rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Lusitanian Ghosts – Lustianian Ghosts

(as) Anders als ihre Label-Kollegen „O Gajo“ agieren „Lusitanian Ghosts“ eher international, was sich allein schon daran erkennen lässt, dass sie das Englische bemühen und überhaupt einen Sänger haben. Allerdings hört man auch ihnen zweifelsfrei an, woher sie stammen – dem romanischsprachigen Raum bzw. konkret Portugal. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Indie, Rock, Singer/Songwriter,

Godsground aus München mit ihrer neuen Single „Little Full Of Wine“….einfach auf das Bild klicken:

Kategorien

The Rock´n´Roll Wrestling Bash „Madley Of Mayhem“ Tour 2020/21

Oktober 2019
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Diese Artikel werden gerade gelesen:

R.I.P. - Dead End
Achim Reichel – Ich hab das Paradies gesehen. Mein Leben
Sounds Of New Soma – Birne / Maya
Fred Chapellier – 25 Years On The Road - The Best Of Fred Chapellier
%d Bloggern gefällt das: