rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Taming The Shrew – Piano Sessions

[hjs] Tja, über was soll ich rezensieren? Eigentlich habe ich nichts in der Hand. Dafür aber im Ohr…und im Auge. Die Regensburger Band Taming The Shrew hat der Corona Krise eine kreative Breitseite verpasst, einige ihrer Songs neu arrangiert und als digitales Album veröffentlicht. Die beiden Hauptprotagonisten sind Dani Liebl an der Stimme und Norbert Staudte an den Tasten. Dieses neue Schaffenswerk wurde auch im Rahmen der Tiki Beats Filmkonzerte präsentiert. Es war das erste Konzert einer neu geschaffenen Reihe. Aus bekannten (Corona-) Gründen war der Platz auf der Bühne auf zwei Personen begrenzt, das passt ja hier wie Faust aufs Auge. Doch es ging hier nicht einfach nur ums Zuschauen, sondern das Publikum konnte interaktiv via Zoom teilnehmen. So war es für Band und Publikum möglich, gegenseitig zu kommunizieren.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Live Reviews, Rock, , , , , ,

Taming The Shrew – Cure

Taming-The-Shrew-Cure-1024x1024

(hjs) Als erstes stellte ich mir die Frage ob man ein Album rezensieren sollte das schon drei Monate auf dem Markt ist. Die Antwort fiel mir nicht schwer, in diesem Fall unbedingt. Die Rede ist von dem neuen Album der Regensburger Gruppe Taming The Shrew mit dem Titel „Cure“. Es ist das zweite Album der Band und noch einen Schritt reifer als das Debut. In der Besetzung Bass, Gitarre, Schlagwerk, Tasten und Gesang scheut sich der Fünfer nicht, sich der Anleihen verschiedener Stile zu bemächtigen. Bluesig unterlegt, Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: 70s, Album Reviews, Blues, Classic Rock, Psychedelic, , ,

AquaMaria Festival / 11.08.-12.08.2017, Plattenburg/Prignitz

(hjs) „So shall it be written, so shall it be done…“ und so war ich mittendrin in einer traumhaften Umgebung mit tollen Bands, die mit großer Spielfreude und einer professionellen Einstellung auftrumpften. Umgeben von 500 Fans, die sich auch von einer etwas düsteren Wetterprognose nicht abschrecken ließen, versorgt mit köstlichen, bezahlbaren Speisen und einem selbstgebrauten Gerstensaft, der vollmundig seinen Weg über die Kehle in den Magen fand. So in etwa kann man in wenigen Worten das zusammenfassen was Maria Steuer nebst Mann Uwe und Sohn Eike auf die Beine gestellt hat. Mich, der sonst auf Festivals der etwas härteren, metallischen Gangart unterwegs ist, hat es schlichtweg begeistert. Musikalisch bewegt man sich hier auf der Stoner-, Psych-, Bluesrock Schiene. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , , , , , , , , , ,

international – choose your language

Oktober 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Das Dritte Ohr - Zahltag
Splinter - Filthy Pleasures
Festivals, Konzerte, Plattenbörsen & Tourneen
%d Bloggern gefällt das: