rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Andreas Diehlmann Band – Point Of No Return

(hwa) Die Band (im weiteren als ADB abgekürzt) kehrt im September mit ihrem vierten Album in die Ohrmuscheln ihrer stetig wachsenden Fangemeinde zurück. Und hat sich für das Cover etwas ganz Besonderes ausgedacht. Die goldgefärbte Spielhand vom Status Quo „12 Gold Bars“-Cover taucht hier vom Winkel leicht verändert in einer betörend bronzebraunen und rotumlichteten Alternativ-Version wieder auf. Das hat etwas unglaublich Sinnliches… Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock,

DobBroMan – DobBroMan

Singer/Songwriter, Americana, Bluesrock aus Berlin

„DobBroMan“ ist das neue Projekt des Blues-, Rock-, Slide-Gitarristen und Singer-Songwriters Klaus J. Frauenholz mit Wohnsitz in Berlin.
Eigentlich kommt er aus dem Allgäu, bewegte sich eine Zeitlang auf der British Heavy-Metal / Hardrock Schiene, um dann in andere musikalische Gefilde umzuschwenken und nun sein Debüt „DobBroMan“ auf den Tisch zu legen.
Schon gleich auf dem Cover sieht man, wohin die Reise geht.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Americana, Blues, Bluesrock, Singer/Songwriter, , , , , , , , , , , , , ,

Bell Baronets – Tied Up in Red

(as) Der sägende Fuzz-Gitarreneffekt ist auf „Tied Up in Red“ allgegenwärtig, aber „Bell Baronets“ lassen sich gewiss nicht auf Stoner-Klischees festlegen, zu denen dieser Sound ja bekanntlich gehört. Stattdessen verschmelzen sie nahezu alles, was die Rock-Pioniere der Seventies für die Ewigkeit in Stein meißelten zu einem lockeren Ganzen ohne dezidiert eigene Duftnote. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Hardrock, Indie, Postrock,

Miss Velvet & The Blue Wolf feat. George Clinton – Feed The Wolf

Am 23. August 2019 wird „Feed The Wolf“ über Isotopia Records veröffentlicht. Das Album ist das Folgealbum zum hochgelobten 2015er Debüt „Bad Get Some“ – diese Rezension gab es hier schon an anderer Stelle zu lesen.

Das Zweitwerk macht nun durch eine vielversprechende Kollaboration mit George Clinton, dem Gründer von Parliament Funkadelic und dem Preisträger des Grammy Lifetime Achievement Award 2019, neugierig. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, ,

Rory Ellis – One Skin

Down Under Blues, Americana aus New South Wales/Australien

(ro) Es gibt Sommertage, an denen regnet es. Den ganzen Tag und vielleicht auch noch den nächsten. Klar, man kann darüber maulen. Aber man kann auch die Gelegenheit ergreifen, um, gemütlich auf dem Sofa liegend und ein Glas Barolo in Reichweite, einmal in aller Ruhe den entlegensten Gedankengängen nachzuhängen.
Und dies vorzugsweise zu Melodien, die eher taubengrau und nachdenklich machend sind, aber sich bei aller Kontemplation doch immer auch voller Energie erweisen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Americana, Folk, Singer/Songwriter, , , , , , , , , , ,

Whiskey On Valentine’s – Highborn Girl

(vo) Um von Anfang an klarzustellen: Auf dieser CD bewegen sich Rustikaltät und Ruppigkeit in rauer, mitunter auch zerbrechlicher Schönheit, da gibts ungeputzten, schnörkelfreien Sound, und: keine zusammengefügten Egotrips zweier Musiker, sondern gemeinsam zelebrierten Blues mit Herz und Seele. Und um die gleich zu hörende Musik mit der Bekleidungsindustrie zu vergleichen: Es gibt nix krawattiges, glattgebügeltes oder Duftgespültes, keine Jeans mit vorgebleichter Patina und vorgefertigten Löchern, sondern zig Jahre alte, speckige Jeans mit natürlich gewachsenen Rissen und Kanten, und verwaschene Shirts mit Bierfleckenrändern. Und Schweiß aus allen Poren…. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock,

Left Lane Cruiser – Shake and Bake

Bluesrock, Indierock aus Indiana

(ro) Indiana, ein Bundesstaat im Mittleren Westen der USA, steht für „Land der Indianer“ und ist voller Naturschönheiten, Weingütern, Höhlen, Wäldern und Farmland.
Aus Fort Wayne, der zweitgrößten Stadt des Staates, stammen „Left Lane Cruiser“, eine zweiköpfige Band, die für unverfälschten Mid-West US-Bluesrock-Sound steht.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Indie, , , , , , , , , ,

Minus Green – Equals Zero

(as) Dieses Wiener Instrumentalschnitzel scheint nicht unbedingt etwas für Feinschmecker zu sein, sondern schmeckt vielmehr wie bewährte Hausmannskost … Dieser Eindruck entsteht zumindest beim akustischen Einverleiben von „Equals Zero“ als erstem Menü, das „Minus Green“ mithilfe des Liebhaber-Labels Kerberos (übrigens auch auf Vinyl) auf breiterer öffentlicher Ebene auftischen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Postrock, Stoner,

The Nick Moss Band featuring Dennis Gruenling – Lucky Guy!

(hwa) Nick Moss und Band haben Chicago im Blut – aber sowas von! Sie schwimmen mittlerweile auf einer nicht enden wollenden Woge des Respekts. Die überschwänglichen Kritikerstimmen verstummen mit Recht nicht. Aktuell kehrt die Nick Moss Band mit einer weiteren erstklassigen Blues-Kollektion zurück … Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues,

The Demtones – The Demtones

(as) Kurz nach ihrer Gründung 2018 machten „The Demtones“ mit ihrer ersten Single „Sleep“ von sich reden, die perfekt in die Sommerzeit passte und als weiterer Beleg dazu diente, dass man Schweden zu Recht als scheinbar unerschöpfliche Brutstätte junger Rockbands mit alten Tugenden ansieht. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Rock,

September 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Magnificent Music Festival in Jena und Berlin am 27./28.09.19

Tonzonen Labelnight in der Kulturfabrik Krefeld am 27.09.19

Carl Carlton & The Songdogs am 03.10.19 in Emden/Neues Theater

Up In Smoke Festival im Z 7 in Pratteln/CH vom 03.10. – 05.10.19

Dome Of Rock im Rockhouse Salzburg/Austria vom 21.11. – 23.11.19

Freak Valley X-Mas Festival am 14.12.19 im Vortex/Siegen

Winter Night Fest im Kultopia Hagen am 21.12.19

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: