rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Oblivious – Creating Meaning

Oblivious - Creating Meaning - ArtworkSeit den ersten Jams und Proben Ende 2003/Anfang 2004  in ihrer Heimatstadt Linköping und vier Jahre nach ihrem Debütalbum “ Goons And Masters“ begaben sich die schwedischen Rocker  „Oblivious“ nun zum zweiten Mal in ein Studio. Acht Titel komponierten Isak, vocals, Sven und Böris, guitars, Per, bass und Jocke, drums“ für das am 01.05. 2013 bei „Transubstans Records“ erscheinende Album „Creating Meaning“.

Hauptsächlich Einflüsse aus dem Hard-, Folk- und Bluesrock der feinen englischen Art verweben die Jungs aus dem Norden mit Hendrix, Mountain, irischen Rock- und Blues Anleihen und einem Ausflug ins härtere Delta der Bluestakte. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Rock, , , , , ,

Januar 2020
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Purple Dayz Festival im Cadillac in Oldenburg vom 06.03. – 07.03.2020

Ripple Fest Cologne am 28.03.2020 Club Volta Köln

Check Your Head Festival III – Dietrich-Keuning-Haus Dortmund am 25.04.2020

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Zoahr – Off Axis
Blue Öyster Cult - Hard Rock Live Cleveland 2014
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Konzerte & Festivals
%d Bloggern gefällt das: