rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

STÖNER – …totally

cover ST NER - totally...(KiS) …Pizza? 100% nicht vegan, das ist doch Chorizo obendrauf!? Erschienen am 6. Mai bei Heavy Psych Sounds. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Rock, Stoner, , , , , , ,

Nick Oliveri – N.O.Hits At All Vol.4

(KiS) Bescheidenheit ist eine Zier, doch es geht auch ohne .. Katzenjammer, ohne Klamotten und, und, und was man sonst noch über dieses Desert-Rock-Urgestein so weiß. Der Mann ist zwei Jahre jünger als ich, irgendwie fühlt es sich falsch an „Urgestein“ zu schreiben… egal, zum Wesentlichen: Eine neue Scheibe, aller Guten Dinge sind vier, die Letzte aus dieser Reihe von Compilations, erscheint am 23. Februar über Heavy Psych Sounds Records. O-Ton Nick selbst: This records you are holding is VOLUME FOUR of a series of compilations in which I recorded the vocals. Bands that I like and bands that like mysinging voice enough to have asked me to guest vocal on a song for their records. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Punk, Rock, Stoner, , , , , ,

John Garcia – The Coyote Who Spoke In Tongues

_s0a9434-final

(jm) “I’ve got a war inside my head, It’s got to set your soul free, I’ve got a wheel inside my head, A wheel of understanding, I’m a loadin‘, loadin‘ my war machine, I’m contributing to the system, the break down scheme…”

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Stoner, , , , ,

John Garcia Unplugged im Feierwerk München am 13.12.2015

_DSC6973(je) Bereits zum dritten Mal innerhalb eines Jahres ist Stoner Rock Legende JOHN GARCIA auf europäischen Bühnen unterwegs. Im November 2014 mit seinem jüngsten, ambitionierten und sicherlich persönlichsten Album „John Garcia“ im Gepäck, im Sommer 2015 mit Doors-Gitarrist Robby Krieger und jetzt erneut, um eine Retrospektive seines Schaffens in einem völlig neuen Gewand zu präsentieren. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, Rock, , , , , , , ,

„My Mind“ – mit John Garcia im Gespräch über sein Soloalbum

aGarciaGallito_0021v2„5.000 Miles away from my baby, but tonight I’m coming home…“

Eines möchte ich vorweg nehmen. Alles was John Garcia seit Ende der Achtziger Jahre in der Wüste von Palm Desert/ Kalifornien begann – ob KYUSS, SLO BURN, UNIDA, HERMANO oder VISTA CHINO – hat mich in meiner Leidenschaft für Stoner Rock berührt. Deshalb wird meine Kritik zu seinem neuen Album wahrscheinlich nicht objektiv genug ausfallen. Das liegt zum Einen sicher an seiner unvergleichlichen, charismatischen Stimme, die mir regelmäßig wohlige Schauer über den Rücken jagt, zum Anderen an meiner Vorliebe für den „Desert Rock“-typischen Sound der tiefer gestimmten Gitarren, die teilweise sogar durch Bassverstärker gespielt werden. Außerdem hatte ich neben dem intensiven Hören des neuen Albums die Möglichkeit, ein Gespräch mit John zu führen, um seine Gedanken und Beweggründe für den Ausflug auf Solopfade zu erfahren. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Interviews, Rock, , , , , , , , ,

Saalepartie Festival Weidenpalast in 99518 Bad Sulza/OT Auerstedt vom 02. - 04.09. 2022

international – choose your language

Mai 2022
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Stöner + Slomosa im Piano Dortmund am 25.05.22
Die Toten Hosen  - Am Anfang war der Lärm
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Colosseum – Live At The Piper Club, Rome, Italy 1971

%d Bloggern gefällt das: