rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Big Daddy Wilson: I’m Your Man

Big Daddy Wilson "I'm Your Man"Die letzten Tage konnte ich des Öfteren über die Charaktereigenschaft „Scheu-sein“ lesen und hören. Da ist zum einen der neue erste Katholik, dem  man diese Eigenschaft nachsagt, zum anderen wird der heranwachsende Big Daddy Wilson als extrem scheuer Junge vom Lande, der in Edenton, North Carolina, bei Mutter und Großmutter aufwächst, beschrieben. Wochentags besuchte er die Schule, Sonntags ging’s in die Kirche. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, , , , , ,

Little Caesar – American Dream

LC-American-Dream Im Jahr 1990 begab ich mich, wie auch in den Jahren davor,  mal wieder ins Paradies für Vinyltrunkene, in Köln am Hansaring.

Einige Male kaufte ich dabei auch Musik von mir unbekannten Bands.

Eine davon trug den Namen  „Little Caesar“, ihr gleichnamiges Album enthielt 100 % Rock `n `Roll. Die 14,90 DM für die LP waren eine sehr gute Investition. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, Southern Rock, Swamp, , , , , , , , ,

Kozmic Karpet Ride II in Helmond/NL am 16.03.13

1 Kozmic Carrpet Ride IIElectric Orange, Dean Allen Foyd, Space Debris, Hidria Spacefolk

Um 16 Uhr 45 drehte ich den Zündschlüssel meines Renault Twingo, der Motor blubberte mit dumpfem Grollen los (Stonermotor) und ab ging die Post. Denn um 19 Uhr sollte im Poppodium Lakei in Helmond, ca. 130 km von meinem Wohnort Hilden entfernt, das Kozmic Karpet Ride II starten. Ich legte den Abfahrtzeitpunkt extra etwas früher, denn auf der Autobahn 3, die ich bis Duisburg benutzte, rockt es immer auf drei Fahrspuren. Links gab es Speedmetal und in der Mitte Mainstream. Auf der rechten Spur ging es eher psychedelich zu, also bewegte ich mich dort, zur Einstimmung genau richtig. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Konzert Photos, Live Reviews, , , , , ,

Arbouretum in Köln am 13.03.2013 – ein Photobericht

0394 Dave Git KopieAm 13.03. 2013 spielten „Arbouretum“ in Köln ein Konzert in privatem Rahmen.

Der Arbouretum Fan Matthias Mundt aus Köln initiierte und fädelte den Auftritt dieser großartigen Band aus Baltimore/USA ein. Über meine beiden Daumen gepeilt ließen sich ca. 120 Leute aus nah und etwas ferner die Gelegenheit nicht entgehen, den Auftritt von Dave Heumann, Guitar & Vocals, Corey Allender, Bass, J.V.Brian Carey, Drums und Matthew Pierce, Keyboards & Percussion, zu erleben und zu genießen. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Konzert Photos,

Paul Kuhn – Swing 85

Paul Kuhn zum 85Paul Kuhn: in der Wolle gefärbter Blues

(Limited Edition Birthday Box)

Dieses deutsche Urgestein – von lebender Legende ganz zu schweigen – wurde am 12. März dieses Jahres 85 Jahre alt.

Alt? Eher nicht: „Jung“ trifft es besser. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, DVD / Film - Reviews, , , , , , , , , ,

Larman Clamor – Frogs

Larman Clamor - Frogs Cover Den Blues, den „Larman Clamor“, alias „Alexander von Wieding“, Musiker und Illustrator, auf dieser CD vorträgt, interpretiere ich so: „Blind Lemon Jefferson, Charlie Patton und Robert Johnson Screaming` And Hollerin` The Blues“.
„John Lee Hooker, Junior Kimbrough und R.L.Burnside“ tanzen zusammen den „Endless Boogie“ mit den Southern Women in den Juke Joints über den Wolken, „Spoonful“. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, Vinyl, , , , , , , ,

At Oslo – Pen And Tape

ep Heute laden uns „At Oslo“ mit ihrer ersten EP „Pen and Tape“ für circa eine halbe Stunde lang ein, in IHRE ganz persönliche musikalische Welt einzutreten. Und dadurch, dass Luc Wodzicki (voc), Constantin Krämer (git), Max Blasius (B) und Max Kaffes (dr) ihr Set mit dem starken Track „Kangaroo Man“ eröffnen, gelingt ihnen das auch wirklich gut. Denn mit diesem Opener verfängt sich der Sound dieser Platte sogleich im Ohr des Hörers und schafft somit die richtige Atmosphäre, um direkt von Beginn an wirklich zuzuhören. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Rock, , , , , , , , ,

Jeff Healey – As The Years Go Passing By + House On Fire

Jeff Healey As Zwei bemerkenswerte Neuerscheinungen flankieren Jeff Healeys fünften Todestag (2. März 2013).

Grandioser Stoff – das schon Mal vorweg.

Healey gehört zu der Sorte von Musikern, die ein ganzes Genre geprägt haben. Im Besonderen Blues (mit Gitarre) und quasi nebenbei Jazz (mit Trompete oder Schlagzeug). Beides hat er geliebt und verteidigt – Handling und Handicap waren außergewöhnlich. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Blues, DVD / Film - Reviews, , , , , , ,

In Memoriam: Rory Gallagher 02.03.1948 – 14.06.1995

Rorysongbook 002halbFür immer mein liebstes Songbook: „Rory Gallagher – Fifteen of the best songs from Rory Gallagher, arranged for guitar with chord diagrams.“ Zusätzlich gibt es noch sechs Seiten mit seltenen s/w Fotos und wunderbaren Geschichten über Rory. Gekauft habe ich dieses Songbook im Jahre 1977 in London. Auf der Rückseite klebt noch das Preisschild, welches besagt, dass dieses Buch 3 Pfund 50 gekostet hat. Ich erinnere mich noch genau an den engen und dunklen Laden in einer, wie mir schien, obskuren Gegend in London, der überquoll von gebrauchten Musikinstrumenten, Verstärkern, Zubehör, Songbüchern und Fotobänden. Während ich in einem verschlissenen grünen Ledersessel saß und in den Büchern herumkramte, erwarben meine mitreisenden Freunde einen leicht ramponierten VOX-Verstärker und übten dann zu Hause „Calling Card“…(..Rosie..)
Noch mehr Rory im rockblogbluesspot:
Videokassette „Live in Cork“
Autogrammkarte Rory Gallagher
The Beat Club Sessions

Einsortiert unter:Drucksachen, Yesterday, , , , , , , , , ,

Mach mit in unserem Blog

Wir suchen Schreiber... ... die genauso musikverrückt sind wie wir. Menschen, Fans und Freaks, die leidenschaftlich gern Musik hören und sehen, vorwiegend abseits des Mainstream. Für Rezensionen zu Platten, CDs, Kassetten. Für Reviews, Interviews, Berichte und Kritiken zu Konzerten und Festivals. Wir fühlen uns besonders im Blues, Metal und Rock aller Spiel- und Stilarten zu Hause. Wir haben keine Mission, aber die Leidenschaft, über Musik zu schreiben, die wir in unseren Ohren und Herzen großartig finden. Und das sollte die Welt erfahren, damit sie nicht eines Tages in Digitalisierung, Streaming und Mainstream untergeht. Wenn Euch unser Blog gefällt, der Funke überspringt und Ihr gern über gute und interessante Musik berichten möchtet, dann meldet Euch doch bitte per Mail bei volker@rockblogbluesspot.de

Kategorien

März 2013
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

FreakinOut Fest#3 in Nandlstadt am 07.+ 08.07.17

Prophecy Fest in der Balver Höhle am 28./29.07.17

Krach am Bach Festival Beelen am 04. + 05.08.17

Aqua Maria Festival Plattenburg – Prignitz am 11. & 12.08.2017

Brainstock Generator Party im Band-House Düsseldorf Reisholz am 09.09.17

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: