rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Der Detze Rockt – 15.6.-16.6.2018 in Daun-Rengen

 

34535199_1901162973256933_1514331182815248384_n.jpg

(hjs) Raucherpause beim Hell Over Hammaburg. Nein ich rauche nicht aber jeder weiß, die wichtigen Dinge werden draußen besprochen.  So kam das Gespräch auf das DDR (Anm: Der Detze Rockt) Festival in der Eifel. Ob ich es mir mal anschauen wollte? Na klar und wie. Immerhin sind mit Dead Lord und Hällas zwei meiner Neuzeit Heroen am Start. Der Detze heißt eigentlich Detzenberg und liegt nahe der Ortschaft Daun in der Eifel. Neben dem Sportplatz, in luftigen Höhen, liegt das Festivalgelände. Wunderschön eingebettet in die Landschaft, präsentiert es sich mit kurzen Wegen, einem sehr guten Sound, einem tollen Billing und einer Rundumverpflegung. Sogar duschen ist möglich, dabei hieß es doch früher mal: „Duschen ist kein Heavy Metal“. Wer mochte, konnte seinen morgendlichen Reinigungsgang mit einem lecker Frühstück verbinden. Toiletten waren ausreichend vorhanden und wurden auch geleert und gereinigt. Kurz, irgendwie fehlte…nichts!

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Hardrock, Heavy, Konzert Photos, Live Reviews, Metal, Stoner, , , ,

Rose Tattoo und The Wild – Zeche Bochum, 15.06.2018

(js) Schon vor Betreten der heiligen Halle in Bochum deutete einiges darauf hin, dass an diesem Abend etwas Besonderes anstand. Die Stimmung schien ausgelassen, elektrisierend und erwartungsfroh zugleich. Denn nach mehr als 15 Jahren waren „Rose Tattoo“ wieder in der Stadt. Die Jungs aus Australien um ihren charismatischen Sänger Gary „Angry“ Anderson sollten sich wieder die Ehre geben. Und dass diese Band, der nicht wenige einen ehrlicheren, dreckigeren Bezug zum „Rock’n’Roll“ als den großen Brüdern von AC/DC attestieren, immer noch zündet, war schon vor dem Einlass deutlich zu spüren. Gänsehautmomente, die sich fast greifen ließen. Eine so wunderbare Mixtur aus einer gewissen Erwartungshaltung, unglaublich vielen emotionalen Erinnerungen aus den frühen 80er Jahren und natürlich die ungefilterte Lust auf „Rock’n’Roll“. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzert Photos, Live Reviews, , ,

Metalheadz Open Air 2018 – 11.5.-12.5. in Oberndorf am Lech

30714591_1920988587919949_422553498354188288_n(hjs) Oberndorf hat einen fest zementierten Platz auf meiner Festival-Landkarte. Unverrückbar! Ich habe es ja schon öfters erwähnt aber ich werde nicht müde es weiterhin zu tun: acht Stunden Anreise die sich lohnen. Es ist so ein „nach Hause kommen“ Gefühl. Schuld daran sind die Mitglieder des Bavarian Metalheadz HMF e.V. , die ein Festival mit hohem Musikwert und Wohlfühlfaktor auf die Beine stellen. Auch dieses Jahr gab es wieder das musikalische Komplettpaket von Abandoned bis Züül. Erstere mussten später leider absagen, wurden aber durch Stagewar gut vertreten. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Heavy, Konzert Photos, Live Reviews, Metal, , , , ,

Mr. Bison – Holy Oak

(mh) Fehlt noch für die „Noche Italiana“ Sommer- & Grill-Party die ambivalente Serenade für das Apéro-Lagerfeuer , oder den Hexentanz zu Mitternacht? Mr. Bison aus Cecina bei Pisa in Italien können hier mit Ihrem neuen Stoner/Doom-/Desert-Rock Opus „Holy Oak“ mit den passenden Heavy-Klängen für die nächtliche Zelebration inspirieren. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Hardrock, Heavy, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, ,

Wühlkisten(p)fund 2: The Bishops – Live!

(vo) Der nächste Wühlkisten Blindkauf nach Cover fand wieder in dem von mir im ersten Teil schon erwähnten Lagerhallenverkauf in Wuppertal Cronenberg statt: The Bishops – Live!
Ich klopfe mir noch heute auf die Schulter das ich damals dieses Schmuckstück des Pub Rock mitnahm (7,95 DM).  Weitere, früher oder auch später gekaufte Highlights aus dieser Szene sind für mich: Battered Wives, Brinsley Schwarz, Dr.Feelgood (mein Hausarzt), Nine Below Zero, The Pirates u.a. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, Garage Rock, Hardrock, Pub Rock, Rock, Vinyl, Wühlkisten(p)fund, , ,

Greenbeard – Lödarödböl

(tn) Irgendwo am Rand der Wüste, irgendwo in der Nähe von Austin, Texas, wo die Sonne einem den Verstand zerstäubt, wenn man nicht aufpasst, von dort erreichen uns schwebend-dröhnende Geräuschkaskaden, die sich mit schmetterndem Getöse aus einem Schlagzeug gelöst haben, das von treibenden Bässen und beißenden Gitarren in der Erzeugung eines Sound-Tornados unterstützt wird. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Hardrock, Psychedelic, Rock, Stoner, Vinyl, ,

Wühlkisten(p)fund 1: Rose Tattoo – Rose Tattoo

(vo) Eine neue Kategorie in unserem Blog feiert Premiere: Unter dem Banner Wühlkisten(p)fund stellen wir Musik auf Vinyl/CD/Casette vor, die uns beim Kauf aus der Wühlkiste, auf dem Flohmarkt etc. in die Hände fiel, uns damals völlig unbekannte Musik so nach dem Motto: das Cover und die Angaben darauf sind ja vielversprechend, also Blindkauf. Die Ehre der ersten Veröffentlichung hat ein wahres Schmankerl in einem meiner Plattenregale: Rose Tattoo – Rose Tattoo, Label Mirage, WTG 19280, USA Oct 1980. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, Hardrock, Rock, Wühlkisten(p)fund,

Adam James Sorensen – Dust Cloud Refrain

Singer-Songwriter Folk aus Chicago

(ro) Dies schon mal gleich vorab: „Dust Cloud Refrain“ belegt mehrfach eindrucksvoll, wie aus einer überzeugenden, musikalischen Stunde eine bleibende Erinnerung werden kann. Und dies herrlich unprätentiös und voll poetischem Geschick.
Es fällt schwer zu sagen, was mich hier am meisten berührt und begeistert: die wunderbar bebilderten Tagträumereien, das lyrische Songwriting oder die musikalische Könnerschaft?
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Singer/Songwriter, , , , , , , , ,

Michael van Merwyk – Songster

(as) Wenn jemand seit dreieinhalb Jahrzehnten durch die Clubs tingelt und Musik aufnimmt, ohne dass die breite Öffentlichkeit von ihm Notiz nimmt, hat das einen Grund, doch bei Michael van Merwyk liegt es mitnichten an unverbesserlicher Nichtbegabung, sondern daran, dass die Musik des Gitarristen und Sängers gerade im konservativen Blues-Bereich seit je ein wenig gegen den Strich gebürstet daherkommt. Außerdem ist sich der Mann hörbar selbst genug, statt auf Gedeih und Verderb kommerziellen Erfolg anzustreben. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Classic Rock, Hardrock, Heavy, Metal, Rock, Soul, Wave, ,

Subsignal – La Muerta

(mh) Subsignal, die Band um die beiden Exzellenz-Masterminds Markus Steffen an der Gitarre und Arno Menses am Gesang präsentieren Ihr Neues und fünftes Opus „La Muerta“. Die kongeniale Deutsch-Holländische Allianz besticht durch musikalische Klang-Vielfalt und -Weiterentwicklung. Viel Spaß und mehrmaliges Anhören empfehlenswert, da die Diamanten-Lieder erst dann richtig Ihre Zauberkraft entfalten! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Prog, ,

Juni 2018
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Link zu unserem You Tube Kanal

Samstag, 03.11.2018 / RED LIGHT FESTIVAL in Falkensee

Popa Chubby + Eric Gales im Metropool/hengelo/NL am 08.11.18

Leif de Leeuw Band im Culturpodium Vanslag in Borger/NL am 09.11.18

Helldorado am 17.11.18 In Eindhoven im Klokgebouw

Walter Trout – Music Hall Worpswede am 21.11.18

Dome Of Rock Festival 2018 22. – 24.11.18 Salzburg/Rockhouse

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: