rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Killer Moon – Nocturne Into Nebula

killermoon-cover(ch+to) Endlich steht das zweite Studioalbum nach der 2013er „Tunnel Vision“ am Start, das mit seinen fünf Tracks auch schon ein ganz feiner Soundbrecher war. Auf „Nocturne into nebula“ wird eine fulminante Psych-Rock-Reise von „Killer Moon“ aus Chicago geboten. Die Songs auf dem neuen Album handeln von Liebe, Wut, Schmerz, Schweiß und Blut. Dies ist ein Manifest der Band um jegliches Bewusstsein durch Erfahrung zu erweitern. Es sind auslotende Grenzen dessen, was real ist und was nicht existent erscheint. Dieses geballte Leuchtfeuer wird den Suchenden an den Rand aller Wirklichkeiten führen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Heavy Rock, Psychedelic, Rock, ,

%d Bloggern gefällt das: