rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

The Voodoo Hoodoo Blues Club – Wounds And Scars

(mh) The Voodoo Hoodoo Blues Club aus Osnabrück haben durch mehrere Live-Shows mit den Ikonen Tito & Tarantula und unzähligen Gigs in den feinsten Clubs der Republik, z.B. dem Meisenfrei, sich als dynamische, superbe Live-Band entwickelt: mit der mittlerweile exzellenten und virtuosen Stamm-Formation mit Tim Funke – Gitarre, Gesang; Rebecca Nietzke – Bass, Gesang; Johannes Schmidt – Schlagzeug und Jens Niemann – Gesang, Hammond. Dies ist definitiv als Resultat hörbar und war sehr innovativ und kreativ für das Song-Writing und Produktion des zweiten Opus „Wounds And Scars“. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Boogie, Stoner, ,

Circle of the Sun – Jams of Inner Perception

(as) „Cosmic Fall“-Schlagzeuger Daniel Sax beherrscht auch Melodieinstrumente und versteht etwas vom Arrangieren musikalischer Ideen – klar, wenn man den Einfällen anderer als Stockschwinger metrisch bzw. rhythmisch Struktur verleihen muss … Bei „Circle of the Sun“ handelt es sich um ein Soloprojekt, mit dem er sich rein instrumentalem Wüstenrock hingibt. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Jam, Classic Rock, Hardrock,

Fola Dada – EARTH

fola dada earth cover(jm) Neben der Leidenschaft für den organischen Gitarrensound in jeglicher Form habe ich mich in den letzten Jahren auch mehr und mehr Soul und Jazz angenähert. Ich behaupte mal, dass das nichts mit dem Alter zu tun hat, sondern einfach der logischen Konsequenz geschuldet, dass mein Herz von authentischer, handgemachter Musik berührt wird. Je nach Stimmungslage muss das mal laut, kann aber auch mal leiser passieren. Der berühmte Funke muss überspringen, die Energie spürbar sein. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Jazz, Soul, , , ,

Nick Oliveri – N.O. HITS AT ALL-Reihe, Vol.5

(KiS) Aller Guten Dinge sind- Fünf! Der geneigte Hörer kann sich auf weitere Preziosen aus dem fröhlichen Wut-Repertoire von Herrn Oliveri freuen. Balladenhasser, Trauerklösse und Empathiephobiker werden mit dieser Fünften und letzten Scheibe von „Anti-Hits“ Bestens bedient!

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Punk, Stoner, , , , , , , , ,

Desertfest Belgium 12.-14.10. 2018 Vorbericht

(KiS) So, jetzt sind alle Tickets im Sack, hoffe ich? Wartet ihr genau wie ich auf die Running Order? Habt ihr eure Zimmer schon gebucht? Das Desertfest auf belgische Art in Antwerpen wartet auf uns !  Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Ankündigungen/Annoucements,

Drive By Wire – Spellbound

(as) Die Voraussetzungen sind fast die gleichen wie zuvor: elf Songs, weiblicher Gesang im Brennpunkt, und stilistisch mit einem Bein im klassischen Hardrock der 1970er am Rand der Wüste aufgestellt – „Drive By Wire“ haben ein neues Label, tun aber den Teufel, sich musikalisch zu verbiegen. Stattdessen haben sich die Niederländer als Songwriter weiterentwickelt, so wie es sich für eine Band gehört, die nicht nur einen Sommer lang tanzen möchte. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, Hardrock, Proto-Metal, Psychedelic, Rock, Stoner, ,

Drive By Wire – The Whole Shebang

(as) „The Whole Shebang“ hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel, funktioniert aber immer noch bestens, so wie es sich für zeitlosen Hardrock gehört … und da „Drive By Wire“ gerade ein neues Album veröffentlicht haben (worüber wir uns an anderer Stelle auslassen), bietet sich eine Rückbetrachtung bzw. ein Vergleich an. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Hardrock, Psychedelic, Rock, Stoner,

The Simple Life Festival in der Schraub-Bar / 15.09.2018

comp_37332760_1942529862476043_5128220178676449280_o1

(hjs) Das im Schaumburger Lande keine musikalische Tristesse einzieht dafür sorgt das Team der Schraub-Bar, heute insbesondere Nadine Langrzik, mit hinreißender Leidenschaft. So entstand auch das Simple Life Festival. Rundum Rahmenprogramm und drei veritable Bands am Start. Neben Einkaufs- und Verpflegungsmöglichkeiten gab es nachmittags auch ein Programm für Kinder und einen Workshop im Line Dance. Allein das Wetter zeigte sich nicht von seiner besten Seite. Aber es blieb trocken und gegen die am Abend aufziehende Kühle konnte man ja kleidungstechnisch etwas tun. Aus terminlichen Gründen konnte ich erst gegen 18:00 Uhr vor Ort sein. Alles was ab da lief, überzeugte mich vollends. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Blues, Bluesrock, Country, Live Reviews, Rock, Southern Rock, , , , , ,

Raphael Wressnig – Chicken Burrito

(mh) Raphael Wressnig‘s musikalische Städte-Recording-Session ging weiter nach „The Soul Connection“. Für sein neues Opus wählte er Los Angeles im sonnigen Kalifornien und Alan Hertz fungierte als exzellenter Sound-Produzent. Als Ausnahmegitarrist holte er sich wieder seinen langjährigen Komplizen Alex Schultz ins Studio. Am Schlagzeug war der legendäre James Gadson! Trotz seiner 79 Lenze spielte er rhythmisch modern. Er spielte ja schon mit B.B. King, Aretha Franklin, Quincy Jones, Paul McCartney oder Bill Withers zusammen! „Chicken Burrito“ als stilübergreifende Sound-Fusion wird die Herzen der Musik-Freaks schneller schlagen lassen und das Blut in Wallung bringen! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Bluesrock, Funk, Jazz, , ,

Wacken Open Air: weitere Bands für die 30. Jubiläumsausgabe 2019 angekündigt

(KiS) Werbung war gestern, Information ist heute! Das Jubiläums-Wacken 1.-3.8. 2019  ist mit 75.000 Besuchern schon ausverkauft.

220€ für „3 Day All In“ haben die Metal-Liebhaber hingeblättert und freuten sich bisher auf folgende Bands: Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Ankündigungen/Annoucements,

September 2018
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Link zu unserem You Tube Kanal

Clostridium Labelnight Vol.1 in der Pauluskirche Dortmund am 13.04.19

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: