in unserem Blog

Wir suchen Schreiber... ... die genauso musikverrückt sind wie wir. Menschen, Fans und Freaks, die leidenschaftlich gern Musik hören und sehen, vorwiegend abseits des Mainstream. Für Rezensionen zu Platten, CDs, Kassetten. Für Reviews, Interviews, Berichte und Kritiken zu Konzerten und Festivals. Wir fühlen uns besonders im Blues, Metal und Rock aller Spiel- und Stilarten zu Hause. Wir haben keine Mission, aber die Leidenschaft, über Musik zu schreiben, die wir in unseren Ohren und Herzen großartig finden. Und das sollte die Welt erfahren, damit sie nicht eines Tages in Digitalisierung, Streaming und Mainstream untergeht. Wenn Euch unser Blog gefällt, der Funke überspringt und Ihr gern über gute und interessante Musik berichten möchtet, dann meldet Euch doch bitte per Mail bei volker@rockblogbluesspot.de

Kategorien

Juli 2017
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Prophecy Fest in der Balver Höhle am 28./29.07.17

Krach am Bach Festival Beelen am 04. + 05.08.17

Aqua Maria Festival Plattenburg – Prignitz am 11. & 12.08.2017

Trafostation 61 Festival Frechen-Grefrath vom 11.-13.08.17

Brainstock Generator Party im Band-House Düsseldorf Reisholz am 09.09.17

Magnificent Music Festival am 06.+07.10. in Berlin und Jena

Helldorado – The Incredible Rock & Roll Freakshow Klokgebouw/Eindhoven 18.11.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: