rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Maat Lander – Dissolved in the Universe

KT_voit.cdr(ch) Auf dem neuen Album der Moskauer sind fünf Songs aus ihren Debüt-Album zu hören, live aufgenommen am 06.12.2014 in Astrakhan, und dazu noch der bisher unveröffentlichte Song „Space Scum“. Die Arbeitsgemeinschaft wird zweifellos jeden Space Rock-Liebhaber gefallen. Die drei Musiker Ilya Lipkin (Re-Stoned) und die Brüder Ark und Ivan Fedotov (beide Vespero) zaubern dabei Ausserirdisches, mit spannender Instrumentierung. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, Space, ,

Neuerscheinungen, die uns im April 2015 aufgefallen sind.

April-2015(ch + vo) Eine bunte Mischung aus Psychedelic, Doom, Stoner und Postrock von den USA über Norwegen bis England.
Alle diese Bands finden sich musikalisch gut zusammen, mit leichten Eigenheiten ihrer Herkunft.
Sie sind leider selten oder auch gar nicht in den Medien zu finden, aber dafür gibt es ja unseren Blog.
Keine Spur von Mainstream und Plattheit, einfach nur gute, selten gehörte Musik. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, , , , , , , , , , , , ,

international – choose your language

Oktober 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Sue Foley - Pinky's Blues
Acid Moon and the Pregnant Sun – Speakin´ of the Devil
Andreas Diehlmann Band im Steinbruch Duisburg am 06.12.19
Sue Foley - The Ice Queen
%d Bloggern gefällt das: