rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Øresund Space Collective – Hallucinations Inside The Oracle

(tn) Der Anfang von „Hallucinations Inside The Oracle“ erinnert an „St. Peppers Lonely Hearts Club Band“. Komische Assoziation bei der Supergroup des Space Rock. Und eigentlich ist es auch eher der Anfang von „Within You Without You“ – sehr spacy. Dann kommen aber immer mehr Raumschiffe aus dem Orbit hinzu, die Synthesizer fiepen und zirpen und die Maschinen laufen langsam warm, heizen sich auf. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Elektronik, Experimental, Jam, Psychedelic, Rock, Space, ,

Golden Earring & Luminize – De Oosterpoort – Groningen (NL) – 27.10.2017

(Mh) Bei unseren sympathischen Konzert-, Festival- und Partybegeisterten Nachbarn, den Holländern, blühen nicht nur die Herbstkrokusse, hier strahlt in Glanz & Glorie ein besonderes Juwel und Schmuckstück musikalisch live das ganze Jahr, ob elektrisch oder unplugged – Golden Earring! Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Konzert Photos, Live Reviews, , ,

Brown Acid – The Fifth Trip

(vo) Die Trüffelsucher Lance Baresi/Permanent Records und Daniel Hall/RidingEasy Records sind zum fünften Male losgezogen, fündig geworden und gruben 10 Perlen, echte und unechte, mit bloßen Händen aus: rarer und rarster Stoff mit Wurzeln im Proto-Metal und Hardrock der 1960er und 1970er aus Kanada und den USA. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:60s, 70s, Album Reviews, Classic Rock, Compilation, Hardrock, Heavy, Proto-Metal, Rock, Vinyl, , , , , , , , , , , , , , , ,

Desecrator – To The Gallows

(fl) Willkommen im Jahr 1987 oder zumindest so ungefähr. Desecrator nehmen uns auf „To The Gallows“ mit auf einen Trip, in eine Zeit in der Thrash Metal noch sehr frisch und etwas Neues war. Hier trieft Old-School Thrash aus jeder Pore. Beim klassischem Cover, nebst Logo, angefangen über die Musik bis hin zu den herrlich klischeehaften Texten. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Metal, ,

Supersonic Blues Machine – Californisoul

(hwa) Die Band legt ihr zweites Album vor und macht da weiter, wo sie mit ihrem Debüt „West Of Flushing, South Of Frisco“ aufgehört haben. Nämlich beim Blues der härteren Gangart. Wäre da nicht der nervende Hupfdohlengesang… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, ,

The Dues – Time Machine

(js) „Time Machine“ ist der Titel des neuen musikalischen Outputs der drei Schweizer, die sich erstmalig anno 2011 zusammen fanden. Und ja, natürlich passt er wie die besagte Faust aufs Auge. Wir kehren gemeinsam mit Pablo Jucker (voc, gui), Stefan Huber (bs) und Dominik Jucker (dr) zurück in die Hochzeit des Heavy Blues Ende der 60er, Anfang der 70er. Jetzt wird der ein oder andere Musikhörer wieder reflexartig und lauthals aufschreien, er sei dieses Retrorock-Aufkommens überdrüssig, aber dies ist ja nur die halbe Wahrheit. Sicherlich mag es momentan ein wenig hip sein, diesem Stile zu frönen und trotzdem hat es noch nie geholfen, etwas, ohne sich selbst ein Ohr zu machen, kategorisch oder aus purem Trotze abzulehnen. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Bluesrock, Classic Rock, Hardrock, Heavy, Rock, Southern Rock, ,

Øresund Space Collective – Inside Your Head

(tn) Ein „neues“ Album von der dänischen Supergroup „Øresund Space Collective“ ist immer wieder wie eine Klassenfahrt zu einem Ort, an dem man mit einer Gruppe von Personen, mit denen man die Schulzeit geteilt hat, schon einmal war. Es kommt einem sehr vertraut vor, man hat hier auch schon einiges erlebt, aber ein bisschen schräg ist es doch, hier wieder aufzutauchen. Denn das wievielte Album von den Space -Rockern ist es, das nach dem Anhören neben die anderen in das Regal gestellt wird? Nun ja, nicht so viele wie bei den „Grateful Dead“, ist klar, aber schon eine Menge. Und dann noch die ganzen digitalen Mitschnitte von Scott Heller aka Dr. Space, die man sich auf Archive.org herunterladen kann. Da kommt schon einiges zusammen. Und um wieviel merkwürdiger ist es, wenn es das Album eigentlich schon gibt, es nur noch einmal auf Vinyl veröffentlicht wird? Trotzdem! Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Psychedelic, Rock, Space, Vinyl, ,

Bad Temper Joe & His Band – s/t

(vo) Als Solokünstler ist Bad Temper Joe sowieso nicht von schlechten Eltern, und: schon seit einiger Zeit unterwegs in Sachen akustischer Blues. Nun hat er sich drei gleichgesinnte Freunde des Blues geschnappt und am 06. Oktober ein großartiges Album für Freunde abwechslungsreicher Musik dieses Genres veröffentlicht… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, Country, , , ,

King King – Exile & Grace

(Mh) King King als elektrisierende Studio- und Live-Band mit den Protagonisten Alan Nimmo – Gesang/Gitarre; Bob Fridzema – Keyboards; Lindsay Coulson – Bass und Wayne Proctor – Schlagzeug/Background-Gesang muss man Kennern der Szene nicht mehr vorstellen. Irgendwelche musikalische Überraschungen bei King King nach der Live CD & DVD im Jahre 2016? Hört Euch „Exile & Grace in Eurem Platten-Laden an… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Bluesrock, Classic Rock, ,

Helldorado – The Incredible Rock & Roll Freakshow im Klokgebouw Eindhoven am 18.11.17

(rbbs) Ein Heavy Rock Festival mit erlesenen Bands, dazu Circus Side Show Acts und Stand-up Comedy, diese mir bis dato unbekannte Art eines Festivals findet am 18.11.17 im Klokgebouw Eindhoven in den Niederlanden statt, und wir werden darüber in Bild und Schrift berichten. 22 Bands und Einzelkünstler werden für uns rocken, wobei wir uns bei Heimorgelkönig Mambo Kurt überraschen lassen, wie das klingt. Triggerfinger, ein Trio aus Anwerpen, das seit 1998 die Bühnen Europas beackert, wird neben The Darkness als Headliner das Festival anführen. Und neben den Schwergewichten des Heavy Rock Genres wie Orange Goblin, The Darkness, Imperial State Electric, Nashville Pussy, Red Fang und Dead Lord werden wir mit Monomyth in psychedelische Welten schweben, mit den Lords Of Altamont den Garage-Rock abfeiern oder mit Duel harten Stoner Rock geniessen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Ankündigungen/Annoucements, , ,

Das Fusion-Quartett B3 zeigt ein neues Musikvideo !

Kategorien

Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Fuzzfest Wien am 24. + 25.11.17

Heavy On Sunday – Leeuwarden, 26.11.17

Ten Years After im Metropool/Hengelo 08.12.17

Freak Valley X-Mas Fest im Vortex/Siegen am 09.12.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: