rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Ananda Mida – Cathodnatius

(KiS) Ein wohldurchdachtes Werk, das eben im Januar erschienene Album. Auf den ersten Augenschein sofort ersichtlich: Konzept, Nachfolger des Debut-Albums Anodnatius (2016). Die italienisch/deutsche Truppe  („Tedesco“ und Conny) wohnhaft angeblich in Venedig spielen seit 2015 in unterschiedlicher Aufstellung, haben die 7“ „Aktavas / Passavas veröffentlicht und eine Split mit Yawning Man. Man bekommt so eine Ahnung wo die Richtung hin geht. Leider war ich in Latein immer so mies, ich kann euch den Albumtitel nicht übersetzen. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Psychedelic, Rock, , , ,

international – choose your language

Januar 2019
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Frank Muschalle, Stephan Holstein – Meet Me Where They Play the Blues
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Marc Reece - Dreamer
S + T
<span>%d</span> Bloggern gefällt das: