rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

White Hills im Vortex / Siegen am 02.10.2012

Eine Flugstunde mit dem Trio Infernal.

(vo) Die Nachlese zu Anfang: Keiner von uns Zuschauern verließ das Vortex im Siegener Stadtteil Weidenau schwindelfrei. 5 Minuten nach Konzertbeginn ahnte ich schon Böses: morgen früh, nach dem Aufwachen, erlebst du deftige Prozesse in deinem Körper, Halswirbelsäulenkoma und etliche Muskelzerrungen an allen möglichen und unmöglichen Stellen. Das Spacerock Trio White Hills, mit Ego Sensation, Bass, Synthi und Background Gesang, Dave W., Gitarre, Synthi und Gesang, und Nick Name? am Schlagzeug, kannte keine Gnade mit uns, und mit meinem Körper. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Konzertphotos, Live Reviews, , , , , , , , ,

RBBS präsentiert mit: Kadavar + Lobby Boy + Splinter im Junkyard Dortmund am 10.09.21

international – choose your language

Juli 2021
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Gaupa – Gaupa
Bad Temper Joe  - The Memphis Tapes
Roger Chapman – Life In The Pond
%d Bloggern gefällt das: