rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

The Cheaters – Midnight Run

Rock and roll is still alive !!!

Knallende Rockmusik durchbraust das zweite Album der „The Cheaters“, betitelt „Midnight Run“.  Oh ja, das muß ich wirklich sagen,  die vier hübschen Jungs aus Baltimore Maryland,  nämlich Jason Morton (vocals, guitar),  Brett Wilmer (lead guitar),  Dave Wolf (bass, vocals) und  Kevin Shook (drums, percussion),  rocken hier,  was das Zeug hält.  Mit einer großen Kelle schöpfen sie aus den Eimern Hard Rock,  Rock’n’Roll,  Southern Rock und Classic Rock. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, Southern Rock, , , , , , , , , , , , ,

Left Lane Cruiser & James Leg – Painkillers

(vo) In diesen Tagen erschienen. Feine Strapazen für Verstärker und Lautsprecherboxen. 10 Anschläge bis hin zum roten Bereich. Liebliche Klänge für den Hound Dog Taylor, R.L.Burnside und Junior Kimbrough Verehrer. Alive Naturalsound Records lässt grüßen. Eine Platte, die vor dreckigen Klängen starrt. Die Left Lane Cruiser überholen links und rechts und sind die Rüpelblueser: Joe, Gitarre und Gesang, und Brenn, Schlagzeug und Perkussion. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Rock, , , ,

Video von Daily Thompson – Sad Frank

Das nigelnagelneue Video von Kaskadeur – Uncanny Valley

Kategorien

Dome-Of-Rock im Rockhouse Salzburg vom 19.11. – 21.11.20

Check Your Head Festival im Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 21.11.20

The Rock´n´Roll Wrestling Bash „Madley Of Mayhem“ Tour 2020/21

Juli 2012
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Space Debris – Menhir – Archive Vol. 7
In Memoriam Jimi Hendrix  27.11.1942 - 18.09.1970
MineLine - Temptations
Fleetwood Mac – Then Play On
%d Bloggern gefällt das: