rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

T-Bear & The Dukes – Ice Machine

(vo) Schweden hat nicht nur in letzter Zeit immer wieder neuen und oft sehr aufregenden Retro Rock, sondern auch den Blues, Und wie. Mit Begeisterung erhöre und erfahre ich diese Tatsache auf dem neuen Werk des aus der schwedischen Provinz „Värmland“ stammenden Vierers mit Steuermann, „T-Bear & The Dukes“.
2004 gründete „Torbjörn Solberg alias T-Bear“ die Truppe, die damals noch zu acht agierte,  mit einem zweiten Gitarristen und einer Horn Section. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Album Reviews, Blues, , , , , ,

international – choose your language

August 2013
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diese Artikel werden gerade gelesen:

Parasol Caravan + Support Grey Czar am 02.02.23 im Rockhouse Salzburg
PeeWee Bluesgang – 40 Bluesful Years
DeWolff – Love, Death & In Between
Mitch Ryder – Georgia Drift

%d Bloggern gefällt das: