rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Canned Heat in der Scala Leverkusen am 25.08.16

9489 Plakat(vo) 50 Jahre Canned Heat: 50 Jahre Boogie und Blues, 47 Jahre Rollin`And Tumblin`, „On The Road Again“ und „Going Up The Country“. 48 Jahre Adolfo „Fito“ de la Parra, 48 Jahre, mit Unterbrechungen, Larry „The Mole“ Taylor, ca. 50 Musiker (49 Männer, eine Frau) im Laufe der Jahre und 46 Jahre „Let`s Work Together. Drogen-, Tabletten- und Alkoholexzesse noch und nöcher, viele an den Folgen verstorbene Bandmitglieder: Alan „Blind Owl“ Wilson, genialer Songwriter und großartiger Harpspieler, Bob „The Bear“ Hite, Sänger, Harmonikaner und Frontsau, Henry „Sunflower“ Vestine, der begnadete Gitarrist. Die Frontmänner Richard Kellogg und Robert Lucas. Kenny Edwards, Mike Halby und Michael „Hollywood Fats“ Mann an den sechs Saiten, Antonio de la Barreda, Richard Hite, Ron Shumake am Bass und Keyboarder Jay Spell. Und, natürlich „das“ Marken- und Wasserzeichen dieser großartigen Band am Ende eines jeden Konzerts der Spruch: ….and don`t forget to Boogie! Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Live Reviews, , , , , ,

%d Bloggern gefällt das: