rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

The Voodoo Fix – In Deep

Voodoo Fix(ol) The VOODOO FIX, gegründet in Los Angeles, haben sich zur Aufnahme ihres ersten Albums nach Nashville begeben und begeistern mit einer gutgelaunten Mischung aus fetten Blues Riffs und einer extrem tighten, funky aufspielenden Rhythmen Sektion.
Verziert mit einem dramatischen Orgelsound startet das Album mit dem Ohrwurm „Take me back“ und shuffeld mit „Wake Up“ weiter den Highway entlang.
Song Nummer drei „Jack was Bad“ zieht das Tempo an und hat einen angenehm punkigen Drive. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, Rock, , ,

RBBS präsentiert mit: Kadavar + Lobby Boy + Splinter im Junkyard Dortmund am 10.09.21

international – choose your language

April 2016
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
Open Yair Festival in Neuhaus am Inn vom 21.08. bis 23.08.2020 - Vorbericht
Nightstalker - As Above, So Below
Achim Reichel – Ich hab das Paradies gesehen. Mein Leben
%d Bloggern gefällt das: