rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Walter Trout – Battle Scars

Walter Trout Battle Scars 1(hwa) Im aktuellen Album geht’s ans Eingemachte. Die Schilderung der lebensbedrohlichen Umstände im Zusammenhang mit einer unaufschiebbaren Lebertransplantation mag Trout nicht leichtgefallen sein. Trouts Ehefrau Marie bestärkte ihren Mann, seine traumatischen Erfahrungen mit neuem Elan und zurückgewonnener Lebensfreude im Battle Scars-Album zu verarbeiten. Es wurde wahrhaftig ein wahrhaftiges Album … Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, ,

Daniel Scholz – Stadt, Land, Schluss

danielscholzepSinger/Songwriter aus Köln

(ro)Stadt, Land, Fluss…..ein Spiel, das wohl ein jeder kennt und welches es auch heute noch in diversen Adaptionen gibt. Stadt, Land, SCHLUSS – so heißt die fünf Songs umfassende erste EP des Kölner Singer/Songwriters Daniel Scholz, die dieser Tage auf meinem Tisch landete.
Natürlich kann eine EP immer nur einen ersten Eindruck vermitteln, das ist klar. Aber, wie ich aus mehrfacher, eigener Erfahrung sagen kann, liegt man mit einem ersten Eindruck meist gar nicht falsch.
Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Singer/Songwriter, , , , , , ,

Lynyrd Skynyrd – One More For The Fans (Live At Fox Theatre) / Lynyrd Skynyrd – Pronounced >Leh-Nerd Skin-Nerd< & Second Helping (Live At Florida Theatre)

L.S. One More For The Fans 1L.S Pronounced 1 (hwa) Was lange währt, währt endlich gut. Bei Lynyrd Skynyrd scheint sich dieses deutsche Sprichwort nachhaltig zu bestätigen. Wer hätte gedacht, dass die Band im ersten und zweiten Jahrzehnt der 2000er Jahre erneut ihren Zenit erreicht? Nach all den Unglücken und Todesfällen? Kann das Zufall sein? Glaub ich nicht … Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, Southern Rock, Swamp, , ,

Sulatron-Records – Die Neuheiten: Krautzone, Seven That Spells, Giöbia

Sulatron(ch) Sulatron, gegründet 2006, ist das Label/ der Onlineshop des Musikers Sula Bassana, der in den meisten seiner Bands in der Vergangenheit als Dave Schmidt auftauchte. Auf Sulatron veröffentlicht er seine eigene Musik und Alben anderer, toller Acts. Im Versand wird (nach Möglichkeit) alles angeboten, bei dem er mitwirkt, und etliches mehr.
Sulatron Records ist nicht nur die richtige Adresse für Freunde von Psychedelic, Space und Krautrock und für beständig feine Releases bekannt, sondern auch in Sachen Live-Acts eine sichere Bank.
Hier sind drei Neuheiten, die zuletzt bei Sulatron Records erschienen sind: Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Jam, Rock, , ,

Keep It Low Festival – 17. Oktober 2015 – Feierwerk München

11750702_983306955034746_9093152643334785573_n(je) Sound Of Liberation präsentierten zum dritten Mal das KEEP IT LOW Festival mit 20 Bands im Münchener Feierwerk. Seit dem letzten Jahr auf zwei Tage ausgedehnt gaben sich bereits am Freitagabend die Lokalmatadoren COLOUR HAZE, supported von CARPET und A GREAT RIVER IN THE SKY die Ehre. Wir RockBlogger stiegen jedoch erst am Samstag in das Geschehen ein, wo uns ein spannender Genre-Mix aus Heavy, Stoner, Doom & Psychedelic Rock erwartete. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Konzert Photos, Live Reviews, , , , , , , ,

Maserati – Rehumanizer

Maserati(ch) Spacerockende Gitarren treffen auf pluckernde 80er-Jahre-Synthesizer. Man fühlt sich, als sei man in einem alten Automatenspiel oder in einem C=64/Amiga-Spiel gefangen und habe irgendwo in einem geheimen Korridor eine Gitarre und halluzinogene Pilze gefunden und beides ins Inventar übernommen. So steuert der Bolide krautrockig und spacig durch die sechs Tracks. Reduzierter und rhythmischer gebärden sich Coley Dennis und Co. auf ihrem neuen Album. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, ,

Sykopath Condor – Cell 36

cover(co) Wenn Musiker ihre Einflüsse mit „bands such as Kyuss, Tool, Clutch and Black Sabbath“ (aus der Biographie der Band) beschreiben, dann nimmt einem das eine große Palette an Möglichkeiten voraus, die Band für den geneigten Leser über andere Bands zu beschreiben. Nicht wirklich schade – zugegeben – und insbesondere nett, da sich Sykopath Condor auch nicht auf Szene-Idole in ihrem Sound beschränken, sie durchrühren oder sonst etwas, sondern sich wirklich ihren eigenen Sound aufgebaut haben, der wesentlich moderner daherkommt, als die genannten großen Einflüsse eventuell vermuten lassen. Oder in kurz: Weniger staubig als Kyuss, gerader als Tool und schlicht moderner als Black Sabbath. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, ,

The Shooters – Dead Wilderness

Shooters(ch) Ich glaube es wird niemanden überraschen, wenn sie bald Platz auf der Pole-Position in der Welt des Spanien-Rock einnehmen werden. Die erste und beste Definition die einem in den Sinn kommt: das Album ist verheerend und stark.
Diese Ansammlung von Riffs in diesem Wüsten -Sound ist von frischen Luftzügen erhitzt, obwohl, es wäre noch besser zu sagen: trocken und heiß ist es im Hoheitsgebiet dieser Stoner. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, ,

Dan Baird & Homemade Sin – Get Loud

Dan(vo) Wenn es auf dieser Welt ein Synonym für eklatant schwitzenden und mörderisch abfahrenden Rock`n`Roll gibt, dann gilt das für Mr. Dan Baird. Wenn er mit seinen Brüdern Warner, Micke und Mauro loslegt werden trockene T-Shirts zu dampfender Baumwolle, die Gelenke geschmeidig, die Tanzböden mit Bier und Schweiß gebadet und das Getränk in deiner Hand muß zügig getrunken werden, sonst verliert es ruckzuck seine wertvollen Inhaltsstoffe. Musik, die perlt wie die Sau. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, , , , ,

Monster Magnet – Cobras And Fire (The Mastermind Redux)

monstermagnet_cobras(je) „ … I think I’ll go to 1969, I’ll buy some comic books and replay my whole life …“ gibt Dave Wyndorf in „Time Machine“ aus dem Album „Mastermind“ von 2009 zum Besten. Er hat es sich die Reise in die Sechziger also offensichtlich schon sehr lange gewünscht und nachdem die Herren erst vor kurzem ihr 2013er Werk „Last Patrol“ durch die Retro-Mangel genommen haben, folgt nun „Cobras And Fire (The Mastermind Redux)“ auf dem psychedelischen Fuße und ist bereits am 2. Oktober via NAPALM RECORDS erschienen. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, ,

Das Fusion-Quartett B3 zeigt ein neues Musikvideo !

Kategorien

Oktober 2015
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

Fuzzfest Wien am 24. + 25.11.17

Heavy On Sunday – Leeuwarden, 26.11.17

Ten Years After im Metropool/Hengelo 08.12.17

Freak Valley X-Mas Fest im Vortex/Siegen am 09.12.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: