rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

John Garcia – The Coyote Who Spoke In Tongues

_s0a9434-final

(jm) “I’ve got a war inside my head, It’s got to set your soul free, I’ve got a wheel inside my head, A wheel of understanding, I’m a loadin‘, loadin‘ my war machine, I’m contributing to the system, the break down scheme…”

Das sind die ersten Zeilen eines Klassikers des Desert Rock. Von Mr. JOHN GARCIA nun in einer Acoustic-Version auf seinem soeben veröffentlichten Album neu interpretiert. Dachte ich bisher, das “Green Machine” Original aus dem 1992er KYUSS-Werk „Blues For The Red Sun“ ist das Nonplusultra, was mir ein kalifornischer Desert Rock Smash Hit an Gänsehaut bescheren kann, so habe ich mich wohl geirrt: Garcia legt das Stück auf seinem wohl bisher persönlichsten Werk bis auf die Seele frei, dringt gewissermaßen in das Herz des Sky Valley vor, ohne dabei auch nur eine einzige elektrische Gitarre einzusetzen.

Aber die Seele der „grünen Maschine“ ist längst nicht alles, was wir auf „The Coyote Who Spoke In Tongues“ – veröffentlicht bei „Proud To Be A Mexican Music“ zu hören bekommen. Und wenn ich jetzt über den metaphorischen Albumtitel und Namen des Labels als auch den schon 25 Jahre alten Text von „Green Machine“ nachdenke, frage ich mich, ob Garcia hier zwischen den Zeilen auch auf die aktuellen politischen Entwicklungen in den USA Bezug nimmt. Zumindest sind das mal alternative Fakten, die ich in diesem Fall sehr gern in Betracht ziehe!

Begleitet wird er auf dem sehr emotionalen Werk von Ausnahmegitarrist Ehren Groban, der ihn schon auf seiner vergangenen Acoustic-Tour durch die USA und Europa begleitet hat. Komplettiert wird das Quartett von Greg Saenz an den Percussions und Mike Pygmie am Bass. Im Studio haben sich noch eine Reihe Gastmusiker die Klinke in die Hand gegeben, unter anderem Produzent Ronnie King an Keyboard und Piano, der unter anderem schon mit Mariah Carey, Tupac Shakur, Snoop Dogg, The Offspring und Rancid zusammengearbeitet hat. Die Veröffentlichung der Akustik-Session scheint für Garcia eine wirkliche Herzensangelegenheit zu sein, von der er wohl schon viele Jahre geträumt hat, die aber nie so recht in den musikalischen Kosmos seiner zahlreichen Bandprojekte wie KYUSS, SLO-BURN, UNIDA, HERMANO oder VISTA CHINO gepasst hat.

Jetzt können wir die zeitlosen KYUSS-Klassiker „Space Cadet“, „Gardenia“, „El Rodeo“ und das schon erwähnte „Green Machine“ in deutlich reduziertem Gewand hören, was den ursprünglichen, brachialen Monolithen von Songs viel besser bekommt als erwartet. Auch die fünf Neukompositionen, wie beipielsweise „Kylie“ (hier als ein wenig verstörendes Short Road Movie im Tarantino-Style zu sehen) „Give Me 250 ml“ oder „The Hollingworth Session“ fügen sich nahtlos in das Gesamtkonzept des Albums ein.

_49a4922

Wer also gerade nicht die Gelegenheit oder Lust hat, das kalifornische Palm Springs zu besuchen, um authentisches Desert-Gefühl zu tanken, wird hier musikalisch hervorragend in eine Traumwelt entführt und spätestens nach dem Genuss von „Give Me A 250 ml“ sollte man sich mit einem kühlen Getränk den Wüstensand von den trockenen Lippen spülen! Die Konzerttermine in Deutschland sind leider sehr rar gesetzt – aber alle Liebhaber des Garcia-Gesamtwerkes sollten sich dieses intensive musikalische Erlebnis eigentlich nicht entgehen lassen. (Jens M.)

Tourdaten:

Di 14.03.2017 Bern (ISC)
Mi 15.03.2017 München (Backstage)
Sa 25.03.2017 Bielefeld (Heimat & Hafen)
Fr 28.04.2017 Desertfest (Astra Kulturhaus)

NPR_Gatefold_Template

Tracklist:

  1. Kylie
  2. Green Machine
  3. Give me 250 ml
  4. The Hollingsworth Session
  5. Space Cadet
  6. Gardenia
  7. El Rodeo
  8. Argleben II
  9. Court Order
  10. The BLVD LIVE
  11. Give me 250 mL LIVE

Kontaktinformationen & Musik:

www.facebook.com/JohnGarciaOfficial

https://shop.napalmrecords.com/johngarcia/

 

Einsortiert unter:Album Reviews, Stoner, , , , ,

Februar 2017
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Bluesrock Tegelen am 02.09. 2017

Brainstock Generator Party im Band-House Düsseldorf Reisholz am 09.09.17

Storm Crusher Festival O´Schnitt Halle Wurz vom 14.09-16.09.17

Magnificent Music Festival am 06.+ 07.10. in Berlin und Jena

Gov´t Mule Fall Tour in Germany

Light Town Blues Eindhoven 03.11.17

Helldorado – The Incredible Rock & Roll Freakshow Klokgebouw/Eindhoven 18.11.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: