rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Blackfoot Gypsies – Handle It

barefoot-gypsies-handle-it(vo) Mit ihrem vierten Streich wendet sich das Quartett aus Nashville/Tennesse im kommenden Juni für etliche Konzerte an das europäische Publikum und ich kann mir lebhaft vorstellen, das sie dabei in Spanien, Frankreich, den Niederlanden, Deutschland (Krefeld, Hamburg), Norwegen und Schweden ziemlich abräumen….. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Folk, Rock, ,

Sounds Of New Soma – Moebius Tunnel

SONSoma-MT(ch) „Sound Of New Soma“ als Klangprojekt zu bezeichnen könnte zutreffend sein. Genau so ist es entstanden und hat sich zunehmend weiterentwickelt. Alex hat sich dabei zum kreativen Hauptakteur entwickelt und Dirk hat den Songs die passend prägnanten Zutaten beigemischt. Eine genaue Musikrichtung ist schwer zu definieren. Sie sind definitiv von Krautrockern wie Popol Vuh und Tangerine Dream beeinflusst. Ihr ureigener Spacerock-Instinkt gibt dem Sound dazu eine völlig eigene Substanz. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Fusion, Psychedelic, Space, Vinyl, , ,

White Miles – The Duel

whitemilesfront

(je) Die Urlaubsregion Tirol ist mir bisher nur mit landschaftlichen und kulinarischen Reizen in angenehmer Erinnerung geblieben. Das Österreich aus dieser Region auch einen zwischen Blues und Stoner Rock pendelnden, äußerst ernst zu nehmenden Musikexport zu bieten hat, war mir bisher neu. Umso mehr überrascht es mich, was das Duo Medina Rekic (Gitarre und Gesang) und Hansjörg Loferer (Schlagzeug) auf ihrem zweiten Album zustande gebracht haben.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Rock, Vinyl, , , , , ,

Love Machine – Circles

Artwork_LM_Circles_Front(vo) Diese Band, eine Gemeinschaft aus Düsseldorfer und Kölner Musikern, findet sich nun schon zum zweiten Mal, im Gegensatz zu sehr vielen anderen Gebieten der beiden Rheinanliegergemeinden (u.a. Bier, Fußball, Karneval oder Politik) zusammen, gute Rock Musik verbindet. Gemeinsam schaffen die fünf Jungs ein vielschichtiges Klanggebilde, das dermaßen viele Stile und Styles mischt und integriert, das du dich beim Lesen des „Waschzettels“ fragst: „Wie soll das denn funktionieren“? Die Antwort: Bestens! Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Fusion, Heavy, Jam, Psychedelic, Rock, Stoner, ,

UP IN SMOKE Vol. VI – München – 23.02.2016

MSK-TitelMy Sleeping Karma + Greenleaf + Mammoth Mammoth

(ch) Unter der Flagge der Up In Smoke Tour Vol. VI, die „Sound of Liberation“ veranstaltet, kam ein wirklich gewichtiger Soundbrocken direkt vor unsere Münchner Konzerthaustür. Diese drei Bands, aus dem Labelstall von Napalm Records, bescherten der anwesenden Hörgemeinde einen wahrhaft abwechslungsreichen Abend. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Live Reviews, Psychedelic, Rock, Stoner, Vinyl, , , ,

Monomyth – Exo

Monomyth(ch) Monomyth, die Band um den ehemaligen 35007 (aka Loose)-Drummer Sander Evers, sind zurück und komplettieren mit ihrem neuen Album „Exo“ ihre Trilogie. Die niederländische Instrumental-Band, die Stoner Rock mit Drone und Krautrock mischt, startete ihre Reise 2013 mit ihrem Debut „Monomyth“. Selbst produziert und aufgenommen wurden vielerlei mögliche Sounds ausprobiert, die für den Nachfolger „Further“ (2014) noch veredelt wurden. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Psychedelic, Rock, Space, Stoner, Vinyl, , , , ,

Zun – Burial Sunrise

Zun-BS-Cover(ch) Für die Desert Rock Freunde ist „Burial Sunrise“ bestimmt eine große Freude. Die erste Veröffentlichung des Projekts könnte ein weiterer Meilenstein des Genres werden. Nicht nur weil John Garcia (Kyuss, Vista Chino, Hermano, Unida, Slo Burn) dabei ist. Es verbindet Atmosphäre, Stimmung und Sensibilität. Ein musikalisches Epizentrum, das die Instrumentalisten hier in Top-Form offerieren. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, Stoner, Vinyl, , , , , , , , , , ,

Soulsplash – Recovery

soulsplashcd(ro) Manchmal erwischt es einen sofort.  Ja, manchmal genügt nur eine Minute. Man legt eine CD ein – von einer Band, von der man niemals zuvor gehört hat, von Musikern, deren Namen man nicht kennt – und spitzt sogleich die Ohren. Hey….wer ist das? Wessen Stimme geht da sofort und intensiv direkt ins Ohr? Ich muss schon sagen, so eine Entdeckung wie “Soulsplash” mache ich persönlich wirklich gerne, denn dahinter stecken zwei Herren, die mit Songs zwischen klassischem Rock, Country und einem guten Schuss Southern-Soul wirklich Eindruck machen. Was ja sicher nicht die schlechtesten Koordinaten sind.
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, , , , , , , ,

Nick Moss Band – Live & Luscious

nickmoss15(vo) Das dritte Livealbum und das insgesamt elfte unter seinem Namen, Nick Moss und sein Quartett zelebrierten 2015 auf dem Marktplatz in Eutin/Schleswig Holstein beim Baltic Blues Festival die sehr hohe Kunst des Blues auf ihre Art und Weise: stampfend, mitunter rockig, voller Soul und Inbrunst, ein durch und durch professionelles und auf den Punkt spielendes Musikerkollektiv. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Rock, , , , , ,

All them Witches live im Luxor in Köln am 05.03.16

IMG-20160317-WA0002(ol) Am 05.03.2016 war eine der eigenständigsten und eigenwilligsten Bands der letzten Zeit im Kölner Luxor zu Gast: „All them Witches“.
Das Konzert sollte zunächst im kleineren Club 672 stattfinden.
Der Gig musste aber, da diese hervoragende Band nur 2 Konzerte in Deutschland spielte und ein dermaßen großes Publikum mit ihren beiden letzten Alben neugierig gemacht hatte, in das größere Luxor verlegt werden. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Live Reviews, , ,

Kategorien

März 2016
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

SOL präsentiert: The Atomic Bitchwax / Greenleaf / Steak Tour November/Dezember 2017

St.Hell Festival am 27.+28.12. 2017 im Gruenspan/Hamburg

Tonzonen Labelnight in der KuFa Krefeld am 13.04.18

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: