rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Øyvind Holm – The Unreliable Narrator

Singer/Songwriter/Art-Pop aus Trondheim/No

(ro) Jeder, der mich auch nur ein klitzekleines bisschen kennt, weiß, dass ich ein Faible für die nordischen Länder und insbesondere auch für deren Musik habe. Umso größer war meine Freude, als kürzlich die neueste Veröffentlichung von Øyvind Holm, der als einer der produktivsten Songwriter Norwegens gilt, seinen Weg auf meinen Schreibtisch fand.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Art-Rock, Singer/Songwriter, , , , ,

Sweet Bourbon – Slippery Slopes

(MH) Sweet Bourbon präsentieren nach dem Appetithäppchen mit „Live Recordings“ mit „Slippery Slopes“ den Mitschnitt aus 2021 beim Auftritt im legendären Bluesmoose Café. „Kicked Me Out“ war der Opener; ein mitreißender Texas-Shuffle Blues. Die Rhythmus-Grooves durch Bassist Roeland van Laer und Drummer Ruben Ramirez brachten die anwesenden Fans defintiv sofort in Wallung. Chris Janssen als Lead-Gitarrero zelebriert dabei sein feuriges Slide-Spiel und lässt seinen Bottleneck heiß glühen. Die exzellenten Songwiting-Skills der Band stechen hervor durch den langsamen Mittelteil, der an die legendären Allman Brothers erinnert. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Rock, Southern Rock,

Great Rift – Utopia

(vo) Widmen wir uns wieder einer Perle österreichischen Musikschaffens: in diesem Fall geht es um „Great Rift“ aus Wien, deren neues Werk ihr seit April 2022 auf den Teller legen könnt, aber auch als CD und digital ist es erhältlich. Ihr letztes Album „Vesta“ erfuhr u.a. hier in unserem Blog sehr lobende Worte vom Kollegen Thomas. Nun zum Schaffen der vierköpfigen Schar auf ihrer dritten Veröffentlichung nach der Ep „VoodooWoodland“ aus 2017 und eben der 2018er LP/CD/Digital „Vesta“. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Heavy Rock, Psychedelic, Stoner, ,

Interview 1000mods Desertfest Berlin 2022

How does it feel to be on tour again? (by KiS & JensM)
It´s great, we were out 2 1/2 years and now it’s overwhelming. We had a tour just 10 days ago, all the gigs the people went crazy and had a great time. This is what we do for living and joy. It was perfect. We are looking for more tours.

Do you had the chance to tour in your home region?
No, after finish the current tour we will join some festivals in Greece and we have a big show at September 10th. So we have no restrictions right now. Last year we played a benefiz show, to support affected people in cause of the big fires we had in Greece together with really big bands. But it was a sitting event – was some kind of weird. We enjoyed it a lot, but it was like we are playing only for the big city. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Interviews, Stoner, Konzertphotos, , , , ,

Lüül – Der stille Tanz

(hwa) Nach dem bei Fans und Kritik hochgelobten „Fremdenzimmer“-Album aus 2019 (hier nachzulesen) kam für Lüül und Band vieles anders. Eigentlich hätte das neue Lüül-Album „Madagaskar“ heißen können. Im Frühjahr 2020 wollten Lüül und seine Ehefrau Daniela Graf dort Urlaub machen, um Kraft und Inspiration zu tanken. Aber Covid 19 hatte was dagegen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, Singer/Songwriter, ,

HUM – One

(hwa) Das Albumdebüt der Frankfurter Trio-Formation HUM überzeugt mit einem gelungenen Mix aus Stoner-, Progressive- und Classic Rock. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Prog, Stoner, ,

Wucan – Heretic Tongues

(hjs) Schauen wir uns die offizielle Pressemitteilung an, so lesen wir folgendes: „Wenn eine junge Band an die Musikgeschichte anknüpft, kommt es in der Musikpresse oft zu den üblichen Reflexen. Dem Verdikt Retro-Rock haftet das Stigma stumpfen Nachäffens vergangener Zeiten an.“ Scheint logisch, gibt es doch unzählbare Bands, die sich in diesem Genre tummeln. Also muss man, oder sollte man, sich doch von der Masse abheben. Zutaten wie: gutes Songwriting, Orginalität, Spannung, Unvorhersehbarkeit tragen das Ihre dazu bei. „Heretic Tongues“, das neueste Werk der Band aus Dresden spielt mit all diesen Zutaten. Dazu kommt gutes Riffing, für mich sehr hörbare Hooklines, ein progressiver Einschlag durch Einsatz unkonventioneller Instrumente wie die Querflöte oder das Theremin. Hören wir mal rein.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Heavy Rock, Krautrock, , , , , ,

E-L-R – Vexier

(js) Der Start als Band hätte für das Schweizer Trio „E-L-R“ sicherlich kaum besser laufen können. Dem ersten Demo folgte direkt ein Vertrag bei „Prophecy Productions“ und 2019 ein durchaus erfolgreiches Album-Debut mit „Mænad„, dem allenthalben mindestens Potential attestiert wurde. Danach teilte die Post-Metal- bzw. Doomgaze-Formation natürlich das Schicksal aller Kapellen, die sich jüngst auf den Weg machten, die musikalische Welt zu erobern. Lockdown, lange Live-Pause und damit wenig Möglichkeiten, auf sich weiterhin aufmerksam zu machen. Also wurde aus der Not mal wieder eine Tugend gemacht – man zog sich zurück und arbeitet massiv an neuem Material. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Doom, Metal, Postrock, Psychedelic, ,

Schwarzbrenner – Goldene Ströme

Zeitgenössischer Blues Rock, Songs und Balladen aus Ratingen

(ro) Einmal mehr stellt die von mir sehr geschätzte Ratinger Band „Schwarzbrenner“ ihre Qualität unter Beweis. In ihrer neuesten, mittlerweile dreizehnten Veröffentlichung, betitelt „Goldene Ströme“, zeigt sie abermals durch ihre starke Symbiose aus Lyrics, Instrumentierung und emotionalem Gesang eine Kraft, die für jeden Hörer, der sich darauf einlässt, die Tür in eine andere Welt öffnen kann.
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Singer/Songwriter, , , , , , , , , , ,

STÖNER – …totally

cover ST NER - totally...(KiS) …Pizza? 100% nicht vegan, das ist doch Chorizo obendrauf!? Erschienen am 6. Mai bei Heavy Psych Sounds. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Rock, Stoner, , , , , , ,

Saalepartie Festival Weidenpalast in 99518 Bad Sulza/OT Auerstedt vom 02. - 04.09. 2022

international – choose your language

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Hoflärm 2022 Freitag
Axel Rudi Pell – Lost XXIII
Die Artikelschreiber
Vorbericht Hoflärm Open Air 2022 11.-13. August

%d Bloggern gefällt das: