rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Neal Black & Larry Garner – Guilty Saints

61nsAjFkgsL._SS280(vo) Die Gitarristen Neal Black und Larry Garner haben seit den 1980er Jahren den Blues. Neal tief verwurzelt im Texas Blues, der ja etwas rauer und ruppiger über die Saiten springt, während Larry mit seinen Bluesgeschichten die Sümpfe Louisianas durchquerte, der Bluesstyle dieser Gegend ist eher leichter, lockerer. Und diese beiden großartigen Geschichtenerzähler fanden sich für „Guilty Saints“, mit Unterstützung hervorragender Mitmusiker, in Südfrankreich zusammen, um zu schildern, wie sie die Welt, in der sie und wir leben müssen, sehen und musikalisch und textlich verarbeiten. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, , , , , , , , , ,

In nicht nur eigener Sache zu Konzerten und Festivals

Aus Gründen haben wir vor- und fürsorglich alle Tour- und Konzerttermine in Quarantäne verlegt!
Und wenn ihr Karten für Konzerte und Festivals gekauft habt wäre es doch eine großartige Geste gegenüber den Veranstaltern, Bands, Musikläden, Kneipen etc., wenn es euch denn finanziell möglich ist, die Karten zu behalten bis Ersatztermine feststehen, damit die Genannten von uns auf diese Weise unterstützt werden.

Mitte April erscheint „Lofe“, das zweite Album von „Filistine“ und hier seht ihr die erste Auskopplung aus diesem Album, „All In“: Einfach auf´s Bild klicken..

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: