rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Cosmic Ground – Live

(tn) „Cosmic Ground“ ist ein Soloprojekt von Dirk Jan Müller, den man als Elektroniker von „Electric Orange“ kennt. Ungewöhnlich ist, das man Müller zu einem Konzert überreden konnte seine komplexen elektronischen Arrangements auf einer Bühne aufzuführen. Dies gelang den Veranstaltern vom E-Live Festival in Oirshot, De Enck, Niederlande, die Müller von einem Auftritt im Oktober 2016 auf ihrem Elektronikfestival überzeugen konnten. Dass man gleich noch ein zweites Konzert auf dem Psychedelic Network Festival in Würzburg im November 2016 nachlegte scheint auch eine glückliche Idee gewesen zu sein. Dokumentiert werden diese Auftritte auf dem neuen Album „Cosmic Ground – Live“, ein Konzertmitschnitt mit vier Reisen in den Space, jeweils auf eine Seite des Doppelvinyls gepresst. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Elektronik, , , , , , ,

RBBS präsentiert mit: Kadavar + Lobby Boy + Splinter im Junkyard Dortmund am 10.09.21

international – choose your language

August 2017
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Freak Valley Festival 2016 – Teil 3
Geezer Butler – Manipulations of the Mind
ZZ Top - Live im Rockpalast am 20. April 1980 auf rotem Vinyl
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
%d Bloggern gefällt das: