rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Psyka Festival Vol.4 in Karlsruhe

(vo) Nach einer zügigen Anreise mit 40minütiger Verspätung (Notbremse, Signalstörung) kamen wir (Frau K. und ich) gegen 14:45 Uhr im Hotel an wo uns Elke und Manu begegneten: das wird ja heiter heute, schon hier soviel bekannte und beliebte Leute und Wetter. Vor dem Festival verspeisten wir uns noch gutbürgerlich in einem Biergarten und kamen etwas zu spät zur Walhalla, dem Austragungs Saal der vierten Auflage des Psyka Festival, das Michael Rentschler und Sonja organisieren und veranstalten. Machte nix, ging erst gegen 18:30Uhr los mit Fatso, einem Power Trio aus Stuttgart, das den Saal gut anglühte…. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , , , , , , , , , , ,

Fuzzfest Vienna 2017 – 24. + 25.11.17

(vo) Das Fuzzfest Vienna 2017 rief und Volker machte sich letzten Donnerstag auf, auf die über 900 Kilometer weite Anreise per Eisenbahn. 1987 weilte ich zum letzten Mal in Wien, wurde auch touristisch also mal wieder Zeit zumal die beiden Veranstaltungsabende erst um 19 Uhr bzw. 19 Uhr 30 begannen, tagsüber also ein bißchen Touriprogramm. Das Wetter – nieseliger Graufaktor gegen leider unendlich und arschkalt – konnte natürlich einen gebürtigen Wuppertaler nicht davon abhalten nach der Wiener Luft zu schnappen….. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , , , , , , , , ,

Les Lekin – Died With Fear

(vo) Zum zweiten Mal habe ich das große Vergnügen euch den Sound des Salzburger Trios Les Lekin vorzustellen und ins Herz zu legen. Ihr Erstling „All Black Rainbows Moon“ (Rezi könnt ihr hier in unserem Blog nachlesen) beeindruckte nicht nur mich, sondern auch zahlreiche Freaks, die sich für Heavy Rock der rein instrumentalen, psychedelischen Art mit „Scotty, beam me up“ Funktion begeistern. Mögen die Salzburger Festspiele 2017 beginnen…. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Heavy Rock, Prog, Psychedelic, Rock, Space, , , ,

Les Lekin – All Black Rainbow Moon

Les Lekin cover (vo) Heavy, staubig, psychedelisch. Abheben zum Flug in hypnotische Sphären und einfach nicht mehr auf dieser Welt sein. Mitunter eintauchen in die Magie der Langsamkeit. Besuch in der Desertzone. Das sind die herausragenden musikalischen Attribute dieser LP, der hoffentlich noch etliche folgen….. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, , , , ,

Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzert der Stacie Collins Band am 18.03. in der Düsseldorfer Tube: Diese Band ist eine Offenbarung in Sachen Power Rock´n´Roll, da geht die Post ab, oft genug erlebt. Schreibt einfach eine Mail bis zum 08.03.2020 23:59 Uhr an: quiz@rockblogbluesspot.de. Link zur Veranstaltung bitte Bild anklicken.

Kategorien

Februar 2020
M D M D F S S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829  

Purple Dayz Festival im Cadillac in Oldenburg vom 06.03. – 07.03.2020

Ripplefest Cologne am 28.03.2020 im Club Volta

Blues Rock Festival Oppe Ruiver am 12.04.2020 Zalenzentrum De Schakel Ruiver/Niederlande

Check Your Head Festival III – Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 25.04.2020

9. Alterna Sounds Festival in Münster/Westf. Sputnikhalle am 25.04.2020

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Taming The Shrew - Cure
Vorbericht Stacie Collins Band in "The Tube" in der Düsseldorfer Altstadt am 18.03.2020
Coogans Bluff – Metronopolis
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
%d Bloggern gefällt das: