rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Bob Marley – Exodus 40 – The Movement Continues

(tn) 1977 war ein warmer Sommer. Am 15. Mai sollte Bob Marley in München spielen. Und für den 3. Juni war die Veröffentlichung seines neuen Albums „Exodus“ angekündigt. Ein Jahr zuvor war „Rastaman Vibration“ erschienen, mit dessen Veröffentlichung Marley international bekannt wurde – und womit er auch die kleinen Plattenläden im Norden der Republik erreichte. In der ersten Heftnummer der „Sounds“ des Jahres 1977 war über das Attentat auf Bob Marley berichtet worden. Nach dem Mordanschlag im Dezember 1976 und der schwierigen politischen Situation in Jamaika waren er und die „Wailers“ nach London gegangen. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Album Reviews, Reggae, , , ,

Bob Marley – Uprising Live!

Bob Marley Uprising Live 1.jpcOriginal Rockpalast Broadcast, Dortmund 1980

(hwa) Mein Gott, der gute alte Bob Marley.
War damals der Top-Abräumer und irgendwie auch ein Held.
Er machte uns, den Rock und Bluesfans der ersten Stunde, den Reggae mit „No Woman, No Cry“ ab 1975 so richtig schmackhaft.
Die hypnotische Sogwirkung des Reggae konnte einen wie mich – mal mit, mal ohne Gras – ziemlich wegdriften lassen.
Dass Marley auf der Höhe seiner Schaffenskraft nur ein knappes Jahr später überraschend starb, hatten wir nicht auf der Rechnung.
In diesem ROCKPALAST-Event (Dortmund, 13. Juni 1980) holt er das Beste aus sich raus… Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:DVD / Film - Reviews, , ,

Kategorien

Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Unsere Facebookseite

Link zu unserem You Tube Kanal

SOL präsentiert: The Atomic Bitchwax / Greenleaf / Steak Tour November/Dezember 2017

St.Hell Festival am 27.+28.12. 2017 im Gruenspan/Hamburg

Tonzonen Labelnight in der KuFa Krefeld am 13.04.18

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: